KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Bremslicht fängt an zu Blinken (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Wasi68, Donnerstag, 28.12.2017, 06:46 (vor 349 Tagen)

Hallo Kangoofreunde
Da bei meinem Anhänger das Bremslicht nicht funktionierte, habe ich im angehängten Zustand an meinem Kangoo 4x4 1,6l 16v Baujahr 2001 ein Holz zwischen Sitz und Bremspedal so eingeklemmt, sodas die Bremslichter brennen sollten. Hab dann.schnell herausgefunden, das beide Birnen defekt waren. Beim ersetzen der Birnen fängt plötzlich das Bremslicht wie eine Warnblinkanlage zu blinken, ist das eine spezielle Einrichtung? Habe das Holz kurz entfernt und wieder eingespannt und nach ca. 8- 10 Sek fängt es wieder an zu Blinken, auf beiden Seiten.

Viele Grüße Wasi

Bremslicht fängt an zu Blinken

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 28.12.2017, 09:35 (vor 349 Tagen) @ Wasi68

Hallo,
mit dem Baujahr ?
Das das "Blinken" soll, halte ich für "nicht gewollt".
Blinken alle 4 Birnen ?
Und alle 21W ? D.h. gleich Hell ?

Was ist ohne Anhänger dran. ?

Gruß
Mc Stender


Ps.: So oder so, Normal kann das nicht sein.

Bremslicht fängt an zu Blinken

Schrauber @, Donnerstag, 28.12.2017, 09:46 (vor 349 Tagen) @ Mc Stender

Wenn das ein "neuer" Kangoo ist, könnte es schon in Ordnung sein, es gibt erstaunliche Dinge:

Adaptives Bremslicht

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Bremslicht fängt an zu Blinken

Lazaar-Lazare, Donnerstag, 28.12.2017, 10:13 (vor 349 Tagen) @ Schrauber

Wenn das ein "neuer" Kangoo ist, könnte es schon in Ordnung sein, es gibt erstaunliche Dinge:

Ist es aber nicht, ist einer von 2001. Und ausserdem fehlt die Geschwindigkeit als Faktor.
Deine Info ist zwar gut, aber führt nicht zum Ziel.

Bremslicht fängt an zu Blinken

Wasi68, Donnerstag, 28.12.2017, 12:08 (vor 349 Tagen) @ Lazaar-Lazare

Erstmal Danke für die Antworten.
Ich glaube auch nicht an adap. Bremslicht.
Blinken tut es immer exakt nach 8Sekunden Dauerbremsen am Kangoo so wie am Anhänger.
Was hat sich da mal wieder eingeschlichen.

Bremslicht fängt an zu Blinken

meinautoistkaputt @, Donnerstag, 28.12.2017, 12:26 (vor 349 Tagen) @ Wasi68

Gibt es einen Vorbesitzer des Autos?

--
Keine Tipps in Plauderei :-P
Du wohnst in der Nähe 15370?

Bremslicht fängt an zu Blinken

Schrauber @, Donnerstag, 28.12.2017, 12:29 (vor 349 Tagen) @ Lazaar-Lazare

Ich bitte um Entschuldigung, dass ich das Baujahr überlesen habe und mir vorstellen konnte, dass so ein "Adaptives Bremslicht" auch bei längerem Verbleiben auf dem Bremspedal anfängen könnte zu blinken.

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Bremslicht fängt an zu Blinken

meinautoistkaputt @, Donnerstag, 28.12.2017, 12:36 (vor 349 Tagen) @ Schrauber

... auch bei längerem Verbleiben auf dem Bremspedal anfängen könnte zu blinken.

Darf es aber nicht!

--
Keine Tipps in Plauderei :-P
Du wohnst in der Nähe 15370?

Bremslicht fängt an zu Blinken

Wasi68, Donnerstag, 28.12.2017, 12:48 (vor 349 Tagen) @ meinautoistkaputt

Aber das es Blinkt, da müsste ja entweder ein Relais oder ein Steuergerät das Blinken auslösen.
Komische Sache :-(

Bremslicht fängt an zu Blinken

meinautoistkaputt @, Donnerstag, 28.12.2017, 14:18 (vor 349 Tagen) @ Wasi68

Steuergerät nein, Relais muß man hören.

@wasi68
Habe ich schon deine Mailadresse?

--
Keine Tipps in Plauderei :-P
Du wohnst in der Nähe 15370?

Bremslicht fängt an zu Blinken

Schrauber @, Donnerstag, 28.12.2017, 12:58 (vor 349 Tagen) @ meinautoistkaputt

... auch bei längerem Verbleiben auf dem Bremspedal anfängen könnte zu blinken.

Darf es aber nicht!

Mag sein, ich habe keine gründliche Internetrecherche zum Thema durchgeführt sondern voreilig gepostet.

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Bremslicht fängt an zu Blinken

meinautoistkaputt @, Donnerstag, 28.12.2017, 14:16 (vor 349 Tagen) @ Schrauber

Du postest einen Link und weißt nicht was dort steht?
Ne Ne Ne!

--
Keine Tipps in Plauderei :-P
Du wohnst in der Nähe 15370?

Bremslicht fängt an zu Blinken

Schrauber @, Donnerstag, 28.12.2017, 18:58 (vor 349 Tagen) @ meinautoistkaputt

Oh Mann, natürlich habe ich gelesen was dort steht. Aber es gibt zwischen Himmel und Erde mehr Dinge, als in dem verlinkten Artikel beschrieben sind und ich habe den Artikel unter dem Motto gepostet "was es nicht alles gibt, warum also nicht auch ein Blinken der Bremslichter, wenn man lange auf dem Bremspedal bleibt?"

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Bremslicht fängt an zu Blinken

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 28.12.2017, 19:13 (vor 349 Tagen) @ Schrauber
bearbeitet von Mc Stender, Donnerstag, 28.12.2017, 19:22

warum also nicht auch ein Blinken der Bremslichter, wenn man lange auf dem Bremspedal bleibt?

Hallo,
das werden Dir die netten Herren in Blau gerne beantworten und einen Tüv-Vorführ-Bescheid in die Hand drücken oder das Auto gleich stillegen (Plakette abkratzen).

Im stehen darf da nix Blinken (Nur Gelb = Blinklicht / Warnblinker).
Auch mit adaptivem Bremslicht.

Nur zur Info.
Die Tatsache, das Feuerwehr oder Polizei hierzulande in "Blau" blinkt, ist nur "Tradition".
Das darf auch "Rot" Blinken. Da eine Verwechslung möglich ..... Keine Betriebserlaunis mit allen Folgen.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Nicht nur das "Blaue" Blinklicht, auch der "Doppelton" ist nur Tradition.
Der Kojack ist dito Zugelassen und Rechtlich dem Doppelton gleichgestellt.


Edit.: Möglicherweise ist das Relais für den Anhängerblinker (der Pieper .. ) irgendwie völlig falsch verkabelt ? 8 sec. und Regelmäßig muß ein (ungewollter) Fehler sein.

Bremslicht fängt an zu Blinken

Schrauber @, Donnerstag, 28.12.2017, 19:23 (vor 349 Tagen) @ Mc Stender

warum also nicht auch ein Blinken der Bremslichter, wenn man lange auf dem Bremspedal bleibt?


Hallo,
das werden Dir die netten Herren in Blau gerne beantworten und einen Tüv-Vorführ-Bescheid in die Hand drücken oder das Auto gleich stillegen (Plakette abkratzen).

Ich habe doch schon Asche auf mein Haupt gestreut, dass ich nicht vor dem Posting eine ausführliche Recherche zum Thema gemacht habe. Aber seit die Blinker Lichtorgel spielen dürfen, wenn man das Auto auf- oder zuplippt, braucht es nicht viel Phantasie um sich weitere neuerdings zulässige Lichteffekte vorzustellen. Und ich habe ja auch gar nicht vorgeschlagen, dass das so sein soll, also bitte ich um Gnade!

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

AHK-Verkabelung (E-Satz) prüfen

Lazaar-Lazare, Donnerstag, 28.12.2017, 21:05 (vor 349 Tagen) @ Mc Stender

Edit.: Möglicherweise ist das Relais für den Anhängerblinker (der Pieper .. ) irgendwie völlig falsch verkabelt ? 8 sec. und Regelmäßig muß ein (ungewollter) Fehler sein.

Genauso sehe ich das auch. Warum kommt eigentlich niemand früher drauf und es wird diskutiert ohne Ende ohne Zusammenhang zum Fehler?

OT (Off topic) und den PS. zum Thema

Lotti Karotti @, Freitag, 29.12.2017, 09:17 (vor 348 Tagen) @ Lazaar-Lazare
bearbeitet von Lotti Karotti, Freitag, 29.12.2017, 09:34

Moin

Warum kommt eigentlich niemand früher drauf und es wird diskutiert ohne Ende ohne Zusammenhang zum Fehler?

Kann ich dir wohl mal erklären.

....weil niemand, weder Fragesteller noch der Antworter, sich Texte durchliest und danach dann erst Fragen oder Antworten formuliert. Geschriebene Texte werden nur noch überflogen, Sätze und Wörter verdreht und der eigentliche Sinn gar nicht verstanden.
Und im meinem Falle (auch an die Herren Mc Stender, Schrauber und dem Admin gerichtet) habe ich noch niemanden den Kopf abgerissen, wenn jemand die technischen Zusammenhänge nicht versteht. Ist man aber nicht bereit, sich Texte durchzulesen und danach auch mal zu handeln, ist eigentlich jeder weitere Buchstabe überflüssig.
Man merkt schon, ob jemand gelesen und auch danach gehandelt hat....wenn nach den ersten Schritten zur Fehlersuche Fragen auftauchen, ist das doch nicht schlimm! Fragt man aber vorher, ohne dass man überhaupt mal praktisch an der Sache bei war (z.B. Masseband nachsehen, Schalter mal ausbauen und sich ansehen etc.), kann man eigentlich nur Vermutungen anstellen und nicht zielführend antworten.
Unmögliche und überflüssige Antworten sollten ebenfalls unterlassen werden (nicht wahr, Herr Nebel-Jonny?....hatte ja nichts mit dem Thema zu tun ;-) ).

Ist es z.B. einem potenziellen Antworter nicht mal zuzumuten, sich das Profil des Fragestellers mal anzusehen und daraus vielleicht die Fahrzeugdaten aus einem früheren Beitrag herauszulesen? ....anders gefragt: Ist es einem absoluten Foren-Neuling nicht mal zuzumuten, seine Fahrzeugdaten gleich mit dem ersten Posting in die Frage hineinzuschreiben? Auch Neulinge dürfen auf Gegenfragen gerne antworten. Sowas funktioniert in der Facebook-Kangoo-Gruppe hervorragend, nur hier nicht....komisch.(Übrigens setze ich in der Facebook-Gruppe sehr gerne Links zu unserem ausgiebigen Wiki rein)

Fazit: Es wird auf beiden Seiten zuwenig und auch nicht genauer
gelesen.

Noch etwas: Alte Streitereien oder Meinungsverschiedenheiten werden immer wieder auf´s Neue hervorgeholt (auch vom Admin) und nicht mal irgendwann abgehakt. Hält man so ein Forum aufrecht, wenn nach jedem Streit die Kontrahenten nicht mehr miteinander reden/schreiben können? Stellt euch vor, alle 882 registrierten User streiten sich und keiner mag mehr Fragen oder Antworten....404 kommt dann :-)

Daran solltet ihr alle mal arbeiten. Ich selber schaue mir das die nächste Zeit in aller Ruhe an und entscheide dann für mich alleine, ob ich weiterhin hier teilnehmen möchte oder nicht.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2018!

Lothar

PS. Zum Thema: Es scheint so, als wenn die Verdrahtung entweder vom Anhänger oder von der AHK-Anschlussdose nicht in Ordnung ist. Vielleicht bekommt das Blinkrelais (oder der Warnblinkschalter? ) rückwärts von hinten ein Signal (Masseschluss? ) rein und es wird über die Bremsleuchten wieder abgegeben.
Anschlussplan von Stecker: http://www.kiehm.de/root/img/pool/serviceinformationen/pdf/steckerbelegungsplan.pdf (Wichtig: Beim 13poligen Stecker und/oder Anhängerverkabelung dürfen die Massekontakte 3 und 13 nicht miteinander verbunden sein, d.h. bei gezogenen Anhänger-Stecker mal auf Durchgang messen. Kein Durchgang = in Ordnung)
Anschlussplan von der Steckdose: http://www.kfz.josefscholz.de/AHK.html
Beides mal kontrollieren, ob es passt. Wenn das dann nicht der Fehler sein kann, wird es höchstwahrscheinlich das kleine AHK-Zusatzgerät hinter einer Heckleuchteneinheit sein.
Viel Erfolg!

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Seltsam, aber gesehen und zulässig.

Mc Stender @, Hamburg, Freitag, 29.12.2017, 10:03 (vor 348 Tagen) @ Lotti Karotti
bearbeitet von Mc Stender, Freitag, 29.12.2017, 10:24

Hallo,
es gibt ja die verschiedensten "Steuergeräte" für die Anhängerkupplung. Bzw. deren Dose / Beleuchtung.

Eine (Tüv gesegnete) Version schaltete die Bremsleuchten am Zugfahrzeug aus, wenn der Stecker, vom Anhänger, drinne war.

8sec. Verzögerung und es Blinkt am Zugfahrzeug, nicht Anhänger.

Andere Geräte Piepen nur, wenn der Anhänger Blinkt.
Wieder andere lassen (wie es früher Vorschrift war) vorne ein Lämpchen Blinken.

Aus der Ferne können Wir nur Orakeln. Nachschauen muß jemand mit Ahnung vor Ort.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Guten (Übertragenen) Rutsch in´s neue Jahr. :-D


Edit.: Möglicherweise schlicht die Dose "abgesoffen" und sollte nur "Trockengelegt" werden ? *pssst*
Auch mal hinter die Kontakte schauen. Nicht nur vorne.

Seltsam, aber gesehen und zulässig.

Schrauber @, Freitag, 29.12.2017, 11:02 (vor 348 Tagen) @ Mc Stender
bearbeitet von Schrauber, Freitag, 29.12.2017, 19:13

Jetzt wäre es natürlich wichtig zu wissen ob da ein Steuergerät für die Anhängerelektrik eingebaut ist oder nicht. Bei dem Baujahr des Kangoos würde ich eher erwarten, dass das Auto keine UCH hat und der Elektrosatz für die AHK dann auch kein kein Steuergerät hat, nur zusätzliche Kabel und ein anderes Blinkrelais. Die Beschreibung des Problems lässt aber eher auf Steuergerät(e) schließen. Also wären meine Fragen jetzt:
- Hat der Kangoo UCH?
- Gibt es ein Steuergerät für die Anhängerelektrik?
- Gibt es ein Blinkrelais und, wenn ja, was für eins?

Edit: Wobei sich natürlich UCH und Blinkrelais eigentlich ausschließen ...

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Bremslicht fängt an zu Blinken

Wasi68, Donnerstag, 28.12.2017, 12:36 (vor 349 Tagen) @ Schrauber

Ja, es gibt einen Vorbesitzer, glaube aber nich, das dieser da was rumgefummelt hat.

Bremslicht fängt an zu Blinken

Peter Franken @, Grimbergen, Belgium, Donnerstag, 28.12.2017, 15:18 (vor 349 Tagen) @ Wasi68

Hallo Wasi68!

Hast Du vielleicht 24V Lampen im Anhänger?

Gruesse

--
Kangoo 1.5 dci Expression - EZ 19.03.2004 - 3004/156 -1451ccm - d 48kW/65PS - K9K 704 - (G1 Ph2 /b ) kein Klima / Faltdach
Rechtslenkerleuchte hinten rechts = zweite Nebelschlussleuchte - 55W Rückfahrscheinwerfer, aktive GPS- Aussenantenne - 230V inboard

Bremslicht fängt an zu Blinken

meinautoistkaputt @, Donnerstag, 28.12.2017, 15:20 (vor 349 Tagen) @ Peter Franken

Das Fahrzeug bremslichtet richtig?

--
Keine Tipps in Plauderei :-P
Du wohnst in der Nähe 15370?

Bremslicht fängt an zu Blinken

Wasi68, Donnerstag, 28.12.2017, 17:16 (vor 349 Tagen) @ meinautoistkaputt

Hallo Freunde
Sorry, war beim Feierabendbier, muss auc sein.
Der Angänger hat alles 12V Birnen eingebaut.
Wenn das Blinken keine Option haben sollte, habe ich die 3. Bremsleuchte im Verdacht, das Luder tut seit paar Tagen den Dienst verweigern. Könnte mir da einen Kurzschluss durch Oxidation vorstellen.
Habe Morgen Zeit dies zu testen.
Melde mich dann wieder.
Apropos Relais, wenn ich im Auto sitze und es Blinkt, hört man überhaupt nichts von einem Relais.
Unglaublich das Ganze.
Wünsche Euch derweil einen schönen Abend.
Gruss Wasi

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum