KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Zentralverriegelung Fahrertür (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Kingooli @, Mittwoch, 04.04.2012, 08:24 (vor 3781 Tagen)

Jetzt kommts echt dick. Erst Auspuff und dann noch Zentralverriegelung. Waren es immer nur die üblichen Wehwehchen nacheinander. Soll Ostern wohl zum basteln nutzen.

Was könnte es sein, wenn die Zentralverreigelung alle Türen schließt,außer der Fahrertür, aus der nur ein Surren zu Hören ist. Mit dem Schlüssel läßt sie sich abschließen. Vielleicht hat jemand einen Tipp bevor ich alles auseinander gebaut habe. Frohe Ostern

--
Kangoo 1.6,16V Privilege,8.2005,1598ccm,70kw/95PS

Zentralverriegelung Fahrertür

R11, Mittwoch, 04.04.2012, 08:57 (vor 3781 Tagen) @ Kingooli

Hallo Kingooli,

vielleicht hilft dir meine Erfahrung unter Fahrertüre weiter. Ich meine, der Motor der Schließeinheit hat sich gedreht, obwohl der Schließmechanismas verklemmt war (Neuteil ca. 90,-). Alternativ könnte es sich auch um ein gebrochenes Kabel im Übergang zur Fahrertüre handeln.

Gruß

Hans

Zentralverriegelung Fahrertür

Nimda05, Mittwoch, 04.04.2012, 12:00 (vor 3781 Tagen) @ R11

Das Problem hatte ich zeitweise auch. Allerdings verstärkt an kalten Tagen. Jetzt wo es wieder wärmer wird, schließt die ZV ganz normal. Viel verändert oder gebastelt habe ich nicht. Nur mal beherzt mit Kriechöl die Schließmechanik eingesprüht. Aber so wirklich gestört hat es mich auch nicht.

Zentralverriegelung Fahrertür

Kingooli @, Mittwoch, 04.04.2012, 23:22 (vor 3780 Tagen) @ Nimda05

War jetzt bei meiner werkstatt und hab dem das problem geschildert, der tippte auch gleich auf den zv-motor. Habe dann mal die verkleidung der Tür abgebastelt und geschaut ob ich was sehen kann, man sieht da aber schlecht hin. das surren kommt allerdings von dem motörchen. WD40 dusche hat leider nix gebracht. jetzt bleibt mir nur ausbauen und anschauen und evtl ersetzten. mit der anleitung aus dem wiki werde ich das wohl schaffen. Dieses jahr basteln, statt eier suchen. hurra

--
Kangoo 1.6,16V Privilege,8.2005,1598ccm,70kw/95PS

Operation Zentralverriegelung geglückt, Pat. tot

Kingooli @, Sonntag, 08.04.2012, 17:31 (vor 3776 Tagen) @ Kingooli

Jetzt hab ich das Ding ausgebaut, ging leichter als gedacht. Der Tipp aus Wiki,mit der Demontage der Fensterschiene war sehr hilfreich. Mein Türschloß-Zentralverriegelungsautomatik ist eine Einheit und nur als solche zuersetzten, der Stellmotor, den man unter der Plastikhaube freilegen kann surrt wie ein lottchen, ist also intakt. Den könnte man auch problemlos austauschen. Der Defekt liegt in einem läppischen 0,000cent plastikzahnrad, welches gebrochen ist und nicht auswechselbar. Somit brauch ich eine neue Schließeinheit, die wohl nicht ganz billig ist. Es lebe die wegwerfgesellschaft und der Gott des Plastik.

Danke für die Tipps und den moralischen Beistand.

--
Kangoo 1.6,16V Privilege,8.2005,1598ccm,70kw/95PS

Operation Zentralverriegelung geglückt, Pat. tot

meinautoistkaputt @, Sonntag, 08.04.2012, 18:27 (vor 3776 Tagen) @ Kingooli

Grund zum Heulen

Kingooli @, Montag, 09.04.2012, 14:14 (vor 3776 Tagen) @ meinautoistkaputt

Soweit ich weiß gibts für dieses Baujahr das Türschloß mit ZV nur im Block und das kostet keine 60, oder meinst Du genau dieses. Wegen einen SCH... Plastikzahnrad 60 oder mehr Euro, das find ich schon zum heulen, ich würd mir sogar ein neues Zahnrad feilen, aber das ist nicht mal rauszubekommen ohne den ganzen Ramsch mit roher Gewalt zuzerlegen. Hatte gehofft jemand mit großem Herz und einem entsprechendem Türschloß, ohne Stellmotor, meiner funktioniert ja noch, liest das und trocknet meine Tränen (s.Kleinanzeigen).Morgen frag ich beim Händler nach, dann wissens wir es genau. Gruß

--
Kangoo 1.6,16V Privilege,8.2005,1598ccm,70kw/95PS

Grund zum Heulen

meinautoistkaputt @, Montag, 09.04.2012, 14:31 (vor 3775 Tagen) @ Kingooli

Soweit ich weiß gibts für dieses Baujahr das Türschloß mit ZV nur im Block und das kostet keine 60, oder meinst Du genau dieses. Wegen einen SCH... Plastikzahnrad 60 oder mehr Euro, das find ich schon zum heulen, ich würd mir sogar ein neues Zahnrad feilen, aber das ist nicht mal rauszubekommen ohne den ganzen Ramsch mit roher Gewalt zuzerlegen. Hatte gehofft jemand mit großem Herz und einem entsprechendem Türschloß, ohne Stellmotor, meiner funktioniert ja noch, liest das und trocknet meine Tränen (s.Kleinanzeigen).Morgen frag ich beim Händler nach, dann wissens wir es genau. Gruß

Dieses Baujahr gibt es nicht. Von 1999 bis 2008 ist alles gleich. Es gibt Schloß und ZV immer einzeln.

Mein Link hast du gesehen? Natürlich kannst du mehr ausgeben.
Und ja, die ZV's gehen auseinander und wieder zusammen.

Und nun heul weiter. ;-) Auch wenn es mit diesem Forum nie einen Grund gab.

Was ist denn....

VEC-LOTHAR, Montag, 09.04.2012, 14:44 (vor 3775 Tagen) @ Kingooli

....bei dir kaputtgegangen? Umkreise mal das Teil.

[image]

Was ist denn....

meinautoistkaputt @, Montag, 09.04.2012, 16:13 (vor 3775 Tagen) @ VEC-LOTHAR

Moin Lothar,

ging es nicht um die Fahrertür? *what*

Was ist denn....

VEC-LOTHAR, Montag, 09.04.2012, 16:58 (vor 3775 Tagen) @ meinautoistkaputt

Moin Moin


ging es nicht um die Fahrertür? *what*

Ja, es ging um die Fahrertür. Ich habe aber so das Gefühl, als wenn nur der Stellmotor defekt ist, also das Teil, welches du schon als ebay-Link gesetzt hattest.
Wenn man nun genau wüsste, um welches kompakte Teil es hier überhaupt geht, kann man es entweder neu kaufen oder aber auch auf dem Schrottplatz beim Clio oder Twingo ausbauen.
Manchmal glaube ich echt, ich steh im Wald und sehe vor lauter Bäumen nicht die Stämme :-)
Ist es denn wirklich so schwer, ein defektes Teil zu beschreiben? Ein Türschloss ist doch ein Teil, in welches ich ein Schlüssel reinstecken kann, oder? Ein Stellmotor der Zentralverriegelung ist eben ein kompaktes Teil, welches nur komplett zu bekommen ist...oder? Was hat er also dort auseinandergenommen und wo ist ein Zahnrad defekt?
Da hätte ich jetzt gerne mal gewusst *zwinker*

*prost*

Lothar

Noch ein Bild dazu:

VEC-LOTHAR, Montag, 09.04.2012, 17:43 (vor 3775 Tagen) @ Kingooli

Was ist genau defekt?

[image]

Noch ein Bild dazu:

Kingooli @, Montag, 09.04.2012, 22:15 (vor 3775 Tagen) @ VEC-LOTHAR

Im Moment hab ich alles wieder eingebaut,da ich das Schloß noch mit dem Schlüssel benutzten muß. Werde aber sobald ich mein Ersatzteil habe ein paar fotos von dem Defekt einstellen.

--
Kangoo 1.6,16V Privilege,8.2005,1598ccm,70kw/95PS

Ein Bauteil

R11, Dienstag, 10.04.2012, 10:29 (vor 3775 Tagen) @ VEC-LOTHAR

Hallo Lothar,

in meinem 2004er gibt es ein einziges Bauteil, das Motor und den Verschlussmechanismus (nicht den Schließzylinder selbst) enthält, da gibt es keine Einzelteile zu ersetzen und zu kaufen. Problem ist zudem nicht der Motor sondern die Mechanik des Schließsystems. Dort kommen die "Informationen" vom Türöffner innen, vom Knöpfchen und vom Schließzylinder (gesperrt oder nicht gesperrt) und vom Türöffner außen zusammen. (garnicht so trivial :-) ). Das Teil, das als Link angeboten wird, passt nicht (zumindest nicht auf der Fahrerseite!). Man kann den Schließmechanismus gebraucht für ca. 40 Euro erwerben, ich habe neu ca 90 Euro gezahlt (was hilft es, wenn das gebrauchte Teil zum halben Preis nach der halben Zeit kaputt ist).

Gruß
Hans

Ende gut alles gut, Fotodoku

Kingooli @, Dienstag, 10.04.2012, 22:14 (vor 3774 Tagen) @ VEC-LOTHAR

Heute morgen beim Händler angerufen: Ersatzteil Schloßblock nur im Ganzen 120 Euro, Danach alle Autoverwerter durchtelefoniert, bei einem tatsächlich eine Kangootür und auch noch vorne links von 2001 und noch mit ZV, wie vor Ort herausgefunden, da Schrotti nix wissen. Teil ausgebaut Daheim eingebaut, Fotos von alt und neu. Aus die Maus.
Danke für die Tips
Grüße

[image]s.

[image]

--
Kangoo 1.6,16V Privilege,8.2005,1598ccm,70kw/95PS

Stecksicherung beim Türschlos rechts

freesy, Bremen, Montag, 18.07.2022, 13:11 (vor 24 Tagen) @ Kingooli

Hallo,

mein Problem ist das ich meine ZV an der rechten Tür ausgebaut hatte weil ich vermutete das der Stellmotor defekt sei. War aber nicht so. Beim wieder einsetzen des Türschlosses ist mir dieses gelbe Arretierungsnippel (oder wie auch immer der heißt) gebrochen. Bild ist beigefügt. Kann mir jemand sagen ob man diesen Nippel kaufen kann?

Ich wäre echt dankbar, denn jetzt ein Schloss neu kaufen nur dem Nippel ist mit zu teuer.

Danke im Vorraus.

freesy[image]

Avatar

Stecksicherung beim Türschlos rechts

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Montag, 18.07.2022, 13:26 (vor 24 Tagen) @ freesy

Einzeln gibts den wohl nicht . Eher in so einem Rep Satz , der auch nicht billig ist . DAs einfachste zum Schrottplatz fahren und dort suchen , ist in so gut wie allen Renos verbaut .

--
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . .
Meine Beiträge können durchaus mit Ironie bestückt sein, also nicht alles auf die Goldwaage legen .

Stecksicherung beim Türschlos rechts

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 18.07.2022, 13:33 (vor 24 Tagen) @ freesy

freesy[image]

Hallo,
tut ein "Kabelbinder" nicht den gleichen Dienst ?
Nur eine Idee.

Gruß
Mc Stender

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.

Stecksicherung beim Türschlos rechts

freesy, Bremen, Montag, 18.07.2022, 15:36 (vor 23 Tagen) @ Mc Stender

Leider nicht, denn der rutscht immer ab.

Avatar

Stecksicherung beim Türschlos rechts

sewa, Sondershausen, Montag, 18.07.2022, 16:43 (vor 23 Tagen) @ Mc Stender

Würde sowas in passendem Durchmesser funktionieren? Haltering

--
Renault Kangoo Durisotti (Pick up)- orange
Renault Megane 4 RS Bose - tonic Orange
Renault Capture Bose - perlmuttweiß

Stecksicherung beim Türschlos rechts

freesy, Bremen, Montag, 18.07.2022, 17:48 (vor 23 Tagen) @ sewa

Moin, nein.

Es ist dieses kleine gelbe Halterung die den Bügel vom Schloss am Türgriff sichert. Habe nachgesehen, an dem Türgriff - seis auch vom 1.4 hat die gleich Arretierung und scheint Werksseitig nur am Türgriff verbaut, aber diese kosten auch schon gebraucht über 20 € bei ebay.[image]

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum