KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Faltdach offen/defekt Renault Kangoo 2003 (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

kalli.kangoo, Nordbaden, Donnerstag, 10.09.2020, 11:32 (vor 13 Tagen) @ Superaxel

hallo Sarah

Das Faltdach hatte mein Kangoo auch.
Der linke Mitnehmer war abgerissen. Ich habe ihn mechanisch verbunden so
daß der Motor das Dach weitgehend schließen konnte.
So habe ich das Dach vorne am Spoiler niedergeklemmt daß die Öffnung zu war.
Da ist nur noch bei Starkregen der Himmel leicht feucht geworden.
Ich habe den Motor stillgelegt indem ich die betreffende Sicherung rausgenommen
habe.
Mit sehr viel Aufwand (Zeit) kann man das Dach auch reparieren.
Das war mal hier im Forum beschrieben. Auch die Mitnehmer waren beschaffbar oder
gar aus Alu nachgefertigt. Problematischer Punkt ist das Niederziehen des Dachs
vorne, da ist eine filigrane Mechanik verbaut. Das habe ich nicht hinbekommen.
Geht nur wenn das Dach ganz vorne steht.
Dieser Job ist eine Aufgabe für ambitionierte Verdeckbauer oder Restaurateure.

Kangoo-Grüße
kalli

--
Kangoo G1 - Das Original
1,6 16V, 95 echte PS, Bj. 9/2002
Farbe: zitrusgelb, Goonette genannt
Edition Expression,
Verbrauch 7-9 Liter/100km


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum