KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo II Bj. 2008 - 1.6 16V ruckeln zwischen 65 u. 90km/h (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Guitarfreak, Samstag, 07.04.2018, 14:19 (vor 105 Tagen)

Hallo,

Ich lese schon eine zeitlang ohne Anmeldung mit, konnte aber keine Lösung zu meinem Problem finden.
Evtl. hat ja jemand eine Tip für mich.
Problematik ist folgende:

Der Kangoo 1.6 16V (155000km) hat schon seit längerem immer mal wieder Probleme beim Kaltstart, d.h. der Motor geht nach dem Start direkt nochmal aus, teilweise auch wenn ich nach den ersten 10 metern anhalte z.B. an der Ampel oder an der Ausfahrt vom Parkplatz.
Zusätzlich ruckelt das Fahrzeug neuerdings beim Beschleunigen zwischen 65 und 90 km/h, als Fahrer z.B. deutlich über die Pedale zu spüren. Der Gang macht dabei keinen Unterschied. Wenn die Geschwindigkeit erreicht ist, ist das Ruckeln auch weg.

Ich habe inzwischen Zündkerzen und Zündspulen getauscht, sowie den Map-Sensor und den Luttemperatursensor.
Beides hat bezüglich des Problems leider gar nichts gebracht.

Da ich erst vor kurzem 1700€ in der Werkstatt gelassen habe (u.a. Zahnriemen und weil das Auto wegen defektem Lenkradschloss nicht über den Tüv gekommen war), hoffe ich natürlich auf eine einfache Lösung ;)

Vielen dank Vorab.

Daniel

Kangoo II Bj. 2008 - 1.6 16V ruckeln zwischen 65 u. 90km/h

Mc Stender @, Hamburg, Samstag, 07.04.2018, 16:17 (vor 105 Tagen) @ Guitarfreak
bearbeitet von Mc Stender, Samstag, 07.04.2018, 16:24

Hallo,
das klingt für mich nach Falschluft.
Entweder der Unterdrucksensor an der Ansaugbrücke ("O-Ring" ) oder eines der Einspritzventile (die Teflon-Dichtungen / O-Ringe ).
Da gibt´s Dichtungs-Sätze für ?

Gruß
Mc Stender


Ps.: Leerlauf und dann mit Bremsenreiniger auf die Suche gehen. ;-)
Änderung = genauer schauen. :-D

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum