KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo 4x4: Aus 2 mach 1 , inclusive LKW UMBAU (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Holger Guttmann, Sonntag, 17.03.2019, 10:03 (vor 4 Tagen)

Nach 370 tkm, von denen 130 tkm in den letzten 2 Jahren zusammengefahren wurden, stand jetzt die „ganz große“ Durchsicht an.
1. Zahnriemenwechsel seit 40 tkm überfällig
2. Hinterachsrahmenbuchsen tot.
3. Kardanwelle schon letztes Jahr ausgebaut.
4. Tank aufgerissen bei der Überwindung von 3 jungen Birken im Straßengraben.
5. leichte Kaltverformung von Haube und Stoßstange, in Kombination mit irreparabel gerissener Frontstoßstange.
6. „unerklärliches“ Spiel in der Lenkung.
7. Diverse Kleinigkeiten, wie Zentralverriegelung, ankorrodierte Bremsleitungen, etc.
8. Reifen blank auf nicht eingetragenen Alus

Eigentlich war er „wirtschaftlich“ tot.:-(
Aber wie so häufig im Leben, braúcht man nur etwas Glück.
Ein guter Freund trennte sich von seinem 4x4 LKW Umbau, weil er ab Mai auf die Walz gehen will.
Zum Glück verkaufte er ihn an einen technisch völlig unbedarften Menschen, der dem Motor nicht gut bekam, aber vorher das Auto mit nagelneuen Reifen ausstattete und mit UBS mattschwarz lackierte.
So bin ich dann an sämtliche benötigten Teile gekommen.

2 Wochen hat das Schlachten gedauert und seit 1 Woche entsteht mein „Ochsenfrosch“ neu.[image][image][image][image][image][image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum