KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Ruckeln bei Halb vollem Tank (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

MichaelB, Dienstag, 07.05.2019, 10:46 (vor 13 Tagen)

Hallo Community !
Ich wende mich an euch, und hoffe das Ihr mir weiter helfen könnt, da unser Kangoo (Ezl 03-2008,1,6l, 16V 78kw) ein Problem hat, auf das mir in der Werkstatt (frei) auch keine Antwort gegeben werden konnte.

Der Dicke fährt ohne Mucken, wir sind super zu frieden mit dem Wagen..allerdings sind wir derzeit sehr oft zu Gast an der Tankstelle, da wir nur den halben Tank nutzen können.

Sobald die Tanknadel halb voll (oder auch leer) anzeigt, beginnt der Wagen zu ruckeln und bringt keine Leistung (ein bisschen wie untertourig fahren), die Beschleunigung bricht weg, es ruckelt, dann geht es kurz mal wieder.. und so weiter..

Gleichzeitig stellt sich aus dem hinteren Teil des Fahrzeugs ein "Grollen" ein, es klingt ein bisschen wie ein Flugzeug das (sehr) hoch über einen hinweg fliegt.

die Entlüftung von Tank ist es wohl nicht, es zischt nichts, wenn ich den Tank öffne, bin auch Testweise ohne Tankdeckel gefahren, Problem besteht weiterhin.

Ich glaube das das "grollen" von diesem Kasten ausgeht (sorry, aber ich hab nicht die Menge Ahnung von Autos, was steckt da drin ?[image]
[image]

Eine Lambdasonde war defekt, die wurde ausgetauscht, hat natürlich nichts gebracht.

Im Endeffekt ist der Fehler nur nervig, weil man doppelt so oft Tanken muss, wenn mir einer auf die Sprünge helfen könnte, wäre ich aber sehr dankbar.

Vielen Dank schonmal..

Liebe Grüße,

Mike


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum