KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] [ Chat ] [ Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Luxusproblem: Autoradio (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Hardy_Woodcutter, Sonntag, 06. August 2017, 20:38 (vor 71 Tagen)

Wenn ich demnächst mit der Erneuerung des Zahnriemens + WaPu und dem Wiki Eintrag dafür fertig bin, dann kommt das Luxuproblem:

In dem Auto fehtl ein Radio. Ich weiß, es stehen im Wiki ein paar Modelle, die rein passen, aber ich habe gerne alles möglichst original.

Ich wünsche mir also ein Original Renault (Kangoo) Radio mit dem zusammen auch die Lenkradfernbedienung funktioniert.

Würde zum Beispiel ein Radio aus einem 2006er Kangoo passen? Oder welche Angaben muss ich haben, um das richtige gebrauchte Radio zu erwischen? Und für welche Preise werden die Dinger gehandelt? Also, Preise findet man ja, aber 85 EUR für ein 11 Jahre altes Radio scheinen mir doch etwas viel zu sein. Für wieviel Geld gehen die realistisch über den Tisch?

Hardy

p.s. Wenn ihr ein funktionierendes Radio mit Code habt, dann bin ich auch dankbar für Angebote. Aber CD sollte es schon können, Cassete ist nicht mehr so mein Fall

Luxusproblem: Autoradio

franek @, Essen-NRW, Montag, 07. August 2017, 07:35 (vor 71 Tagen) @ Hardy_Woodcutter

du kanst jedes autoradio einbauen was in den rahmen passt in deinen fall dürfte das ein normale für ei fach sein da es welche gibt die 1 oder mehr dien fächer nutzen must du nur drauch achten wie viel dienfächer es belegt ansonsten kanste einbaun was du wilst da die eben alle dien grösse haben

--
Ich mache keine Fehler, mein Computer ist Legastheniker

1,4 benziner baujahr 2000 rot und meins seit neusten mit Baguettery und Dachstaukästen

Luxusproblem: Autoradio

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 07. August 2017, 08:56 (vor 71 Tagen) @ Hardy_Woodcutter

Hallo,
eine Antenne ist "Da" ?
Lautsprecher im Armaturenbrett sind "Da" ?
Kabel für die Fernbedienug sind "Da" ?
Ein "Maulwurfshügel" (Alphanumerisch) für die Anzeige ist "Da"


- Maulwurfshügel
- Fernbedienung
- Lautsprecher im Armaturenbrett, Höhe max 45mm.
- Radio sollte ein UpdateList sein.

2006 ist / war ein G1/PH2 ?

Gruß
Mc Stender


Ps.: Sind so meine "Gedanken". Lautsprecher mit Hochtöner "Piepen" mir zu stark.

Luxusproblem: Autoradio

Hardy_Woodcutter, Montag, 07. August 2017, 16:33 (vor 71 Tagen) @ Mc Stender

Hallo,
eine Antenne ist "Da" ?
Lautsprecher im Armaturenbrett sind "Da" ?
Kabel für die Fernbedienug sind "Da" ?
Ein "Maulwurfshügel" (Alphanumerisch) für die Anzeige ist "Da"

Entschuldigung, da war ich zu sparsam mit den Infos:

Es ist alles da, nur nicht mehr das Originalradio, also der Schacht ist leer. Das Auto meines Sohnes ist ein Kangoo von EZ 8/2001, ich denke, das ist ein G1/PH1.

- Radio sollte ein UpdateList sein.

Uff, was ist das?

2006 ist / war ein G1/PH2 ?

Keine Ahnung, nur aus so einem Gefährt wird ein Originalradio angeboten.

Viele Grüße
Hardy

Luxusproblem: Autoradio

franek @, Essen-NRW, Montag, 07. August 2017, 18:40 (vor 71 Tagen) @ Hardy_Woodcutter

warum wils du nen orginales nemen?

--
Ich mache keine Fehler, mein Computer ist Legastheniker

1,4 benziner baujahr 2000 rot und meins seit neusten mit Baguettery und Dachstaukästen

Luxusproblem: Autoradio

Horst @, Montag, 07. August 2017, 19:20 (vor 70 Tagen) @ franek

Ich nehme an es ist ihm wichtig, dass die Steuerung von der bestehenden Lenkradferbedienung funktioniert.
Das kann bei anderen Radios nur mit recht teuren Adaptern gehn, und ist oft auch try und error.

Luxusproblem: Autoradio

Hardy_Woodcutter, Dienstag, 08. August 2017, 09:59 (vor 70 Tagen) @ Horst

Ich nehme an es ist ihm wichtig, dass die Steuerung von der bestehenden Lenkradferbedienung funktioniert.
Das kann bei anderen Radios nur mit recht teuren Adaptern gehn, und ist oft auch try und error.

So ist es :-)

Avatar

Luxusproblem: Autoradio

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Montag, 07. August 2017, 18:42 (vor 71 Tagen) @ Hardy_Woodcutter

Auch wenns nicht die Wunschantwort ist: es spricht so gut wie nichts für die originalen Radios in den Kangoos. Die Dinger können nix, klingen mies und sind einfach nicht mehr zeitgemäß.

Ich habe meinem Wagen ein Sony Radio mit USB und Bluetoothschnittstelle gegönnt. Dazu einen Adapter für die Lenkradfernbedienung. Allerdings in einer Ph2 Elektronik! Mein Wagen ist eine Übergangslösung mit Ph1 Optik und Ph2 Elektronik.

Dennoch wird es auch für die Ph1 einen passenden Adapter für ca 40 € geben, dazu vielleicht 100 € für ein hochwertiges Radio mit Freisprecheinrichtung. ICH will nicht mehr drauf verzichten. Der Wagen hat deutlich besseren Sound und ich fühle mich sicherer mit einer ordentlichen Freisprecheinrichtung sprechen zu können.

Axel

Luxusproblem: Autoradio

Hardy_Woodcutter, Dienstag, 08. August 2017, 10:05 (vor 70 Tagen) @ Superaxel

Auch wenns nicht die Wunschantwort ist: es spricht so gut wie nichts für die originalen Radios in den Kangoos.

Hm, die passen genau rein und sind preiswert zu haben, weil keiner die Dinger haben will

Dennoch wird es auch für die Ph1 einen passenden Adapter für ca 40 € geben, dazu vielleicht 100 € für ein hochwertiges Radio mit Freisprecheinrichtung.

Das sind ja schon mehr als 15% vom Kaufpreis des Kangoo

ICH will nicht mehr drauf verzichten. Der Wagen hat deutlich besseren Sound und ich fühle mich sicherer mit einer ordentlichen Freisprecheinrichtung sprechen zu können.

Wenn ich einen guten Sound haben will, dann muss ich zu Hause Musik hören. Eine Freisprecheinrichtung hat das Navi schon, und außerdem wird beim Autofahren nur vom Beifahrer telefoniert.

Avatar

Luxusproblem: Autoradio

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Dienstag, 08. August 2017, 11:12 (vor 70 Tagen) @ Hardy_Woodcutter

Ein normales DIN Radio passt auch ganz genau. Und es hat Gründe, dass keiner die Originalradios haben will.

Aber der Wille ist des Menschen Himmelreich ;-)

Ich drücke Daumen!

Axel

Luxusproblem: Autoradio

Mc Stender @, Hamburg, Dienstag, 08. August 2017, 20:55 (vor 69 Tagen) @ Superaxel

Einfach öfters in die Bucht schauen.
Ab und an bieten die Schrottie´s (Spender kann auch ein Clio oder Twingo aus dem Baujahr sein) sowas an.

Sollte ein UpdateList sein. Aus dem Baujahr sollte dann auch die Fernbedienung funktionieren.

Und sollte sollte denn Bedarf an MP3 Musik aufkommen.
Da gibt es CD-Wechsler, die keine CD benötigen.
Im Radio werden 6 Ordner einer SD Karte oder USB - Stick zu 6 CD´s mit je 99 Titeln.

Volle MP3 Power *grins*

Gruß
Mc Stender

Avatar

Luxusproblem: Autoradio

Wintergarten @, Dienstag, 08. August 2017, 10:06 (vor 70 Tagen) @ Hardy_Woodcutter

Wenn Du dir ein Kenwood Autoradio zulegen willst, koennte ich dir einen Adapter abgeben, der im alten Kangoo gut funktioniert hat.
Der wird zwischen Autoradio und Auto gesteckt und ermoeglicht die Bedienung des Kenwood Radios mit dem Renault Bedienteil am Lenkrad. Der Adapter braucht aber dieses Display in der Mitte des Amaturenbrettes, und zeigt dort aber nur den Schriftzug "Kenwood" an.
Ich schaetze die Warscheinlichkeit hoch ein , dass er in Deinem Kangoo funktioniert, da der etwas aelter als mein Erster ist (siehe meine Signatur!). Jetzt, im neueren Kangoo, funktioniert der Adapter trotz dem selben Kenwood Radio nicht!

Gruesse
Wintergarten

--
Verkauft: Kangoo 1,2l; 58PS; EZ 01:2002;
Jetzt: Kangoo 1,2l 16V; 75PS; EZ 2005
Und: VW T3 WBX 2.1l 92PS; BJ 1990

Luxusproblem: Autoradio

Horst @, Montag, 07. August 2017, 19:22 (vor 70 Tagen) @ Mc Stender

Auch innerhalb UpdateList gibt es inkompatible Unterschiede.
In ein 2001er wird das 2006er Radio eher nicht funktionieren.
Irgendwann gabs ne Umstellung auf CAN Bus.

Avatar

Luxusproblem: Autoradio

DerFrosch @, Bremervörde, Montag, 07. August 2017, 22:12 (vor 70 Tagen) @ Horst

Also ich habe mir letztes Jahr sowas hier besorgt

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/autoradio-vom-renault-kangoo/693388474-223-...


allerdings Standesgemäß mit Kasette.

Und die 40 Euro sind VHB, da ist sicher noch was zu machen

--
Beuteltier Ph 1 von 2001, 1.4 Liter 75 Ps, bals 200 000 tsd km.

Edersee 2016
Edersee 2017

Luxusproblem: Autoradio

Hardy_Woodcutter, Dienstag, 08. August 2017, 10:07 (vor 70 Tagen) @ Horst

Auch innerhalb UpdateList gibt es inkompatible Unterschiede.
In ein 2001er wird das 2006er Radio eher nicht funktionieren.
Irgendwann gabs ne Umstellung auf CAN Bus.

Ja, das denke ich mir. Deshalb ja meine Frage: woran erkenne ich, dass das angebotene Radio in den Kangoo passt? Welche Teilenummern, Baujahre, ...?

Luxusproblem: Autoradio

franek @, Essen-NRW, Mittwoch, 09. August 2017, 00:52 (vor 69 Tagen) @ Hardy_Woodcutter

wie oben schonmal gesagt passen tut jedes ob es kompatibel ist mit deienen ansprüchen ist etwas anderes

--
Ich mache keine Fehler, mein Computer ist Legastheniker

1,4 benziner baujahr 2000 rot und meins seit neusten mit Baguettery und Dachstaukästen

Luxusproblem: Autoradio

Hardy_Woodcutter, Mittwoch, 09. August 2017, 08:17 (vor 69 Tagen) @ franek

wie oben schonmal gesagt passen tut jedes ob es kompatibel ist mit deienen ansprüchen ist etwas anderes

Richtig, jedes 1-DIN Radio passt, lieber franek, aber das war ja nicht die Frage.

Aus dem Original-Post:
"Ich wünsche mir also ein Original Renault (Kangoo) Radio mit dem zusammen auch die Lenkradfernbedienung funktioniert."

MfG
Hardy

Luxusproblem: Autoradio

franek @, Essen-NRW, Mittwoch, 09. August 2017, 14:29 (vor 69 Tagen) @ Hardy_Woodcutter

ganz erlich dan verstehe ich dich komplett nicht das ein orginal ein sonderwunsch ist ist denke ich geklärt warum dan die beschwerde das es so teuer ist? sonderwünsche kosten immer sondergeld und wie in deinen fall bringen die nicht umbidingt mehr als standart

dir bleibt denke ich wen es umbidingt ein orginal sein soll nur der weg es aus nem schrotti auszubaun bzw bei nen schrotti nachzufragen den die baun die meistens aus und hoffen das es funzt
oder nach renault zu gehen und nachzufragen was für welche da verbaut wurden

oder du kenst wehn der noch nen orginales hatt wobei meine kangoos hatten keines drinn da kann ich dir leider nicht weiterhelfen sogern ich es tät

--
Ich mache keine Fehler, mein Computer ist Legastheniker

1,4 benziner baujahr 2000 rot und meins seit neusten mit Baguettery und Dachstaukästen

Avatar

Luxusproblem: Autoradio

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Mittwoch, 09. August 2017, 19:50 (vor 68 Tagen) @ Hardy_Woodcutter

By the way: zumindest bei den neueren Modellen meine ich, ist es so, dass das Display im Maulwurfshügel essentuieller Bestandteil des Systems ist. OHNE dieses Display kannst Du nicht nur nicht sehen welcher Sender eingestellt oder welches Stück der CD läuft, sondern das gesamte System funktioniert nicht.

Ich musste das Display im Wagen belassen, damit die Lenkradfernbedienung am Adapter fürs Sony Radio funktioniert.

Allerhöchstwahrscheinlich brauchst Du also das komplette System mit Display und NICHT nur das DIN Radio. Es sei denn, das Dingen ist bei Deinem Wagen noch vorhanden.

Axel

Avatar

Luxusproblem: Autoradio

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Mittwoch, 09. August 2017, 19:54 (vor 68 Tagen) @ Hardy_Woodcutter

Ach ja: WAS ist denn das Zielfahrzeug? Welches Modell und BJ?

Axel

Luxusproblem: Autoradio

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 09. August 2017, 20:10 (vor 68 Tagen) @ Superaxel

Es ist alles da, nur nicht mehr das Originalradio, also der Schacht ist leer. Das Auto meines Sohnes ist ein Kangoo von EZ 8/2001, ich denke, das ist ein G1/PH1. :-D

Ist weiter oben Beschrieben.
Ich meine ein Rapid. Mit ohne Sitzbänke. *grins*

Gruß
Mc Stender

Luxusproblem: Autoradio

Hardy_Woodcutter, Mittwoch, 09. August 2017, 22:08 (vor 68 Tagen) @ Superaxel

Ach ja: WAS ist denn das Zielfahrzeug? Welches Modell und BJ?

Axel

Oh Leute, es ist ein Kangoo von 2001 mit allem, was man so für den Betrieb eines Originalradios braucht, also Display, Lenkradfernbedienung und sämtlichen Kabel. Volle Autobatterie ist auch drin und der Motor und Lichtmaschine´funktionieren auch, um bei Bedarf Strom zu generieren. Nur das Radio-Bedienteil fehlt.

Ich möchte einfach nur wissen, welches Original-Radioteil man in diesem Kangoo betreiben kann, so dass dann die Lenkradfernbedienung und das Display damit funktioniert.

Also z.B. eine Angabe wie: alle Radios von Baujahr xx-yy, aber danach nicht mehr und davor auch nicht. Die Radios haben die Bezeichnung Supersound 2000X bis Megasound 500Y oder wie die auch immer heißen. Gerne auch die Teilenummern, dann kann ich potentielle Verkäufer selber danach fragen. Wenn ich eins drin gehabt hätte, wüsste ich, was ich brauche. Da ich aber Kangoo-Neuling bin und mir die Teileliste auch keinen Aufschluss gibt, muss ich hier dumm fragen.

Meistens werden nämlich Radiobedienteile aus einem Kangoo verkauft, der Opa, Tante, nach Afrika ausgewandertem Bruder oder sonst wem gehört haben, und von denen der Verkäufer keine Ahnung hat, ob die aus einem Rapid, Laguna, Kangoo, Manta, Escort oder sonst woher stammen.

Ich finde das toll, dass ihr mir hier so viele Antworten und Tipps gebt. Aber vorstehendes habe ich auch schon in diesem Thread geschrieben

@franek: Ich freue mich wirklich über deine Beiträge, aber wenn du diese ohne Satzzeichen, Großschreibung und Grammatik abfasst, dann weiß ich wirklich nicht, was du mir sagen willst.

Luxusproblem: Autoradio

Horst @, Mittwoch, 09. August 2017, 23:28 (vor 68 Tagen) @ Hardy_Woodcutter

Hallo,

ich hab da nur Halbwissen.

Anfangs waren im Kangoo vermutlich noch Philips verbaut ich mein auch unter dem Namen Tuner List, muss aber nicht sein

Irgendwann ab 2000 oder 2001 dann VDO Renault Name Tuner List.
Und ca ab 2005 oder 2006 wurde dann Update List verbaut auch von VDO.

Wie angedeutet alles Halbwissen.
Ich würde an deiner Stelle also ein Tuner List verbauen und drauf achten, dass auf keinem der Aufkleber Philips steht,
denn die Philips hatten das auch drauf stehn.

RSS-Feed dieser Diskussion