KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Handgriff vorne (A-Säule) Kangoo I Ph. II Campus nachrüsten? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

D.G., Freitag, 30.01.2009, 10:00 (vor 4288 Tagen)

Hallo,


wir haben einen Kangoo Campus Bj. Mitte 2008 (wohl die letzte Generation) und müssen damit öfters mal ältere Menschen befördern.

Nun ist es leider so, dass der Handgriff an der A-Säule fehlt und die Senioren es manchmal schwer haben, sich in das Auto reinzusetzen.

Ich habe jetzt die Info meines Freundlichen, dass so ein Handgriff (wie ich seinerzeit in meinem Privilege hatte) um die 20 Euro brutto kostet.
Das Problem ist nur, dass er meinte, man sollte da nichts nachrüsten, da es nie so fest sein wird, wie ab Werk.

Könnt Ihr dieser Aussage zustimmen? Würdet Ihr so einen Griff nachrüsten, oder reist da den Griff jemand wieder ab (v.a. bei etwas gewichtigeren Menschen durchaus vorstellbar).

Hat es vielleicht jemand schon gemacht und damit positive/negative Erfahrungen gehabt?


Danke schon mal!

Gruß
D.G.

Handgriff vorne (A-Säule) Kangoo I Ph. II Campus nachrüsten?

Die Kanalratte @, Freitag, 30.01.2009, 12:25 (vor 4288 Tagen) @ D.G.

Hallo D.G.,
die Antwort deines Händlers halte ich für ausgemachten Blödsinn. Such dir einen anderen Händler!
meint die Kanalratte

Handgriff vorne (A-Säule) Kangoo I Ph. II Campus nachrüsten?

VEC-LOTHAR, Freitag, 30.01.2009, 16:16 (vor 4288 Tagen) @ D.G.

Nun ist es leider so, dass der Handgriff an der A-Säule fehlt und die
Senioren es manchmal schwer haben, sich in das Auto reinzusetzen.

Ich habe jetzt die Info meines Freundlichen, dass so ein Handgriff (wie
ich seinerzeit in meinem Privilege hatte) um die 20 Euro brutto kostet.
Das Problem ist nur, dass er meinte, man sollte da nichts nachrüsten, da
es nie so fest sein wird, wie ab Werk.

Könnt Ihr dieser Aussage zustimmen? Würdet Ihr so einen Griff nachrüsten,
oder reist da den Griff jemand wieder ab (v.a. bei etwas gewichtigeren
Menschen durchaus vorstellbar).

Hat es vielleicht jemand schon gemacht und damit positive/negative
Erfahrungen gehabt?

...und was macht man am Badewannenrand dran, wenn sich die Senioren wieder aus der Wanne ziehen wollen?...natürlich, auch ein Griff und der wird dort mit Schrauben und Dübel an die Wand befestigt...ob es nun ein Azubi oder ein Meister macht ist doch egal...fest ist fest!!! Und genauso ist es mit dem Griff im Kangoo....kaufen und anbauen. Was die in der Werkstatt sagen, ist Quatsch mit Soße!! Der Griff soll ja nicht die Menschen tragen, sondern es dient als Ein-und Aussteighilfe...wie in der Badewanne.

Nette Grüße:waving:

Lothar

Avatar

Handgriff vorne (A-Säule) Kangoo I Ph. II Campus nachrüsten?

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Samstag, 31.01.2009, 11:52 (vor 4287 Tagen) @ D.G.

In meinem Kangoo ist der Griff einfach verschraubt, wobei ich nicht genau weiss wie gut. Ich denke aber, für einen Azubi im zweiten Jahr sollte es kein Problem sein, zwei saubere Löcher zu bohren, Gewindehülsen einzuziehen (Da gibts ein eigenes Wort für ... sind eben sone Art Zugniete mit Gewinde drin) und dann den Griff festzuschrauben. Sollte auf jeden Fall einen Menschen halten.

Axel

Handgriff vorne (A-Säule) Kangoo I Ph. II Campus nachrüsten?

Die Kanalratte @, Samstag, 31.01.2009, 13:04 (vor 4287 Tagen) @ Superaxel

In meinem Kangoo ist der Griff einfach verschraubt, wobei ich nicht genau
weiss wie gut. Ich denke aber, für einen Azubi im zweiten Jahr sollte es
kein Problem sein, zwei saubere Löcher zu bohren, Gewindehülsen einzuziehen
(Da gibts ein eigenes Wort für ... sind eben sone Art Zugniete mit Gewinde
drin) und dann den Griff festzuschrauben. Sollte auf jeden Fall einen
Menschen halten.

Axel

Ich würde vermuten, dass die Löcher werksmäßig schon bei allen Kangoos vorgebohrt drin sind!
meint die Kanalratte

Bitte nachgucken, ob Löcher werksseitig drin sind!

jojo68 @, Stuttgart/Nordschwarzwald, Samstag, 31.01.2009, 14:45 (vor 4287 Tagen) @ Die Kanalratte

Ich würde vermuten, dass die Löcher werksmäßig schon bei allen Kangoos
vorgebohrt drin sind!
meint die Kanalratte

Könnte bitte ein 2008 Campusbesitzer nachschauen und Bescheid geben? DANKE!

--
Unser 2. Kangoo: ganz neu am 4.2.09: Campus 1.2 16V korsika-blau metallic, davor 1.4 RT 12/98 zitrusgelb

Avatar

Bitte nachgucken, ob Löcher werksseitig drin sind!

chrysophylax ⌂ @, Wetzlar, Samstag, 31.01.2009, 19:26 (vor 4287 Tagen) @ jojo68

Ich würde vermuten, dass die Löcher werksmäßig schon bei allen Kangoos
vorgebohrt drin sind!
meint die Kanalratte


Könnte bitte ein 2008 Campusbesitzer nachschauen und Bescheid geben?
DANKE!

Also ich habe einen Kangoo G1Ph2 aus 2008 - bin mir nach den letzten Diskussionen hier allerdings nicht mehr sicher, ob das überhaupt ein Campus ist. Ich habe jedenfalls keinen Griff und an der Stelle wo er hingehört auch keinerlei Löcher oder Plastikabdeckungen oder sonstwas, was auf einen Griff hinweist....

chrysophylax.

--
Kangoo G1 Ph1 Benziner RT1.4 Bj99 75PS quietschgelb ["meiner" bis 03/08] &
Kangoo G1 Ph2 Diesel 1.5dCi Bj08 82PS quietschrot ["meiner" seit 03/08] &
Kangoo G1 Ph2 Diesel LKW 1.5dCi Bj03 65PS weiß ["in Pflege"]

Bitte nachgucken, ob Löcher werksseitig drin sind!

dsaild, Karlsruhe - Baden, Samstag, 31.01.2009, 19:48 (vor 4287 Tagen) @ jojo68

Ich würde vermuten, dass die Löcher werksmäßig schon bei allen Kangoos
vorgebohrt drin sind!
meint die Kanalratte


Könnte bitte ein 2008 Campusbesitzer nachschauen und Bescheid geben?
DANKE!

Hallo,
die Löcher gibt es beim 2008er Campus definitiv nicht mehr. Wir haben letztes Jahr von G1 Ph1 BJ 1998 auf G1 Ph2 BJ 2008 gewechselt und dabei so einiges mitgenommen: Baguetterie inkl. Verlängerung, Schmutzfänger v+h, und wir wollten wg meines Vaters auch den Griff mitnehmen. Von dem Angestellten des sehr empfehlenswerten Ettlinger Renohändlers, der alles umbaute bekamen wir die gleiche Info: früher waren zwei Gewinde fest eingebaut, beim Neuen müsste er zwei Bohrungen machen, Gewinde einführen usw. und er könnte zur Festigkeit später nichts sagen. Wir haben darauf verzichtet und vermissen den Griff nicht so sehr, aber praktisch war er schon... .
Tja, früher war vieles besser, jedenfalls bei den früheren Kangoomodellen.

Grüße aus KA
Alexander

--
Ex RT 1,4 RIP - aktuell Kangoo Campus 1,2 16V 55kW EZ08/2008

Löcher für Baguetterie und Trennnetz drin?

jojo68 @, Stuttgart/Nordschwarzwald, Samstag, 31.01.2009, 20:30 (vor 4287 Tagen) @ dsaild

Hallo,
die Löcher gibt es beim 2008er Campus definitiv nicht mehr. Wir haben
letztes Jahr von G1 Ph1 BJ 1998 auf G1 Ph2 BJ 2008 gewechselt

Hi,

danke für die Info, das ist aber schade :-( !!

Könntet ihr bitte auch noch nachschauen, ob die Löcher für die Metallschienen des Sicherheitstrennnetzes http://www.teileshopping24.de/popup_image.php/pID/37/imgID/0/XTCsid/tn2577e0gcqg042gas9... (mit der Metallstange oben und unten) noch da sind?

Und die Löcher für die Baguetterie incl. L-Verlängerung?

Danke ;-) !

--
Unser 2. Kangoo: ganz neu am 4.2.09: Campus 1.2 16V korsika-blau metallic, davor 1.4 RT 12/98 zitrusgelb

Löcher für Baguetterie und Trennnetz drin?

dsaild, Karlsruhe - Baden, Samstag, 31.01.2009, 21:21 (vor 4287 Tagen) @ jojo68

Hallo,
die Löcher gibt es beim 2008er Campus definitiv nicht mehr. Wir haben
letztes Jahr von G1 Ph1 BJ 1998 auf G1 Ph2 BJ 2008 gewechselt


Hi,

danke für die Info, das ist aber schade :-( !!

Könntet ihr bitte auch noch nachschauen, ob die Löcher für die
Metallschienen des Sicherheitstrennnetzes
http://www.teileshopping24.de/popup_image.php/pID/37/imgID/0/XTCsid/tn2577e0gcqg042gas9...
(mit der Metallstange oben und unten) noch da sind?

Und die Löcher für die Baguetterie incl. L-Verlängerung?

Danke ;-) !

Hallo Jojo,
diesmal habe ich bessere Nachrichten für Dich: die Löcher für die Baguetterie sind ebenso vorhanden wie auch die jeweils drei Gewinde rechts und links oberhalb der Rückbänkler.
Hoffe, Dir geholfen zu haben.
Grüße
Alexander

--
Ex RT 1,4 RIP - aktuell Kangoo Campus 1,2 16V 55kW EZ08/2008

Avatar

Löcher für Baguetterie und Trennnetz drin?

chrysophylax ⌂ @, Wetzlar, Sonntag, 01.02.2009, 09:53 (vor 4286 Tagen) @ jojo68
bearbeitet von chrysophylax, Sonntag, 01.02.2009, 10:00

Könntet ihr bitte auch noch nachschauen, ob die Löcher für die
Metallschienen des Sicherheitstrennnetzes
http://www.teileshopping24.de/popup_image.php/pID/37/imgID/0/XTCsid/tn2577e0gcqg042gas9...
(mit der Metallstange oben und unten) noch da sind?

Die sind definitiv noch da auf beiden Seiten - da hält sich meine Dielectric-Box drin fest. Auf jeder Seite 3 Löcher incl. Innengewinde.

Und die Löcher für die Baguetterie incl. L-Verlängerung?

"Da sind Löcher" (ziemlich groß, abgedeckt durch Plastikkappen), allerdings nicht zum Schrauben sondern wohl irgendwie zum Einklinken oder so. Da ich so eine Brötchenablage nie demontiert gesehen habe weiß ich nicht, wie sie genau befestigt wird - Löcher dafür sind jedenfalls da.

Rechts und links 2 symmetrische (siehe Bild), und in der Mitte überm Spiegel ist auch noch mal eines.

[image]

chrysophylax.

--
Kangoo G1 Ph1 Benziner RT1.4 Bj99 75PS quietschgelb ["meiner" bis 03/08] &
Kangoo G1 Ph2 Diesel 1.5dCi Bj08 82PS quietschrot ["meiner" seit 03/08] &
Kangoo G1 Ph2 Diesel LKW 1.5dCi Bj03 65PS weiß ["in Pflege"]

Danke!

D.G., Montag, 02.02.2009, 01:30 (vor 4286 Tagen) @ chrysophylax

So, Leute, vielen Dank für die Diskussion.

Zum Glück war es nicht mein Stammhändler, bei dem nachgefragt wurde :)

Ja, es ist schon schade, dass es den Griff nicht gibt, v.a. für unsere Zwecke wäre so ein Griff schon schön!

Wir werden es uns noch überlegen, ob wir es wagen sollen oder doch nicht.


Danke und Gruß!

Auch von mir danke!

jojo68 @, Stuttgart/Nordschwarzwald, Montag, 02.02.2009, 11:19 (vor 4285 Tagen) @ chrysophylax

:-) :-) :-) Hallo ihr!
Auch von mir ein herzliches Dankeschön für eure gute Kunde!
Dann kann unser Campus ja kommen!
Ich hoffe, dass wir ihn am Donnerstag bekommen !!

--
Unser 2. Kangoo: ganz neu am 4.2.09: Campus 1.2 16V korsika-blau metallic, davor 1.4 RT 12/98 zitrusgelb

Avatar

Handgriff vorne (A-Säule) Kangoo I Ph. II Campus nachrüsten?

Kedi @, Darmstadt, Montag, 02.02.2009, 17:55 (vor 4285 Tagen) @ D.G.

Ich habe jetzt die Info meines Freundlichen, dass so ein Handgriff (wie ich seinerzeit in meinem Privilege hatte) um die 20 Euro brutto kostet.
Das Problem ist nur, dass er meinte, man sollte da nichts nachrüsten, da es nie so fest sein wird, wie ab Werk.

Könnt Ihr dieser Aussage zustimmen? Würdet Ihr so einen Griff nachrüsten, oder reist da den Griff jemand wieder ab (v.a. bei etwas gewichtigeren Menschen durchaus vorstellbar).

Hallo,

dein Händler könnte da schon Recht haben.
Es ist sehr wahrscheinlich, dass in der A-Säule nicht einfach zwei Bohrungen mit Gewinde sind, sondern dass dahinter eine Platte zur Verstärkung mit eingeschweißt wurde bzw. dass die Säule an dieser Stelle verstärkt ist.

Beispiel an meinem Fiat. Dort habe ich die Gurte nachgerüstet.
Zuerst habe ich die bereits vorhandenen Bohrungen genutzt:
[image]

Da mir diese Bohrungen aber überhaupt nicht zusagten, habe ich die Rolle unten weiter nach hinten gesetzt. Also Loch durch den Boden, unten drunter eine verstärkte Platte mit angeschweißter Mutter und festgeschraubt.
Die Bohrung oben ist für normalgroßen Personen viel zu tief. Dort werde ich, wenn ich die Zeit dafür finde, in angemessener Höhe in der B-Säule ein Loch bohren und dort ebenfalls eine verstärkte Platte dahinter setzen.
Wenn ich die Seitenverkleidung abnehme, müsste ich dort ohne Probleme die Platte reinfriemeln können.

Klar, Gurte sind natürlich ein anderer Sicherheitsaspekt als der Haltegriff, aber wenn der abreißt ist das auch nicht toll ;-)

Ob man beim Kangoo so ohne weiteres in die A-Säule ne Platte zur Verstärkung reinfriemeln kann, kann ich dir leider nicht sagen. Wenn ich mal wieder bei meinen Eltern vorbeischaue, werde ich den Griff abschrauben und nachsehen wie stark das Blech an der Stelle ist.
Interessant finde ich die Gewindehülsen die superaxel in seinem Post erwähnt --> http://www.mykangoo.de/forum/index.php?mode=thread&id=217293#p217379
Sowas solltest du mindestens nehmen und nicht einfach 5mm Löcher ins Blech und dann ne Blechschraube hinterher ;-)

Grüße Stefan

--
Kangoo 1.6 Expression, 08/2007 3004 167, 1598ccm, 70kW/95PS, KC0S
Audi 90 Canada, 09/1990, 0588 000, 2309ccm, 100kW/136PS
Fiat 500 F, 05/1971, 4001 314, 650ccm, 17kW/23PS
Piaggio Sfera NSL, 02/1995, 70ccm, 5.7kW/7.7PS

Handgriff vorne (A-Säule) Kangoo I Ph. II Campus nachrüsten?

Adalbert Hanßen, Samstag, 10.10.2020, 15:44 (vor 17 Tagen) @ D.G.

Mit der Transplnatation eines A-Säulenhandgriffs vom alten auf den neuen Kangoo habe ich mich unter https://forum.mykangoo.de/index.php?id=299177 schon einmal beschäftigt. Damals hatte mir jemand ein Bild gezeigt, an dem man sehen konnte, wie die Verkleidung befestigt ist.

Die A-Säule ist tragendes Teil der Karosserie. Ich weiß nicht, was ein strenger TÜV-Prüfer sagt, wenn dort Löcher gebohrtsieht, die bei den Crashtest bei der Zulassung nicht mitgetestet wurden!

Dem Problem entgeht man, wenn man ein z.B. 1,5mm dickes V2A-Blech so ausschneidet, daß das rechteckige Stück ausreichend abgerundete Ecken (z.B. mit Radius 10 mm) bekommt (um möglichen Diskussionen wegen Spannungskonzentrationen den Wind aus den Segeln zu nehmen, denn natürlich kann man die Stabilität einer Sache verringern, indem man sie an einer anderen Stelle erhöht! Siehe Entlastungsrille um den Übergang von Eisenbahnachse zu Radscheibe).

Das anzufertigende Blech müßte man in der dritten Dimension so formen, daß es gut auf die innere Fläche der A-Säule paßt. Auf das Blech müßte man Gewindemuttern punkten, an denen der Griff dann befestigt wird. Dann kann man das Blech mit Zweikomponentenkleber auf die A-Säule kleben und hat zwei ordentliche Verankerungspunkte.

Zwischen Blech und den eigentlichen Blech müßte man dann noch Anpaßstücke machen, die zur gekrümmten Form des Verankerungsblechs im Bereich der Griffe passen, z.B. aus Holz oder im 3D-Druck. Vielleicht könnte man so was auch einfach mit Heißkleber modellieren!

Statt der Blechschrauben (siehe meine Bilder im oben genannten Wiki) müßte man dann den Muttern passende Schrauben passend kürzen, daß nichts wackelt.

---

Das Behindertentransportproblem hat meine Frau damals einfacher gelöst: Sie kaufte einen "Popopdrehteller", mit dem man sich sitzend ganz leicht auf dem Vordersitz drehen kann, ohne sich vom Sitz zu erheben. Das hat das Problem auch einigermaßen gelöst. Mit dem Griff wäre es aber schöner gewesen, daran hatten sich auch alle schon gewöhnt.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum