KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Vibration Lenkrad vorn Links - rumpeln (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

mikangoo, dresden, Sonntag, 24.12.2017, 14:26 (vor 206 Tagen)
bearbeitet von KST -- (Admin), Samstag, 06.01.2018, 22:13

Hallo,

Frohes Fest wünsche ich. Bin weit von daheim weg und keine Werkstatt ist verfügbar!

Bei der Herfahrt (600km) bemerkte ich Vibration vorn links. Die sind auch stärker geworden, so dass man auf ebener Strecke Vibration am Lenkrad spürt. Ein bisschen als gäbe es keine Servo! Bei ca. 30kmh ist es deutlicher als bei 100kmh.

Radlager is erst 2500km alt. Spurstangenkopf ca. 5000km.

Was könnte das sein? Nach spurstangenkopf fühlt es sich nicht an. Das merkt man ja eher durch ein Schlagen auf unebener Strecke.
Muss noch zurück nach Hause und morgen hat keine Werkstatt offen! Habt ihr ne Idee?
Generell denke ich an folgende Teile, die überhaupt in Frage kommen könnten:

Radlager
Rad/Mantel (alle auswuchtelemente vorhanden. Optisch kein Mangel)
Spurstangenkopf
Domlager
Tripodenlager (Getriebe ölt ein wenig. Simmerringkrankheit Kupplungsstange. Ersatzdichtungssatz gibt den Geist auf) geht aber noch. War schon viel schlimmer!

Wäre für Tipps Ideen dankbar.

Grüße

--
Renault Kangoo KC01 1.6 16V Autogas - G1Ph2 - 95PS - ca. 300tkm - HSN: 3004 TSN: 167
Wechselmotor mit 150tkm

Vibration Lenkrad vorn Links - rumpeln

Mc Stender @, Hamburg, Sonntag, 24.12.2017, 15:41 (vor 206 Tagen) @ mikangoo

Hallo,
möglicherweise ein Gewicht am Reifen weg ?
Teste (wenn gut bei Luft) deinen Reserve-Reifen. *thumbsup*

Gruß
Mc Stender

Ps.: Schüttelfreihe Heimfahrt + frohes Fest.

Vibration Lenkrad vorn Links - rumpeln

Schrauber @, Sonntag, 24.12.2017, 16:56 (vor 206 Tagen) @ mikangoo

Ist die Frequenz der Vibration denn "synchron" zu den Radumdrehungen?
Vielleicht ist es auch ganz schlicht ein deutlich zu geringer Luftdruck?

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Avatar

Vibration Lenkrad vorn Links - rumpeln

JAU ⌂ @, 74632, Montag, 25.12.2017, 12:48 (vor 205 Tagen) @ mikangoo

Bei ca. 30kmh ist es deutlicher als bei 100kmh.

Das spricht gegen verlorene Wuchtgewichte.

Domlager

Halte ich auch bei Geschwindkeitsabhängigem Schlagen für unwahrscheinlich.
Das merkt man eher an Bodenwellen und Schlaglöchern. Nur halt bei gerader Lenkung, wenn es bei Richtungsänderung schlägt ist es eher ein Spurstangengelenk.

Wobei ich mir beim Kangoo da nicht ganz sicher bin, das Domlager sitzt in einer Gummiführung und wenn man das Auto aufbockt ist das Lager komplett frei. Man kann den Fehler so nicht erfühlen weil das Lager dann immer Spiel hat.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Vibration Lenkrad vorn Links - rumpeln

M-YV @, München, Montag, 25.12.2017, 20:02 (vor 205 Tagen) @ mikangoo

Noch eine Idee: Hatte mal ein ähnliches Verhalten: bei meinem war der ABS Ring teilweise abgefallen. Das hat eine Unwucht und ruckeliges Bremsen beim Auf-die-Ampel-Zurollen ergeben.
https://wiki.mykangoo.de/index.php?title=ABS-Ringe
Martin

--
G1Ph1 UCH (KC0W), 1.2 16V Privilège, D4F 712, EZ 05.2002, D90 Vert Mousse, seit 07.2012 aktuell KM 160.000...
Vorher: G1Ph1 (KC0A), 1.2 Econ RT, EZ 04.2000, D41 Bleu Marin, bis 07.2012 bei KM 162.400

Vibration Lenkrad vorn Links - rumpeln

mikangoo, dresden, Montag, 25.12.2017, 23:44 (vor 205 Tagen) @ M-YV

Guten Abend.

Danke erstmal.
Bin heute 600km gefahren und es wurde leider deutlich schlimmer. Hatte schon ein sehr ungutes Gefühl.

Gewichte sind sie noch dran!
Luftdruckerhöhung hat nichts verändert!

Vibrationen sind synchron zur Geschwindigkeit. Je schneller ich fahre desto schneller wird die Vibration!

Werde in den 3 Werktagen meinen Mechaniker aufsuchen. Hoffentlich hat er Zeit. Eventuell hat er auch das "neue" Radlager vor 2000km nicht ordentlich eingepresst.

Den Tipp mit dem abs ring werde ich nochmal verfolgen! Werde mal den Fehlerspeicher auslesen, das würde dahingehend ersichtlich sein. Bei mir leuchtet leider immer die Motorleuchte orange, so dass ich keine plötzlichen Veränderungen sehe!

Grüße

--
Renault Kangoo KC01 1.6 16V Autogas - G1Ph2 - 95PS - ca. 300tkm - HSN: 3004 TSN: 167
Wechselmotor mit 150tkm

Vibration Lenkrad vorn Links - rumpeln

meinautoistkaputt @, Dienstag, 26.12.2017, 14:03 (vor 204 Tagen) @ mikangoo
bearbeitet von meinautoistkaputt, Dienstag, 26.12.2017, 14:15

Das ein ABS-Ring eine Unwucht verursacht, verbanne ich mal in den Bereich ...
Dann müßte die Schelle der Achsmanschette das auch tun.
Ich favorisiere die Antriebswelle, speziell Ausgleichgelenk.

Kannst du nicht mal links das Rad anheben und diverse Bewegungen am Rad machen? Genau, wie TÜV und Werkstatt das auch machen würde.
Damit ermittelt man Defekte an Traggelenk, Radlager, Spurstange, Spurstangenkopf, (Domlager), (Stabistange).

Antriebswelle - Welle mit einer Hand festhalten und das Rad drehen. Es darf kein Spiel zwischen Welle und Rad sein.

--
Keine Tipps in Plauderei :-P
Du wohnst in der Nähe 15370?

Avatar

Gürtelbruch am Reifen?

ingolf @, B, Dienstag, 26.12.2017, 20:16 (vor 204 Tagen) @ mikangoo

Hallo,
ich würde mal bei angehobenem Rad dieses langsam drehen lassen und die Flanken bzw die Profilrillen dabei ansehen. Ein seitlicher oder Höhenschlag deutet auf eine gebrochene Karkasse des Reifens hin.
Sollte das so seinwechsele das Rad sofort. Es könnte ohne weiter Vorwarnung komplett versagen.

Grüße, Ingolf

--
Nicht alles, was ein Kangoo kann, ist auch gut für ihn.
3x G2 1,5 dci, 1x G2 1,6; 2x G1 1,5 dci
Evolution: R4 F4 und F6, Rapid 1,2 alle Baujahre, Kangoo G1 und G2

Gürtelbruch am Reifen?

Schrauber @, Dienstag, 26.12.2017, 21:10 (vor 204 Tagen) @ ingolf

Das Rad hätte ich ja spätestens nach dem ersten Tipp (Mc Stender) mal versuchsweise gewechselt ...

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Gürtelbruch am Reifen?

mikangoo, dresden, Mittwoch, 27.12.2017, 01:59 (vor 204 Tagen) @ Schrauber

Rad wechseln ist ne gute Idee, nur musste mein Ersatzrad schon beim meinem Vorbesitzer nem LPG Tankstellen weichen! Hab nix zum tauschen.

Habe das Auto aufgebockt und auch genau wie beim TÜV gewackelt. Konnte nix markantes feststellen. Minimales Spiel wenn ich gegen die 9 Uhr Stellung drücke. Kein Spiel wenn ich 9 und 3 Uhr abwechselnd wackle (Querlenker). Achse habe ich beim dem Test nicht betrachtet.

Antriebswelle könnte es schon sein! Die hatte ich schon mal draußen (vor 15000km).

Bin morgen in der Werkstatt. Mal sehen...

--
Renault Kangoo KC01 1.6 16V Autogas - G1Ph2 - 95PS - ca. 300tkm - HSN: 3004 TSN: 167
Wechselmotor mit 150tkm

Gürtelbruch am Reifen?

Schrauber @, Mittwoch, 27.12.2017, 10:12 (vor 204 Tagen) @ mikangoo

Rad wechseln ist ne gute Idee, nur musste mein Ersatzrad schon beim meinem Vorbesitzer nem LPG Tankstellen weichen! Hab nix zum tauschen.

Dann tausch' doch mal die Vorderräder untereinander!

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Avatar

Gürtelbruch am Reifen?

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Mittwoch, 27.12.2017, 10:30 (vor 203 Tagen) @ Schrauber

Gaaah! Wenn, dann nur testweise und kurzfristig. Zu dieser Jahreszeit ist es sehr wahrscheinlich, dass es sich grad um richtungsgebundene Winterreifen handelt ;-)

Axel

Gürtelbruch am Reifen?

Schrauber @, Mittwoch, 27.12.2017, 10:50 (vor 203 Tagen) @ Superaxel

Ja natürlich nur testweise. Das Ersatzrad wäre ja wohl auch nicht passend (Winterreifen, gleiches Modell, ...)
Meines wissens sollen auch nicht richtungsgebundene Reifen besser immer auf derselben Seite bleiben (Verschleiß). Aber man kann ja auch vorne und hinten tauschen, jedenfalls kann man was machen!

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Avatar

Gürtelbruch am Reifen?

JAU ⌂ @, 74632, Freitag, 29.12.2017, 20:19 (vor 201 Tagen) @ Superaxel

Man kann ja auch von vorne nach hinten tauschen...


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Gürtelbruch am Reifen?

Schrauber @, Freitag, 29.12.2017, 21:14 (vor 201 Tagen) @ JAU

Man kann ja auch von vorne nach hinten tauschen...

Sag' ich doch ;-)

Hätte aber im vorliegenden Fall wohl auch nicht geholfen bzw. nur einen Fehler ausgeschlossen. Wobei, wenn jetzt die Antriebswelle vergeblich getauscht wird und sich am Ende doch ein Reifenschaden herausstellt ...

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Gürtelbruch am Reifen?

meinautoistkaputt @, Freitag, 29.12.2017, 21:43 (vor 201 Tagen) @ Schrauber

Ist das Thema nicht schon gelöst?

--
Keine Tipps in Plauderei :-P
Du wohnst in der Nähe 15370?

Avatar

Gürtelbruch am Reifen?

JAU ⌂ @, 74632, Samstag, 30.12.2017, 07:18 (vor 201 Tagen) @ meinautoistkaputt

Ist das Thema nicht schon gelöst?

Der Mechaniker hat eine Diagnose gestellt.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Gürtelbruch am Reifen?

Lazaar-Lazare, Mittwoch, 27.12.2017, 13:21 (vor 203 Tagen) @ mikangoo

Rad wechseln ist ne gute Idee, nur musste mein Ersatzrad schon beim meinem Vorbesitzer nem LPG Tankstellen weichen! Hab nix zum tauschen.

Also nix mit Ersatzrad, weil gar nicht vorhanden (LPG-Unterflurtank)


Habe das Auto aufgebockt und auch genau wie beim TÜV gewackelt. Konnte nix markantes feststellen. Minimales Spiel wenn ich gegen die 9 Uhr Stellung drücke. Kein Spiel wenn ich 9 und 3 Uhr abwechselnd wackle (Querlenker).

Die 12/6Uhr-Stellung fehlte leider noch. Aber der Wagen ist ja nun in der Werkstatt ;-)

Gürtelbruch am Reifen?

Schrauber @, Mittwoch, 27.12.2017, 15:05 (vor 203 Tagen) @ Lazaar-Lazare

... Aber der Wagen ist ja nun in der Werkstatt ;-)

Nee, erst morgen ;-)

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Gürtelbruch am Reifen?

mikangoo, dresden, Donnerstag, 28.12.2017, 20:56 (vor 202 Tagen) @ Schrauber

So Diagnose:

Antriebswelle. War sich recht sicher der Mechaniker.
Nervig. Könnte sie auch selbst wechseln, hatte sie schon mal ausgebaut. Habe aber keine Lust gerade...wird also ne teure Angelegenheit!

Danke für eure Hilfe!

--
Renault Kangoo KC01 1.6 16V Autogas - G1Ph2 - 95PS - ca. 300tkm - HSN: 3004 TSN: 167
Wechselmotor mit 150tkm

Avatar

Gürtelbruch am Reifen?

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Freitag, 29.12.2017, 10:39 (vor 201 Tagen) @ mikangoo

Warum teuer? Der Wechsel sollte nicht mehr als 90 Minuten dauern... Selbermachen spart Geld, aber ein Vermögen solltest Du nicht ausgeben müssen.

Axel

[Solved] Vibration Lenkrad vorn Links - rumpeln

mikangoo, dresden, Samstag, 06.01.2018, 17:14 (vor 193 Tagen) @ mikangoo

So also wie gesagt, es ist die Antriebswelle.
Ersatzteil kostet zw. 100-200€. 2 Std. Mechaniker nochmal ca. 100€. Summe optimistisch 300€, pessimistisch 400€.

Da sich die Mängel häufen und ich leider weniger Zeit und keine Werkstatt (nur Rampe draußen), was im Winter keinen Spaß macht, werde ich mich nach was Neuem umschauen. Hab schon einen Kangoo 2 gefunden, der sehr interessant aussieht. Dazu mehr in anderem Thread.

Ich danke erstmal.

--
Renault Kangoo KC01 1.6 16V Autogas - G1Ph2 - 95PS - ca. 300tkm - HSN: 3004 TSN: 167
Wechselmotor mit 150tkm

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum