KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Bremsverhalten bei Niederquerschnittreifen (Plauderei)

Dr.Izzy, Dienstag, 10.07.2018, 08:25 (vor 134 Tagen) @ Mc Stender

Zu deinem Kommentar und jenem von Lotti ergänze ich:

Alles richtig, wobei die mangelnde Wartung von Reifen rein subjektiv ist.

Nach meinem Kenntnisstand müssen Niederquerschnittsreifen mit höherem Druck gefahren werden, da sie weniger flexibel sind und dadurch man eher "auf der Felge" fährt. Daher ist das Bremsverhalten wahrscheinlich schlechter und man fährt halt "härter", also bei Unebenheiten verliert man eher die Haftung.

Ein Blick in den Rennsport gibt da ganz gut Aufschluss. Weder bei der F1 noch bei DTM werden Reifen mit niedrigem Querschnitt gefahren, auch auf "flacher" Piste fährt man mit fast Ballonartigen reifen.

Lediglich im Bahnradsport verzichtet man so viel auf Reifenquerschnitt wie möglich.

--
2011 G2: 1.6/8V 64kW
KME Diego LPG
159.000km und laufend. Tauschmotor bei 155.000 eingebaut.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum