KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Federbein-/Domlager; Koppelstange (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Happy Hippo @, Kiel, Freitag, 16.04.2021, 00:05 (vor 23 Tagen)

Moin!
Ich nochmal, diesmal etwas spezifischer.

Der Prüfbericht bemängelt Federbein-/Domlager ausgeschlagen und Koppelstange li+re korrosionsgeschwächt.

Koppelstange ergibt bei der Suche ein einheitliches Bild. Das sieht alles irgendwie so aus:
https://www.autodoc.de/stark/7587992
[image][image]
Da kann ich anscheinend nicht viel falsch machen.

Kompliziert (für mich) wird's beim Federbein-/Domlager. Da gibt es welche mit oder ohne Wälz-/Kugellager... Ich habe mindestens drei verschiedene Konfigurationen mit unterschiedlich vielen Komponenten gefunden.
Mein Schrauber weiß nicht aus dem Kopf, wie das beim Kangoo aussieht - aber hier, da gibt's doch die Fachleute!
Verrat' mir doch bitte mal einer, was ich brauche.

Sowas? (a)
https://www.autodoc.de/sasic/2574115
[image][image]

Oder sowas? (b)
https://www.autodoc.de/stark/8062259
[image][image]

Was ist hiermit? (c)
https://www.autodoc.de/ashika/15280974
[image]

Und das hier? (d)
https://www.autodoc.de/fast/11246504
[image]

Ist (a) oben und (b) unten?
(c) ist eine Ergänzung zu (b)?
Und (d) ist das Rundum-glücklich-Paket?
Und vor allem: Was brauch ich davon?

Schon mal danke, wenn mich jemand erleuchten kann. *thumbsup*

--
FC0U 1.9l F9Q780 1870ccm 59kW 80PS
EZ 17.11.2000; 2.1: 3004; 2.2: 014 0083


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum