KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Auto sprang nicht an , danach Lichtautomatik durcheinander (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Hundemama, Monday, 12.12.2022, 19:20 (vor 49 Tagen)

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit meinem Kangoo Bj. 2017. Ich war unterwegs und habe an einem Supermarkt gehalten. Als ich wieder ins Auto stieg, blieb das komplette Cockpit dunkel, nur die Lüftungsanzeige war an und die Fensterheber funktionierten. Starten konnte ich nicht. Die Batterie habe ich letztes Jahr im Sommer neu gekauft. Der Pannendienst hat überbrückt und Fahrzeug sprang an. Die Lichtautomatik war eingeschaltet und ich konnte vorher das Licht trotzdem am Hebel ausschalten. Das geht jetzt nicht mehr. Dafür schaltet jetzt das Licht bei Abstellen des Motors automatisch aus, obwohl die Lichtautomatik deaktiviert ist. Vorher blieb das Licht bei deaktivierter Automatik an und es kam ein Warnton.
Hat jemand eine Ahnung, was da passiert ist? Und warum überhaupt alles dunkel war und der Wagen nicht ansprang? Denn an der Batterie kann es ja eigentlich nicht liegen, da ja die Fensterheber gingen und die Lüftung beleuchtet war. Im Moment läuft er, aber ich bin immer unruhig ob das wieder passiert. Gerade bei den Temperaturen ist die Wartezeit auf den Pannendienst sehr unangenehm.
Vielen Dank.
Gruß, Hundemama


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion