KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Mit 30km/h gegen den Randstein geknallt (Plauderei)

M-YV @, München, Samstag, 05.01.2019, 21:48 (vor 73 Tagen)

Heute morgen gab es bei uns viel Neuschnee, die Strasse war noch nicht von Schnee befreit und ich war in einer Linkskurve zu schnell. Bin im 30 Grad Winkel mit ca 30km/h mit dem rechten vorderen Reifen gegen den Randstein geknallt. Es hat die Felge eingedrückt. Mist!
[image]

Hab dann das Reserverad aufgezogen und bin mit ca 15km/h nach Hause gekommen. In Rechtskurven schleift der Reifen irgendwo. Beim geradeausfahren zieht der Wagen nach rechts.

Morgen werde ich den Wagen 2km zur nächstgelegenen Werkstatt fahren.
Hoffentlich lässt es ich unter €1.000 reparieren. Mehr würde ich nicht mehr ausgeben wollen, weil der Zahnriemen dieses Jahr auch fällig ist.

Grüße,
Martin

--
Aktuell: G1Ph2 (KC0S), 1.6 Autom, EZ 11.2003, Blau
Vorh: G1Ph1 UCH (KC0W), 1.2 16V Privilège, D4F 712, EZ 05.2002, Vert Mousse, 07.2012-01.2019 - KM 159k
G1Ph1 (KC0A), 1.2 Econ RT, EZ 04.2000, Bleu Marin, -07.2012 KM 162k

Avatar

Mit 30km/h gegen den Randstein geknallt

Berliner @, Berlin Köpenick, Samstag, 05.01.2019, 22:29 (vor 73 Tagen) @ M-YV

Tachchen

Glück in unglück
sei so frieden das nich noch anderes Passiert is

--
Kc01,Bj02, CDI 1,5 Diesel Turbo, 5 Sitzer
Ex TSW Krankentransport

Mit 30km/h gegen den Randstein geknallt

Dr.Izzy, Montag, 07.01.2019, 09:42 (vor 71 Tagen) @ M-YV

Einfache Diagnose:
Ich denke, du hast dir beim Aufprall die Spur verstellt. Der Aufprall hat deine Radaufhängug Schlagartig in eine Richtung gezogen, und dabei plastisch verformt.

Prüfe es einmal selbst:
- Korrektes Rad montieren (identisch mit links)
- Lenkrad in Mittelstellung
- Rad links ausloten: Steht es senkrecht? Zeigt es geradeaus?
- Rad rechts vergleichen: Weicht es in Spur oder Sturz ab?

--
2011 G2: 1.6/8V 64kW
KME Diego LPG
160.000km und laufend. Tauschmotor bei 155.000 eingebaut.

Achse gebrochen,... Schade!

M-YV @, München, Sonntag, 13.01.2019, 18:04 (vor 65 Tagen) @ M-YV

War in der Renault Werkstatt. Fazit des Meisters:
- Achse gebrochen
- Aufhängung verbogen
- Spurstange verbogen
- Lenkung eventuell auch in Mitleidenschaft gezogen (müsste laut Renault vorsichtshalber ebenfalls erneuert werden)

Er sagt, es würden ca €2.500 fällig (davon 1.000 - 1.500 für die Achse) und hat mir von einer Reparatur abgeraten.
Schade sagt er, denn der Wagen ist sonst - auch von Unten - noch top in Schuss.

Falls noch jemandem was einfällt (oder jemand Interesse an meinem Kangoo hat), dann bitte melden.
G1Ph1 UCH (KC0W), 1.2 16V Privilège, Klimaanlage, D4F 712, EZ 05.2002, D90 Vert Mousse, seit 07.2012 in meinem Besitz, KM 160.000

Bekannte Mängel (neben oben beschriebenem Achsbruch):
- Leichter Ölverlust (Wurde in der HU moniert, aber akzeptiert)
- Zahnriemen sollte demnächst gemacht werden (ist ca. 5 Jahre her, in KM noch nicht drüber)

Fahrzeug steht in München.

Martin

[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]

--
Aktuell: G1Ph2 (KC0S), 1.6 Autom, EZ 11.2003, Blau
Vorh: G1Ph1 UCH (KC0W), 1.2 16V Privilège, D4F 712, EZ 05.2002, Vert Mousse, 07.2012-01.2019 - KM 159k
G1Ph1 (KC0A), 1.2 Econ RT, EZ 04.2000, Bleu Marin, -07.2012 KM 162k

Achse gebrochen,... Schade!

Mc Stender @, Hamburg, Sonntag, 13.01.2019, 18:26 (vor 65 Tagen) @ M-YV

Hallo,
mein dringender Rat, schau nach einer weiteren Werkstatt. *pssst*
Ist die Achse oder die Verzahnung hin, dreht der Wellenstumpf locker in der Luft.
D.h. dein Auto fährt nur auf dem Abschlepper irgendwo hin. ;-)

Ich denke, die Spurstange hat es hinter sich.
Möglicherweise auch der Achsschenkel. Dann einmal zum Spur einstellen und gut ist es.

Läst Du den Zahnriemen / Wasserpumpe auch machen (Riemen von der Klima und Lima auch tauschen ?), dann wird´s Rabatt geben ? *thumbsup*

Gruß
Mc Stender


Ps.: U.u. solltest Du auch die Ventile einstellen lassen. Jedenfalls meiner fängt jetzt an zu "Klappern".

Achse gebrochen,... Schade!

Schrauber @, Sonntag, 13.01.2019, 19:11 (vor 65 Tagen) @ M-YV

Falls noch jemandem was einfällt ...

Freie Werkstatt suchen!

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Avatar

Achse gebrochen,... Schade!

Jeff, Sonntag, 13.01.2019, 19:20 (vor 65 Tagen) @ Schrauber

Freie Werkstatt suchen!

Auch eine Freie Werkstatt wird nicht unter 1000€ bleiben.:-(

Achse gebrochen,... Schade!

Mc Stender @, Hamburg, Sonntag, 13.01.2019, 19:40 (vor 65 Tagen) @ Jeff

Freie Werkstatt suchen!


Auch eine Freie Werkstatt wird nicht unter 1000€ bleiben.:-(

Das wollte der TO ja investieren. 2000 bis 2500€ jedoch nicht.
Das war die Aussage von der Renault-Werkstatt.

Das finde ich etwas ... übertrieben.
Zumal, auch falsch. Ohne Achse / Achsbruch fährt das Auto keinen einzigen Meter aus eigner Kraft.

Gruß
Mc Stender

Achse gebrochen,... Schade!

Dr.Izzy, Montag, 14.01.2019, 03:16 (vor 65 Tagen) @ Mc Stender

Wie man 1500 Euro für den Tausch der Achse/Antriebswelle aufrufen kann, entzieht sich mir.

- Eine Welle kostet als Tauschteil (neu) 50-100 Euro
- wenn man Aufhängung/Spurstange tauschen muss, liegt das Teil frei und braucht kaum zusätzliche Arbeit

ganz ehrlich: Diese Werkstatt will dich nicht als Kunden. Das Angebot zur Reparatur ist inhaltlich Falsch und keineswegs angemessen. Das weiss der Werkstattmeister garantiert. Vielleicht lohnt sich die Arbeit für ihn einfach nicht (gute Auslastung, Kunden mit teureren Autos an der Angel) und man will dich gezielt abschrecken.

Tu dir den gefallen:
Erstelle eine Liste an Ersatzteilen (einschlägige Seiten) mit allen teilen, die kaputt sein können und stelle dir das Ersatzteilpaket zusammen, was du brauchst.

--
2011 G2: 1.6/8V 64kW
KME Diego LPG
160.000km und laufend. Tauschmotor bei 155.000 eingebaut.

Achse gebrochen,... Schade!

kutscher-uli @, Dienstag, 15.01.2019, 11:15 (vor 63 Tagen) @ M-YV

Eigentlich hat der Kangoo gar keine Achse, sondern einen Zusammenbau aus Aggregateträger und Querlenkern.

Was genau ist da kaputt? Da er noch fährt kann es nicht an den Antriebswellen liegen, wäre eine davon defekt hätte er gar keinen Vortrieb mehr!

Mein Vorschlag:

Schrottplatz, einmal Zusammenbau kpl. kaufen und in einer freien Werkstatt zum Einbau abliefern. Günstigstenfalls sitzt da sogar ein passendes Lenkgetriebe einschl. der Spurstangen mit dran!

Avatar

Achse gebrochen,... Schade!

DerFrosch @, Bremervörde, Mittwoch, 16.01.2019, 02:16 (vor 63 Tagen) @ kutscher-uli

eben, erst mal aufbocken und selber guggen.
Dann zu einer freien Werkstatt und ihn guggen lassen und dann mit dieser absprechen was man vom Schrotti holen kann uns ob er es einbaut.
Und die Teile gibt es no Name auch günstig in neu bei zB in der Bucht etc.

--
Beuteltier Ph 1 von 2001, 1.4 Liter 75 Ps, bald 200 000 tsd km.

Edersee 2016
Edersee 2017
Edersee 2018 ( Zeitgleich mit dem WM Desaster )

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum