KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Lambdasonde am Kangoo 1,2l 16V (2004, G1 PH2) (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Adorno, Mittwoch, 21.02.2018, 21:35 (vor 116 Tagen)

Guten Abend,

ich besitze seit gestern einen Kangoo 1,2l 16V (2004, G1 PH2). Während ich den Wagen probegefahren bin, gab es keine Auffälligkeiten. Am Folgetag hat der Verkäufer die Lambdasonde auswechseln lassen, was mir sehr entgegen kam.

Nun ist der Wagen in meinem Besitz und Folgendes tritt auf:
- Das Service und Airbag Signal leuchten.
- Der Motor wirkt unruhiger als zuvor.
- Er springt ohne Probleme an. Doch nachdem ich einige Meter gefahren bin, scheint er für einen Moment im 1. und 2. Gang schlecht Gas anzunehmen. Nach 1-2 Minuten ist dies wieder vorbei und er fährt wieder normal.

Ich habe Versuch anhand der Auffälligkeiten als Laie ein paar Anhaltspunkte der Ursache zu finden. Dabei bin ich immer auf eine defekte Lambdasonde gestoßen.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob diese tatsächlich ausgebaut wurde oder ob möglicherweise Fehler beim Einbau gemacht wurden. Würdet ihr mir bitte verraten, wo ich die Sonde exakt finde? Anhand von Bildern weiß ich zumindest wie sie ausschaut. Sie soll neu bestellt worden sein und ich würde gerne sehen, ob ein neues Teil verbaut wurde. Ich bin absolut kein Schrauber, möchte mich aber vergewissern, bevor ich mit dem Verkäufer erneut in Kontakt trete.

Dankeschön!

Lambdasonde am Kangoo 1,2l 16V (2004, G1 PH2)

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 22.02.2018, 09:21 (vor 116 Tagen) @ Adorno

Hallo,
dieses "Rumpeln" hat meiner dito.
So etwa 1-3 Minuten nach dem Starten, für gefühlte 10-20 sec.
Allerdings aus 2007.
Besonders mit der Klima zusammen unschön.
Mit der Einführung von Euro 4 ist eine "Magerphase" in den Warmlauf eingefügt worden.
Die soll den Schwefel in der Sonde abfackeln.
Lebst Du auf dem Lande und bist zu der Zeit flott am Fahren, merkst Du es nicht.
Stehst Du an einer Ampel / im Stau ..... *devil*

G.g. die Ventile bzw. die Einstellung nicht komplett ignorieren. *thumbsup*

Gruß
Mc Stender

Lambdasonde am Kangoo 1,2l 16V (2004, G1 PH2)

Adorno, Donnerstag, 22.02.2018, 09:53 (vor 116 Tagen) @ Mc Stender

Danke für die Antwort. Es ist tatsächlich genau wie von dir beschrieben. Dann bin ich beruhigt, dass diese „Magerphase“ normal ist. Und für die Service und Airbag Anzeige soll ja ein Wackeln an den Kabeln unter Fahrer und Beifahrersitz Abhilfe schaffen. Das klingt so, als ob ich in dem Zustand erstmal weiterfahren kann.

Und könntest du mir noch bitte sagen, wo sich die vordere Sonde im Motorraum in etwa befindet?

Avatar

Lambdasonde am Kangoo 1,2l 16V (2004, G1 PH2)

JAU ⌂ @, 74632, Donnerstag, 22.02.2018, 11:45 (vor 116 Tagen) @ Adorno

Und für die Service und Airbag Anzeige soll ja ein Wackeln an den Kabeln unter Fahrer und Beifahrersitz Abhilfe schaffen. Das klingt so, als ob ich in dem Zustand erstmal weiterfahren kann.

Kann man, bedenke aber das bei Störungen bezüglich Airbag das komplette System deaktiviert wird.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum