KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




rote Karte beim Tuev in Belgien = durchgefallen (Plauderei)

Peter Franken @, Grimbergen, Belgium, Samstag, 24.03.2018, 17:18 (vor 261 Tagen) @ Mc Stender

Hallo Mc Stender!

Die Preise verstehe ich nicht weil der hiesige Tuev mit dem Tuev Nordrhein zusammenarbeitet.

Die Abgasprüfung kommt immer als erstes.

Beim Kangoo ist es obligatorisch die Scheinwerfer einstellen zu lassen - seit ich das weiss lass ich das machen und fahre 8 Km weiterzur Prüfungsstelle - dann klappt das auch.

Heute hat er eine neue Windschutzscheibe bekommen ( Steinschlag - zahlt die Versicherung ) übrigens lausige Arbeit bei Carglas.

Vorgesten war das Auto in der Werkstatt und hat ausser der bemängelten Antriebswellenmanchette noch eine Inspektion und einen neuen Zahnriemen nebst Wasserpumpe bekommen - war fällig.

Vermutlich spendiere ish noch neue Nummernschilder ( die hatten sie auch angemerkt weil nur noch rosa anstatt rot ) aber dann sollte doch wohl Ruhe im Karton sein.

Aktueller Verbrauch: 5,3l/100 Km auf Winterreifen.

Im Zuge des Zahnriemenwechsels habe ich den Meister gefragt ob er das Auto nicht auf Euro 4 updaten kann - das hat er verneint ( keine Lizens ) - er meinte noch das mein Auto so wenig verbraucht das da eh kaum noch was hinten rauskommt.

Eigentlich müsste es bei mir kostenfrei sein - ich kann nur keine Werkstatt finden die das macht!

Gruesse

--
Kangoo 1.5 dci Expression - EZ 19.03.2004 - 3004/156 -1451ccm - d 48kW/65PS - K9K 704 - (G1 Ph2 /b ) kein Klima / Faltdach
Rechtslenkerleuchte hinten rechts = zweite Nebelschlussleuchte - 55W Rückfahrscheinwerfer, aktive GPS- Aussenantenne - 230V inboard


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum