KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Automatische Kupplungsnachstellung (Plauderei)

rucksackwilli @, Mittwoch, 14.11.2018, 21:30 (vor 35 Tagen)

Hallo Kangoo-Freunde,

ich fahre einen Privilege, Bj. 2005, 1.2/16V .

Seit einigen Tagen rutscht gelegentlich die Kupplung durch. Beim Treten des Kupplungspedal habe ich festgestellt, dass das Kupplungsspiel nicht immer gleich ist.
Wenn der Wagen warm ist, lässt es sich viel geschmeidiger Kuppeln, als bei kalter Maschine und die Kupplung rutscht nicht, noch nicht einmal an einer steilen, langen Steigung . Dann wiederum ruscht die Kupplung auch gelegentlich bei gerader Strecke. Ich habe mal Silicon-Fett auf die Verzahnung der automatischen Kupplungsverstellung gemacht. Scheinbar ist es besser geworden. Bei meinem alten Clio war die Kupplungsverstellung durch ein Klickgeräusch und die spürbare Längung des Kupplungsseils zu erkennen. Müsste die Verstellung beim Kangoo nicht auch zu spüren sein, oder hängt evtl. die Verzahnung?

Kann mir jemand folgende Fragen beantworten?

1. wie kann ich die automatische Kupplungsverstellung ausbauen und reparieren?

2. Muss bei einem eventuellen Kupplungstausch Motor und Gertriebe ausgebaut werden? (Aussage eines Kfz-Meisters), oder reicht das Ausbauen des Getriebes?

Vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten

rucksackwilli


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum