KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Faltdach offen/defekt Renault Kangoo 2003 (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

sarah_0502, Montag, 24.08.2020, 22:49 (vor 27 Tagen) @ Superaxel

Hallo Axel,

die Werkstätten lehnen von Anfang an ab, dass sie grundsätzlich am Faltdach dieses Modells nichts (mehr) machen, sodass ich gar nicht die Chance habe, dass sie sich die Anleitung mal anschauen.
Ersatzdach bzw. Motor ist schätze ich mal immens teuer?!
Mir war es ja gar nicht möglich, das Faltdach auszuprobieren, ob es schließt da es ja von Anfang an defekt war. Ich habe nur nicht die Falte/das Loch gesehen. Und es wurde nicht erwähnt, dass das Dach undicht/wasserdurchlässig ist. Was würde denn passieren, wenn ich die Garantie nutze? Die Auszahlung für das Faltdach bringt mir sichtlich wenig. Kann man einschätzen, wie viel Geldverlust ich machen würde, wenn ich ihn zurückgebe? Bin von Januar 2020 bis jetzt nur wenige tausend Kilometer gefahren, keine Unfälle oder ähnliches.
Danke für den Twingo 1 Tipp.

Kleine Anmerkung: Wäre schön, wenn du an deiner Ausdrucksweise etwas änderst :)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum