KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] [ Chat ] [ Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Eine Bitte an den Admin (Kleinanzeigen)

Cosmopolit @, Montag, 18. September 2017, 12:57 (vor 36 Tagen)

Sorry, keine direkte Antwort auf deine Anfrage, aber eine Bitte an den Admin:

Es wäre sinnvoll, die erledigten Kleinanzeigen komplett zu löschen und nicht als "Gesperrt" im Forum zu belassen. Der Vorgang eines Reifenverkaufs braucht nicht nach 3 Jahren gelesen werden- deutlich anders, natürlich, als Erfahrungsberichte, Tipps, usw, die dieses Forum so hilfreich machen. Das spart ein paar Tropfen Kb in dem Ozean von Millionen Terrabites, die jede Sekunde irgendwo auf der Welt gespeichert werden, und was das alles an CO2 und so erzeugt... ;-))

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, 280 Tkm

Eine Bitte an den Admin

KST -- (Admin) ⌂ @, Rethwisch, Mittwoch, 20. September 2017, 20:18 (vor 33 Tagen) @ Cosmopolit

Moin,
ja ich hab mir da durchaus schon häufiger Gedankem zu gemacht.
Die letzten Tage intensiver, auf Grund deines Postings.

Löschen generell halte ich für die schlechtere Wahl.

Gibt es im Nachhinein Probleme, ist zumindest der nicht veränderbare Beitrag vorhanden, sozusagen als Beweis, was tatsächlich angeboten wurde.

Allerdings kam mir beim Lesen deines Beitrags die Idee eines nicht öffentlichen Archivs. Und genau das werde ich wohl demnächst umsetzen.

Erledigte Beiträge und Beiträge älter X kommen dann in das Archiv. Ist zwar auch "Arbeit" aber hält das Forum sauber.


Ich werd das intern mal mit den Moderatoren besprechen. Wer möchte, kann hier gern seine Idee dazu beitragen.

MfG
Kaj

--
[image]
Admin-Kaj :: Kontakt per PN oder beim Impressum das Kontaktformular

Eine Bitte an den Admin

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 20. September 2017, 20:33 (vor 33 Tagen) @ KST -- (Admin)

Erledigte Beiträge und Beiträge älter X kommen dann in das Archiv. Ist zwar auch "Arbeit" aber hält das Forum sauber.

Hallo,
aber bitte nur "Kleinanzeigen".
Könnte man nicht mit einem "Verfallsdatum" arbeiten ?
Was (Idee) nach 6 Monaten keinen Abnehmer gefunden hat, geht in´s Archiv und muß dann halt, bei Bedarf, neu eingestellt werden.

Ich denke, das "Leichen" halt verschwinden.

Und wenn ich an die "Spezial-Masseband-Kabel" denke, dann ist eine Erinnerung = neu Einstellen auch nicht schlecht.

Braucht man halt nicht suchen, sondern wird halt mal dran Erinnert, was es alles gibt.
Beim "Neueinstellen". *cool*

Gruß
Mc Stender

Avatar

Eine Bitte an den Admin

JAU ⌂ @, 74632, Mittwoch, 20. September 2017, 21:16 (vor 33 Tagen) @ KST -- (Admin)

Löschen generell halte ich für die schlechtere Wahl.

Geb ich dir, für normale Beiträge, recht.

Bei Verkaufs- und Suchangeboten seh ich das allerdings anders. Ich parke die alten Inserate in meinem Forum erstmal im geschlossenen Bereich, dort haben die Beiträge Schonfrist für den Fall das die Verkäufer sich beschweren, danach wird aber endgültig ausgemistet. Wenn erstmal Monate um sind kräht nach dem Inserat kein Hahn mehr. Entweder der Artikel ist schon verkauft oder es klemmt am Verkäufer (Preisvorstellung, keine Kontaktaufnahme möglich).

Konnte ich an meinem Inserat gut sehen: 2 Wochen, dann war der Bedarf gedeckt. Aufs wieder hochholen gabs minimale Resonanz. Mich würde es daher nicht weiter stören wenn der Verkaufsthread gelöscht wird. Wenn ich in ein paar Monaten wieder lustig bin gibts halt nen neuen...


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

RSS-Feed dieser Diskussion