KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Lampen Vorne (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

erikthewiki, Dienstag, 27.02.2018, 10:31 (vor 205 Tagen)

Hi Community, bei meinem Kangoo Bj.2004 ist das Abblendlicht plötzlich dunkler geworden, davor hatte ich immer ein super licht. Hab dann die vorderen Lampen gewechselt, aber leider auch nichts gebracht. Sicherung usw alles ok. Hat jemand ne Idee ? Sehe Abends sehr schlecht damit und hab kp was ich noch machen kann ?
Danke im vorraus.

Lampen Vorne

Mc Stender @, Hamburg, Dienstag, 27.02.2018, 10:51 (vor 205 Tagen) @ erikthewiki

Hallo,
die Reflektoren im Scheinwerfer "Nass / Beschlagen" ?
Die Scheinwerferverstellung zeigt "Wirkung" ?

In Stellung ganz "unten",*pssst* ist das ... Mist ...

Gruß
Mc Stender

Lampen Vorne

erikthewiki, Dienstag, 27.02.2018, 10:54 (vor 205 Tagen) @ Mc Stender

Hi Mc Stender,

1. Die Scheinwerfer sind weder Nass oder Beschlagen
2. Scheinwerferverstellung zeigt auch keine Wirkung

Allerdings, bin echt Kfz-technisch ne null, habe ich nur die H7 gewechselt, da is noch ne kleine Lampe im Scheinwerfer,die leuchtet zwar, aber vllt. auch wechseln ?

Gruß

Lampen Vorne

Lotti Karotti @, Dienstag, 27.02.2018, 11:13 (vor 205 Tagen) @ erikthewiki

Moin

2. Scheinwerferverstellung zeigt auch keine Wirkung

Das könnte die Ursache sein. Da ist eventuell im Scheinwerfer ein Plastikstück des Verstell-Motors abgerutscht/abgebrochen. Somit würde der Scheinwerfer immer nach unten leuchten und nicht mehr auf die Straße.

Oder geht das Licht hoch und runter, wenn man die Scheinwerferverstellung betätigt?....dann wäre meine Vermutung haltlos.

Viele Grüße

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Lampen Vorne

erikthewiki, Dienstag, 27.02.2018, 11:15 (vor 205 Tagen) @ Lotti Karotti

Hi, ja das Licht geht schon hoch und runter wie davor auch, aber, wie gesagt, ist plötzlich dunkler geworden...:-(

Lampen Vorne

Lotti Karotti @, Dienstag, 27.02.2018, 11:16 (vor 205 Tagen) @ erikthewiki

Ok....war ja nur so eine Idee, weil ich das schon mal beim Clio hatte.

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Lampen Vorne

erikthewiki, Dienstag, 27.02.2018, 11:17 (vor 205 Tagen) @ Lotti Karotti

Ja klar, ich dank dir auch dafür :-)

Hebel verdreckt?

M-YV @, München, Dienstag, 27.02.2018, 11:02 (vor 205 Tagen) @ erikthewiki

Kann sein, dass der Hebel verdreckt ist. Bei meinem ging dann das Abblendlicht komplett aus, nachdem ich das Fernlicht angemacht hatte. Eine Reinigung des Hebels hatte das Problem behoben. Hier ist erklärt, wie die Hebel innen aussehen:
https://wiki.mykangoo.de/index.php?title=Blinkrelais
https://wiki.mykangoo.de/index.php?title=Scheibenwischerhebel

Martin

--
G1Ph1 UCH (KC0W), 1.2 16V Privilège, D4F 712, EZ 05.2002, D90 Vert Mousse, seit 07.2012 aktuell KM 160.000...
Vorher: G1Ph1 (KC0A), 1.2 Econ RT, EZ 04.2000, D41 Bleu Marin, bis 07.2012 bei KM 162.400

Avatar

Lampen Vorne

ingolf @, B, Dienstag, 27.02.2018, 11:49 (vor 205 Tagen) @ erikthewiki

Moin,
wie hoch ist die Spannung an der Batterie bei laufendem Motor?
wie hoch ist die Spannung an am Stecker der Lampe bei eingeschaltetem Licht?
Macht es einen Unterschied ob dabei der Motor läuft oder nicht?
Grüße, Ingolf

--
Nicht alles, was ein Kangoo kann, ist auch gut für ihn.
3x G2 1,5 dci, 1x G2 1,6; 2x G1 1,5 dci
Evolution: R4 F4 und F6, Rapid 1,2 alle Baujahre, Kangoo G1 und G2

Lampen Vorne

erikthewiki, Dienstag, 27.02.2018, 12:17 (vor 205 Tagen) @ ingolf

Moin Ingolf,

Spannugen hab ich noch nicht gemessen, allerdings macht das nichts aus ob Motor läuft oder nicht.

Moin,
wie hoch ist die Spannung an der Batterie bei laufendem Motor?
wie hoch ist die Spannung an am Stecker der Lampe bei eingeschaltetem Licht?
Macht es einen Unterschied ob dabei der Motor läuft oder nicht?
Grüße, Ingolf

Avatar

Lampen Vorne

chrysophylax ⌂ @, Wetzlar, Dienstag, 27.02.2018, 19:47 (vor 205 Tagen) @ erikthewiki

Moin Ingolf,

Spannugen hab ich noch nicht gemessen, allerdings macht das nichts aus ob Motor läuft oder nicht.

Bietet sich wirklich als nächstes an.
Einmal Spannung über dem Glühfaden direkt an der Birne messen (man kommt hinten im aufgesteckten Stecker zumindest bei mir recht gut an Metallteile zum Messen dran) und einmal den positiveren Punkt der Birne direkt gegen Masse an der Karosse oder Motorblock.

Wenn beide Spannungen gleich, aber deutlich zu klein (<12V bei laufendem Motor, <11V bei ausgeschaltetem Motor) sind dann ist der Fehler irgendwo auf dem Wegstück Battere -> Sicherungen -> Lenkradschalter -> Birne zu suchen.

Wenn die Spannung über der Birne gemessen deutlich kleiner ist als die Spannung positiver Birnenpol gegen Karosse dann ist die Masseverbindung deiner Birne im Eimer.

Was auch beim diagnostizieren hilft: Wenn schlagartig BEIDE Scheinwerfer zu dunkel sind riecht es nach dem ersten Wegstück. (+Pol Batterie -> Birne)
Wenn nur ein Scheinwerfer dunkler ist riecht es nach dem zweiten Wegstück (Birne -> -Pol Batterie)

Was mich verwirrt: Du hast von einer H7 Birne geschrieben. Mein Kangoo G1Ph2 hat H4 Birnen kombiniert Fernlicht/Abblendlicht, deiner müsste eine ähnliche Modellreihe sein, mir ist nicht bekannt dass es da mal H7 Birnen woanders als im Nebelscheinwerfer gab... Würde aber auch keine Körperteile verwetten.

chrysophylax.

--
Kangoo G1 Ph1 Benziner RT1.4 Bj99 75PS quietschgelb ["meiner" bis 03/08] &
Kangoo G1 Ph2 Diesel 1.5dCi Bj08 82PS quietschrot ["meiner" seit 03/08] &
Kangoo G1 Ph2 Diesel LKW 1.5dCi Bj03 65PS weiß ["in Pflege"]

Lampen Vorne

erikthewiki, Mittwoch, 28.02.2018, 10:02 (vor 204 Tagen) @ chrysophylax

Ja, das mach ich heute auch auf jedenfall. Und ja hast recht, ich hab das falsch geschrieben, ist klar H4!!! :)
Ich ebenfalls den G1Ph2, und kann das sein, falls du dich auskennst, unterhalb von dem H4 ist noch ne kleine Lampe, die leuchten allerdings schwach, sollte ich die auch wechseln oder spielt das für mein Problem keine Rolle ?


Bietet sich wirklich als nächstes an.
Einmal Spannung über dem Glühfaden direkt an der Birne messen (man kommt hinten im aufgesteckten Stecker zumindest bei mir recht gut an Metallteile zum Messen dran) und einmal den positiveren Punkt der Birne direkt gegen Masse an der Karosse oder Motorblock.

Wenn beide Spannungen gleich, aber deutlich zu klein (<12V bei laufendem Motor, <11V bei ausgeschaltetem Motor) sind dann ist der Fehler irgendwo auf dem Wegstück Battere -> Sicherungen -> Lenkradschalter -> Birne zu suchen.

Wenn die Spannung über der Birne gemessen deutlich kleiner ist als die Spannung positiver Birnenpol gegen Karosse dann ist die Masseverbindung deiner Birne im Eimer.

Was auch beim diagnostizieren hilft: Wenn schlagartig BEIDE Scheinwerfer zu dunkel sind riecht es nach dem ersten Wegstück. (+Pol Batterie -> Birne)
Wenn nur ein Scheinwerfer dunkler ist riecht es nach dem zweiten Wegstück (Birne -> -Pol Batterie)

Was mich verwirrt: Du hast von einer H7 Birne geschrieben. Mein Kangoo G1Ph2 hat H4 Birnen kombiniert Fernlicht/Abblendlicht, deiner müsste eine ähnliche Modellreihe sein, mir ist nicht bekannt dass es da mal H7 Birnen woanders als im Nebelscheinwerfer gab... Würde aber auch keine Körperteile verwetten.

chrysophylax.

--

Lampen Vorne

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 28.02.2018, 10:28 (vor 204 Tagen) @ erikthewiki

Hallo,
wenn Du Texte zitierst, dann mache das auch als Zitat kenntlich.
Sonst weiß keiner so genau, was DU getippert hast und was Kopie ist.
Die kleinen Lämpchen sind die Standlichtbirnen.
Standlicht, Fahrlicht, Nebellicht. Da war mal was in der Fahrschule ? *thumbsup*

Gruß
Mc Stender

Lampen Vorne

erikthewiki, Mittwoch, 28.02.2018, 10:31 (vor 204 Tagen) @ Mc Stender

sorry, hast recht!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum