KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




fahrender Komposter (Plauderei)

dsaild, Karlsruhe - Baden, Freitag, 11.05.2018, 17:36 (vor 16 Tagen)

Moin, moin,

lange nicht mehr hiergewesen, nur noch selten mitgelesen,
aber nun bin ich wieder da und habe auch gleich eine Frage:

ich weiß ja schon länger, daß sich an den vorderen Türsäulen, -schwellern oder wie auch immer diese Stelle genau heißen mag, jede Menge Schmutz ansammelt.
Bei mir war es nun beinahe soviel, daß ich fast ein Hochbeet damit hätte befüllen können... ;-)

[image]

[image]

Jedenfalls kam ich der Sache nur mittels eines Schaschlikspiesses ( Holz!!! )bei, und das nur sehr unzureichend.

Von vorne, sprich vom Radhaus kommt man da ja auch nicht ran:

[image]

Deshalb meine Frage: wie reinigt Ihr denn diese Schwachstelle?
Und wie schnell und intensiv bildet sich hier Rost?

Bin für jeden Tipp sehr dankbar!

LG an die treue Kangoo-roo Gemeinde,

Dsaild

P.S.: @ Schrauber: wollten wir uns nicht nochmal treffen?

--
Ex RT 1,4 RIP - aktuell Kangoo Campus 1,2 16V 55kW EZ08/2008

fahrender Komposter

meinautoistkaputt @, Freitag, 11.05.2018, 18:06 (vor 16 Tagen) @ dsaild

Das Radhaus ist bei dir angeschweißt? ;-)
Abschrauben und auspusten.

Wenn schon angegriffen, Rostumwandler und anschließend Unterbodenschutz.

Für den Einstieg oder Kofferraum gibt es Schutzfolie. Auf diesen Spalt klebst du ein ca 20cm langes Stück. Oben muß aber noch Luft bleiben.

--
Keine Tipps in Plauderei :-P
Du wohnst in der Nähe 15370?

fahrender Komposter

Cosmopolit @, Freitag, 11.05.2018, 19:22 (vor 16 Tagen) @ dsaild

Ja, bei mir auch so, aber ist kein großes Problem.

Ich sehe, die unterste Schraube der Radhausverkleidung fehlt bei dir. Dann einfach die Verkleidung aus Plastik ein wenig zum Rad hin ziehen, 2-3 cm reichen, ein Stück Holz dazwischen einklemmen, damit es offen bleibt. Dann mit einem Gartenschlauch von hinten (also von dort, wo du jetzt den Spieß hinein gesteckt hast) abspritzen, das ganze Zeug fließt dann raus.

Ich mache das alle halbe Jahre, es reicht. Bei mir zumindest ist bis jetzt noch kein Rost zu sehen, die Kangoos sind eigentlich dafür bekannt, dass sie nicht schnell rosten.

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, 280 Tkm

fahrender Komposter

Stefan H @, bei Hildes Heim, Freitag, 11.05.2018, 22:03 (vor 16 Tagen) @ Cosmopolit

Als ich meinen 4x4 Bj. 2001 das erste Mal gesehen habe, wuchsen bereits kleine Pflanzen aus den Falzen heraus. In die Falze habe ich den Hochruckreiniger reingehalten und kiloweise Erde rausgespült. Rost habe ich nicht festgestellt, was sicher auch an der Metallic-Lackierung liegt. Dann noch Korrosionsschutzspray reingesprüht, und fertig ...

fahrender Komposter

dsaild, Karlsruhe - Baden, Freitag, 11.05.2018, 23:40 (vor 16 Tagen) @ Stefan H

Herzlichen Dank!

Dann werde ich Eure guten Ratschläge gerne befolgen und dem Kleinen eine Innen-Unten-Nassreinigung angedeihen lassen.

@ Stefan: welche Pflanzen empfiehlst Du für diese Stelle: Kapuzinerkresse oder eher Küchenkräuter?? ;-)

Allerseits ein schönes Wochenende,
Grüße aus KA

Dsaild

--
Ex RT 1,4 RIP - aktuell Kangoo Campus 1,2 16V 55kW EZ08/2008

fahrender Komposter

Stefan H @, bei Hildes Heim, Sonntag, 13.05.2018, 09:51 (vor 14 Tagen) @ dsaild

Ich habe mich für eine bienenfreundliche Wildblumenmischischung entschieden.:-D

fahrender Komposter

dsaild, Karlsruhe - Baden, Sonntag, 13.05.2018, 21:55 (vor 14 Tagen) @ Stefan H

Und wie war der Honig geschmacklich?
Eher wildblumig oder ölig-mechanisch ;-))))

--
Ex RT 1,4 RIP - aktuell Kangoo Campus 1,2 16V 55kW EZ08/2008

fahrender Komposter

südlicht @, Montag, 14.05.2018, 23:00 (vor 13 Tagen) @ Stefan H

Ich hatte damals auch die Wildblumenmischung ausgewählt:-D

[image]

Gruß
Siggi

fahrender Komposter

meinautoistkaputt @, Dienstag, 15.05.2018, 09:37 (vor 12 Tagen) @ südlicht

Schlampige Wartung. :-D

--
Keine Tipps in Plauderei :-P
Du wohnst in der Nähe 15370?

fahrender Komposter

dsaild, Karlsruhe - Baden, Dienstag, 15.05.2018, 22:37 (vor 12 Tagen) @ meinautoistkaputt

nee, nee,
typischer Fall von: Öko-Inspektion bei km 500.000 ;-)

--
Ex RT 1,4 RIP - aktuell Kangoo Campus 1,2 16V 55kW EZ08/2008

fahrender Komposter

Schrauber @, Mittwoch, 16.05.2018, 08:46 (vor 11 Tagen) @ südlicht

Ich hatte damals auch die Wildblumenmischung ausgewählt:-D

Das sieht aber mehr nach Ahorn aus!?

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

fahrender Komposter

Stefan H @, bei Hildes Heim, Dienstag, 22.05.2018, 21:46 (vor 5 Tagen) @ südlicht
bearbeitet von Stefan H, Dienstag, 22.05.2018, 23:31

Genau so sah es bei meinem auch aus! :-D

fahrender Komposter

Schrauber @, Sonntag, 13.05.2018, 22:52 (vor 14 Tagen) @ dsaild

Ich spüle da hin und wieder mit dem Gartenschlauch durch, harter Strahl, habe ich gerade erst wieder gemacht. Der Hof liegt jetzt 10 cm höher :-D
Und ja, wir wollten uns nochmal treffen. Aber dann hat sich hier so einiges getan, erfreulich aber auch erst sehr zeitaufwändig ;-) ... aber vielleicht willst du hier demnächst mal den Gartenschlauch benützen? :-)

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

fahrender Komposter

dsaild, Karlsruhe - Baden, Donnerstag, 17.05.2018, 22:55 (vor 10 Tagen) @ Schrauber

Aber sehr gerne!
Allerdings erst nach dem Urlaub....
Bis dahin zeige ich meiner Ahornplantage noch die Berge ;-)

LG und bis bald,
Dsaild

--
Ex RT 1,4 RIP - aktuell Kangoo Campus 1,2 16V 55kW EZ08/2008

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum