KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Der Kangoo im Sternengewand? Legende oder Fakt? (Plauderei)

Dr.Izzy, Donnerstag, 04.01.2018, 13:10 (vor 109 Tagen)

Hallo,

dieses Sylvester gab es eine interessante Plauderei mit einem befreundeten KFZ-Mechaniker, mit dem ich in diesem Bereich eher selten Umgang pflege. Er ist in einer Mercedes-Vertragswerkstatt tätig.
Im Scherz meinte ich zu ihm "ich würde mir ja auch einen Citan gönnen, wenn er nicht so absurd teuer wäre"... woraufhin dieser meinte "Spar es dir, es ist das gleiche Auto".

Er führt weiter aus: Der Mercedes Citan ist bis auf Herstellort und einzelne Komponenten auch "nur" ein G2-Kangoo mit anderem Label. Das betrifft auch die verwendeten Motoren, welche wie bei Renault, Citroen und Peugeot von PSA (mit entsprechendem Relabeling) stammen.

Kann mir das irgendwer validieren? Es ist mir ja bekannt, dass der Peugeot Partner, Citroen Berlingo und Renault Kangoo in der Gegenwart quasi Baugleich sind. Einen Kangoo mit Stern wäre aber auch mir zu abgehoben, um wahr zu sein.

Avatar

Der Kangoo im Sternengewand? Legende oder Fakt?

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Donnerstag, 04.01.2018, 14:12 (vor 109 Tagen) @ Dr.Izzy

Baugleich, aber eben nicht identisch sind der aktuelle Kangoo und Citan. Die Plattform ist dieselbe, Karosserie ist leicht unterschiedlich. Ich meine mal einen Bericht gelesen zu haben, nach dem Innenraum beim Citan deutlich hochwertiger sei, insbesondere Sitze und Armaturentafel.

Ausserdem soll das Fahrwerk unterschiedlich sein sowie die Motorenabstimmung der Fahrzeuge.

Same but different ;-)

Axel

Avatar

Der Kangoo im Sternengewand? Legende oder Fakt?

Wirtshauswagerl @, Ostbayern, Donnerstag, 04.01.2018, 14:46 (vor 109 Tagen) @ Superaxel

Der Citan lauft vom gleichen Band in Maubeuge.

Armaturentafel Citan ist M.E. schlechter als Kangoo, weniger ergonomisch.
Auflaustung kannst du mitbestellen so dass du beim Citan Kurzversion 55 Kilo mehr laden darfst als im ähnlichen Kangoo. Die Federung ist sowieso generell etwas anders eingestellt, fühlt anders, da sind dann doch ein paar andere Teile dabei.

Citan kann kein CD Spieler plus Navi und Rückfahrkamera. CD entfällt in der Kombination.
Beim Kangoo geht das alles zusammen.

Citan hat wohl einen höheren Restwert - kostet dafür auch mehr.
Mercedes bietet aber Leasing mit geringerem Zins als Renault.

Fazit: wir haben letzten Februar ein Kangoo bestellt und Anfang Juni bekommen.

--
G2 Ph2 (KW42) - EZ 08.06.2017 - 110 PS Diesel

[image]

Der Kangoo im Sternengewand? Legende oder Fakt?

Horst @, Donnerstag, 04.01.2018, 15:15 (vor 109 Tagen) @ Dr.Izzy
bearbeitet von Horst, Donnerstag, 04.01.2018, 15:37

Hallo,
das ist jetzt etwas wirr und vieles falsch.

Peugeot Partner und Citroen Berlingo sind in der Tat beide von PSA und weitgehend identisch.

Renault ist nicht PSA und der Kangoo G2 eine Entwicklung vom Renault(-Nissan) Konzern
Den in eine Kiste mit PSA zu werfen ist schlichtweg Unsinn. Der ist auch nicht auf der PSA Basis entwickelt.

Der Citan ist auf der Kangoo G2 Basis entstanden und wird durch das Renault Werk produziert.
Der Citan ist aber durchaus auch besser zumindest anders. Unter anderem ist Fahrwerk und Sitz erheblich anders als im Kangoo abgestimmt. Auch bei den Motoren gibt es Verbesserungen, ich mein zum Beispiel ein zwei Massenschwungrad beim Diesel und verbesserte Zahnriemenkonstruktion mit längeren Wechselintervallen (240Tkm / 10 Jahre).

Der Kangoo im Sternengewand? Legende oder Fakt?

Dr.Izzy, Donnerstag, 04.01.2018, 15:42 (vor 109 Tagen) @ Horst

Ich bin in der Vergangenheit davon ausgegangen, dass der PSA-Block alle 3 Französischen Manufakturen einschließt; dass dies nicht stimmt ist mir erst jetzt klar gewordenn.

Also sind die Citroens und Peugeots PSA-Fahrzeuge, Renault Kangoo und Mercedes Citan sind nicht PSA, ansonsten identisch.

Mir geht es da um die harten technischen Fakten, also Motortechnologie/Hersteller, Getriebe und Co.

Demnach ist der VW Caddy ein Einhorn in dieser Debatte, da er weder PSA noch Renault ist.

Der Kangoo im Sternengewand? Legende oder Fakt?

Horst @, Donnerstag, 04.01.2018, 15:57 (vor 109 Tagen) @ Dr.Izzy
bearbeitet von Horst, Donnerstag, 04.01.2018, 16:05

Hallo,
ja grob stimmts so.
Wobei die Verbesserungen am Citan gegenüber dem Kangoo eben schon nicht unwesentlich sind.
Du kannst davon ausgehen, das diese Verbesserungen nicht Kostenneutral sind.
Daher ein Teil des Mehrpreises eben auch darin liegt. Ein Zahnriemenwechsel kostet schnell mal 1000 €, bei Renault ist der nach 6 und dann wieder bei 12 Jahren und beim Citan erst nach 10 Jahren wohl nur einmalig fällig.
Und wenn der Citan Diesel wirklich ein Zweimassenschwungrad hat, dann gibts weniger Schwimgungen, was sich auch vorteilhaft auf die Lebensdauer von Motor und Getriebe auswirken könnten.
Daimler hat an der Stelle auch eigenes Entwicklungs Knoff Hoff eingebracht. Es ist eben nicht nur eine einfache Kopie.

Der Kangoo im Sternengewand? Legende oder Fakt?

Dr.Izzy, Donnerstag, 04.01.2018, 16:34 (vor 109 Tagen) @ Horst

Dass der Citan hochwertiger in Komponentenauswahl und Komfort ist bestreite ich nicht.

Mich interessiert halt das Herz, also der Motor. Dabei sind die Motordaten komplett Deckungsgleich mit der Kangoo-Auswahl. In wieweit die "Mercedes"-Motoren besser sind als die "ordinären" Renauts muss man mir mal erklären.

Avatar

Der Kangoo im Sternengewand? Legende oder Fakt?

Wirtshauswagerl @, Ostbayern, Donnerstag, 04.01.2018, 16:59 (vor 109 Tagen) @ Dr.Izzy

Und der Citan braucht 4 cm mehr Platz in der Länge, zum Parken. Anderer Kühlergrill. In der Praxis merkt man von diese 4 cm aber nix.

--
G2 Ph2 (KW42) - EZ 08.06.2017 - 110 PS Diesel

[image]

Der Kangoo im Sternengewand? Legende oder Fakt?

Horst @, Donnerstag, 04.01.2018, 17:02 (vor 109 Tagen) @ Dr.Izzy

Hallo,
ich denke der Zahnriemen beim Diesel rechnest auch Du dem Motor zu.
Wenn da hochwertigere Komponenten bzw Optimierte Konstruktion ab Werk verbaut werden, dann kann man halt ein längeres Wechselintervall anbietenn. Das dies an den sonstigen technischen Daten nix ändert ist irgendwo durchaus zu erwarten.
Und damit hat der Daimler das bessere Herz.
Ob das den Mehrpreis rechtfertigt ist dann sicher noch komplexer.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum