KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Neuling stellt sich vor (Plauderei)

Raupinator, Ahrensburg, Mittwoch, 17.04.2019, 17:48 (vor 8 Tagen)

Moin, moin!

nachdem ich schon ein paar gute Tipps bei Euch stibitzt habe, melde ich mich heute auch endlich mal an. Ich komme aus dem Norden - jedenfalls knapp nördlich von Hamburg und fahre einen G1Ph2 Rapid (FC07), den ich 2014 für einen sehr fairen Preis geschossen habe. Mein Hobel genießt vermutlich seitdem meine Obhut, denn zuvor hatte er als Baustellenfahrzeug wohl vorwiegend Zementsäcke in Hamburg umher gefahren und nun bekommt er viel Zuneigung und es wird ihm bei weitem keine harte Arbeit mehr abverlangt. Dafür bringt er mich warm und trocken zur Arbeit und zu meinen Kunden - was allerdings meistens nur Kurzstrecke bedeutet.

Als ich vor 30 Jahren meine Kfz-Lehre beim örtlichen Renault Händler erfolgreich beendet habe, war ich mir zweier Dinge recht sicher. 1.) Schrauben wird langfristig nicht mein Beruf - allenfalls mein Hobby. 2.) Einen weiteren Renault würde ich nach einem R4 und einem R9 wohl eher nicht wieder fahren. Zumindest Nummer 1 hat sich bestätigt, aber als ich auf der Suche nach einem Winterauto 2014 dachte, dass ein Transporter mal ganz praktisch wäre, lief mir dieser Kangoo vor die Flinte. Heute ist er mein Daily und wir haben uns gut aneinander gewöhnt.

Für die Kleinigkeiten, von denen auch mein Eimer nicht verschont ist, freue ich mich auf einen regen Gedankenaustausch mit Euch. Der erste Beitrag, den ich bei mykangoo.de gelesen habe, war übrigens der zur Sollbruchstelle im Armaturenbrett hinter den Luftdüsen. Ich brauche wahrscheinlich nicht erwähnen, dass ich zuerst (zwecks Intensivreinigung) mein Armaturenbrett ausgebaut und leider erst DANN den Beitrag gelesen habe <facepalm>. Aber immerhin hat es mich hier her geführt. :-)

Grüße aus dem Kreis Stormarn und schöne Eiertage

Raupinator
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum