KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] [ Chat ] [ Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Anlasser: Klebenden Magnetschalter instand setzen? (Plauderei)

froschkoenig, Freitag, 29. September 2017, 18:26 (vor 24 Tagen) @ meinautoistkaputt

Hämmerst du bei gedrehtem (Startstellung) Zündschlüssel am Magnetschalter?
Es könnte doch auch das Zündschloß sein? :grübel

Hallo meinauto...,

so lang sind meine Arme nun auch wieder nicht. Wenn ich allein unterwegs bin, dann klopfe ich und starte anschließend und wenn ich jemanden dabei habe, dann klopfe ich, während der Schlüssel gedreht wird.


Wo willst du da mit Spray ran?
Aber eigentlich ist Spray auch Murks, das kannst du bei einer Schranktür machen.

Zwischen Magnetkern und der feststehenden Magnetkernführung aus Messing.Vielleicht auch der Kontaktpunkt zwischen Übertragungshebel und Magnetkern. Der Hebel beschreibt ja eine Kreisbahn und der Kern bewegt sich linear, dh. dass ein seitliches Gleiten an dem Hebel stattfinden muss.
Murks? Ich weiß nicht... eigentlich ist doch überall, wo Metall auf Metall gleitet, Schmierung eine nützliche Sache. Es sollte nur vermieden werden, dass große Mengen von Kupplungsstaub anhaften.

Gruß, Stefan


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion