KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Dieselfilter gewechselt - alles richtig gemacht? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Wolkenjäeger @, Montag, 20.06.2022, 18:52 (vor 6 Tagen)

Bonjour zusammen,

heute haben seine kleine Tigrigkeit und ich den Dieselfilter gewechselt und duften nun entsprechend. :-)

Ja - und natürlich auch zu dämlich. Richtig wäre wohl gewesen: löse die Schläuche und den Stecker, löse die Schraube auf der Rückseite des Filters, entnehme den Filter und gieße den im Filter enthaltenen Diesel in eine Dose…

Nun die umständliche Variante…

…löse die Schläuche und den Stecker
…löse die Schrauben vom Deckel des Filters
…öffne den Filter und wundere dich wieviel Diesel noch im Filter steht
…sauge mit einem Lappen einen Teil des Diesels aus dem Filter, damit nix kleckert
…entdecke die Schraube die den Filter hält

Erkenntnis des Tages… siehe oben… ;-) :-P

…löse die Schraube die den Filter hält
…gieße den Diesel aus dem Filter in ein Eimerchen
…wundere dich über die Schraube unten am Filter
…denke: die wird die Filterpatrone halten
…drehe sie heraus und lass den verbliebenen Restdiesel über deine Hände laufen

du - riechst - so - gut!

…Schraube den beigefügten Stift von unten in die Patrone
…stoße den Stift fest auf eine feste Unterlage
…wunder dich über den Restdiesel der oben noch rausspritzt :-)

du - riechst - so - gut!

…entnehme die alte Patrone
…reinige den Filterbehälter
…stecke den neuen Filter ein
…tausche dir rote Dichtung der unteren Schraube
…schraube die Schraube wieder ein und drehe sie mit 1,5 Nm fest
…bis der Rand im Filterbehälter über dem Filter 13 mm hoch ist

…reinige den Deckel der Filterbehälters
…tausche die schwarze Dichtung
…füll den Dieselfilter mit dem Diesel der drin war. Weil ein paar Krümel drin sind filtere ihn durch ein Tuch

du - riechst - so - gut!

…setze den Deckel wieder auf
…setze die Schrauben wieder ein und ziehe sie über kreuz an, bis der Deckel reinploppt
…ziehe die Schrauben über kreuz mit 11 Nm fest
…drehe den Filter wieder in richtige Position
…ziehe die Schraube die ihn hält wieder fest
…stecke die Schläuche wieder auf… dabei Fließrichtung beachten… siehe Pfeile auf dem Filter…

…dreh den Zündschlüssel und lass die Dieselpumpe pumpen bis der Filter wieder mit Diesel gefüllt ist… es blubbert en wenig dabei
…kontrolliere ob die Schläuche noch drauf sind

…starte den Motor

…kontrolliere noch einmal ob die Schläuche noch drauf sind und ob irgendwo vielleicht unerwünschter Diesel austritt

…kontrolliere das nach ein wenig Fahrt noch mal

du - riechst - so - gut!

…geh duschen! :-D :-D :-D


Salute,

vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: ör hat nur noch einen Traum - ne janze Wanne Badeschaum!)


[image]

[image]

[image]

[image]

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum