KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Fehler P0638 "Drosselklappenantrieb / Reichweite Bank 1" (Plauderei)

MeinRenaultModus1,6-16V, Montag, 14.05.2018, 23:31 (vor 211 Tagen)

Hallo zusammen,

folgender Schuh drückt mich. Mein Renault Modus 1,6 16V fährt nur noch ca 30 km/h, im Display steht "Einspritzung prüfen" und "Abgassystem Prüfen". Mit einem Diagnosegerät lese ich folgenden Fehler aus: Fehler P0638 "Drosselklappenantrieb / Reichweite Bank 1"
Das Auto war schon zwei Mal aus gleichen Grund in der Werkstatt. Die Werkstatt hat die Drosselklappe gereinigt. Leider ist der Fehler immer nach wenigen Wochen wieder aufgetreten.
Jetzt habe ich eine neue originale Drosselklappe bestellt und eingebaut. Super, funktioniert! Aber leider nur für eine Fahrt. Dann ist der Fehler mit der neuen Drosselklappe auch aufgetreten.
Bei dem Rückbau der Drosselklappe ist mir aufgefallen, dass bei eingeschalteter Zündung und Treten auf das Gaspedal sich die Drosselklappe nicht bewegt. Das ist mit der alten sowie mit der neuen Drosselklappe so. Hat jemand eine Idee was das Problem ist oder vielleicht sogar eine Lösung für das Problem?
Fahrzeugdaten:
Renault Modus 1,6l 16V
3333 ACI00028X
BJ 2006

Bin gespannt auf Eure Antworten.

Fehler P0638 "Drosselklappenantrieb / Reichweite Bank 1"

Mc Stender @, Hamburg, Dienstag, 15.05.2018, 08:20 (vor 211 Tagen) @ MeinRenaultModus1,6-16V
bearbeitet von Mc Stender, Dienstag, 15.05.2018, 08:27

Hallo und Autsch.
Eine "neue" Klappe muß angelernt werden.
Ist gemacht worden ?
Ansonsten ist Reinigen (und häufig Erfolg) nur der 1. Schritt.
Reichweite meint nicht, fahren, bis der Tank leer, sondern die Positions-Ändernung der Klappe wird nicht genügend erkannt.
Häufig sind das Schleifer auf einer Widerstands-Schicht.
Oder anders, Material-Ermüdung.
Seltener blockierung, durch zerschlissene Zahnräder / abgelaufene Kohlen im Stellmotor.

Abhilfe ist halt entweder Austausch UND Anlernen oder eben komplett Zerlegen und schauen, woran es denn nun liegt. :-D

Gruß
Mc Stender


Ps.: Sehr selten kann auch ein Wackler / Kabelbruch vom Steuergerät bis zur Drosselklappe dahinter stecken. Extrem selten. Dann ist Kobold suche angesagt. *what*


Edit.: Mir ist, das da auch das Gaspedal (Schleifbahnen, gleiches Theater) hinter stecken kann.
Ups, da hatte noch einer die Idee.

Fehler P0638 "Drosselklappenantrieb / Reichweite Bank 1"

MeinRenaultModus1,6-16V, Dienstag, 15.05.2018, 22:17 (vor 211 Tagen) @ Mc Stender

Hallo,
vielen Dank für deine Antwort. Aber die neue Drosselkĺappe rührt sich wie die Alte kein Stück. Ich meine wenn sie nicht angelernt wurde, arbeitet sie nur nicht genau. Oder bin ich da auf dem Holzweg?
An einen Kabelbruch habe ich auch schon gedacht, ist aber nicht einfach ohne Schaltplan der Verkabelung zu folgen. Ist es nicht möglich an der Steckverbindung an der Drosselklappe die Signale zu messen?

Avatar

Fehler P0638 "Drosselklappenantrieb / Reichweite Bank 1"

JAU ⌂ @, 74632, Dienstag, 15.05.2018, 08:22 (vor 211 Tagen) @ MeinRenaultModus1,6-16V

Fehler P0638 "Drosselklappenantrieb / Reichweite Bank 1"

MeinRenaultModus1,6-16V, Dienstag, 15.05.2018, 22:43 (vor 211 Tagen) @ JAU

Hallo,
vielen Dank für deine Antwort. Da die alte sowie die neue Drosselklappe sich überhaupt nicht regt, hatte ich auch schon das Gaspedal im Verdacht gehabt. Leider lässt sich mein Gaspedal nicht auseinander schrauben. In meinem Renault ist das 8200139319-Pedal verbaut.
Kann mir jemand sagen, wie das Pedal beschaltet ist?

Fehler P0638 "Drosselklappenantrieb / Reichweite Bank 1"

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 16.05.2018, 09:05 (vor 210 Tagen) @ MeinRenaultModus1,6-16V

Kann mir jemand sagen, wie das Pedal beschaltet ist?

Hallo,
wird Dir nicht viel nützen.
Darin sind 2 Bahnen. Ist die Differenz zu groß >>> Notlauf.
Mein Rat, tausch auf "verdacht" und nicht vergessen.
Auch das Pedal will "Angelernt" werden.
Halt im großen Gang einmal in´s "Blech" treten. ;-)

Gruß
Mc Stender

Fehler P0638 "Drosselklappenantrieb / Reichweite Bank 1"

Lotti Karotti @, Mittwoch, 16.05.2018, 10:06 (vor 210 Tagen) @ MeinRenaultModus1,6-16V

Moin

Zu deiner Info: Die Drosselklappe bewegt sich erst, wenn der Motor läuft. Sie funktioniert ja elektronisch und nicht per Seilzug mechanisch.
Der Modus hat, genau wie der Kangoo, einen Verbindungsstecker am Bremspedal. Wenn dort der Kontakt vom Gaspedalpoti zur Drosselklappe gestört ist, kommt eben dieser Fehler.
Daher nimm dir erstmal den Verbindungsstecker zur Brust.....ist aber nur ein guter Tipp. Du musst ja nicht, wenn du nicht willst ;-)

Viele Grüße

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Fehler P0638 "Drosselklappenantrieb / Reichweite Bank 1"

migegro, Sonntag, 27.05.2018, 12:11 (vor 199 Tagen) @ MeinRenaultModus1,6-16V

...nach mittlerweile reichlich bösen Erfahrungen mit P0120, P0638 und Vollaustausch von Drosselklappe, Pedalpoti und Steckverbindern war es bei mir das Hauptrelais, was sich hinter dem ganzen Zauber versteckte. So, wie ich es kurz auf dem Blockschaltbild des ADAC Technikers sehen konnte, ist dieses nicht nur für die Benzinpumpe, sondern auch für die Spannungsversorgung dieses Schaltkeises von Pedalpoti und Drosselklappe zuständig. Offensichtlich durch Alterung hatte das Teil hier einen Restwiderstand von satten 4 Ohm was bedeutet dass die Spannung bei auch nur einem Ampere Strom um 4 Volt einbricht...nicht genug Spannung an die Sensoren von Drosselklappe und Poti = nicht genug Signal an die ECU und somit Fehlermeldung.
Da das Relais mal schlechter, mal besser Kontakt bekommt, geht es meist erst wieder eine Zeit lang gut und dann fängt der ganze Zauber von vorne an.
Das Relais sitzt auf der Hauptverteilung, dort, wo die beiden roten Kabel von der Batterie hineinlaufen,hat die Teilenummer 77 00 414 484 und kostet ein wenig üner 10,-€ bei jedwedem Autoteilehändler.
Das Relais ist recht gut zugänglich und dadurch leicht zu tauschen.
Probiers mal aus, es lohnt sich auf jeden Fall denn dann kanst du diesen "Bösewicht" ein für alle mal ausschliessen:-[

Fehler P0638 "Drosselklappenantrieb / Reichweite Bank 1"

MeinRenaultModus1,6-16V, Dienstag, 05.06.2018, 21:36 (vor 190 Tagen) @ migegro

Hallo migegro,

ein guter Tip!
Hab ich schon festgestellt, Renault kann keine Kontakte.
Lösung, im Steuergerät ist ein Relais komplett zusammengeschmolzen.
Nach dem Austausch der Steckplatte und dem Relais läuft er wieder.*freu*
Vielen Dank für den Schups in die richtige Richtung!*thumbsup*
Ich hoffe es bleibt jetzt auch so.;-)

Auch liebe Grüße und vielen Dank an alle diejenigen, die sich auch Gedanken um mein Problem gemacht haben.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum