KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo Ölwannendichtung die 2. (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

enno82, Samstag, 09.02.2019, 17:26 (vor 10 Tagen)

Hallo Leute,

Ich habe vor ca. 1 Jahr die Wannendichtung gewechselt, soweit so gut.

Nun ist sie wieder am süffen!


Gibt es da einen Trick oder eine bestimmte Vorgehensweise?
Noch zusätzlich zur Gummidichtung, eine Dichtung aus der Tube verwenden?

Über Tips würde ich mich freuen!

Grüße Enno

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

Horst @, Samstag, 09.02.2019, 20:00 (vor 10 Tagen) @ enno82

Hallo,
man kann in der Regel die Ölwanne mit einem dafür vorgesehenem Silikonbasiertem Universaldichtmittel verkleben. Also dann ohne Dichtung.
Wobei mich es schon etwas wundert wenn eine neue Dichtung das nicht dicht bekommt. Hast Du die Schrauben gleichmäßig angezogen? In der Regel sollte man auch die Anzugsreihenfolge und Drehmoment beachten. Oder kommt das Öl gar von weiter oben? Um welchen Motor geht's genau?

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

enno82, Samstag, 09.02.2019, 20:07 (vor 10 Tagen) @ Horst

Hallo Horst, danke für deine Antwort!

Ich hab mir allergrößte Mühe gegeben, alle Schrauben gleichmäßig anzuziehen!

Die Schrauben habe ich mit 15nm angezogen?! Passt oder?

Die neue Dichtung ragt aber auch nicht weit raus, also Recht bündig.

Kann es vielleicht sein dass die Wanne verzogen ist?
Muss man die Mal tauschen?

Gibt es bevorzugte Dichtungshersteller?

Grüße Enno

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

Horst @, Samstag, 09.02.2019, 20:08 (vor 10 Tagen) @ enno82

Welcher Motor ganz genau?

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

enno82, Samstag, 09.02.2019, 20:10 (vor 10 Tagen) @ Horst

Das ist ein d55 1.9 mit glaube 55ps?!

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

Horst @, Samstag, 09.02.2019, 20:12 (vor 10 Tagen) @ enno82

Also kein dti oder cdi richtig?

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

enno82, Samstag, 09.02.2019, 20:13 (vor 10 Tagen) @ Horst

Ja genau, ein guter alter saugdiesel :D

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

Horst @, Samstag, 09.02.2019, 20:23 (vor 10 Tagen) @ enno82

Im Buchli steht beim F8Q nur was von Dichtungmasse. Ein Wulst von 1mm dicke.
Zwei Stiftschrauben am Getriebe 25Nm. Die restlichen Ölwannenschrauben 12 bis 15 Nm.

Dichtmittel sollte für Kfz Bereich sein und Für Ölwanne gedacht. Die sind meines Wissens alle Silikonbasierte.

Dirko HT sollte in allen Varianten funktionieren. Oder von Liqui Molly gibt's auch passendes Silikon, kann aber auch von nem anderem Hersteller sein.
Am besten in der Beschreibung des Dichtmittel prüfen obs dafür gedacht ist.
Und die Verarbeitungshinweise alle beachten (zum Beispiel Fettfreie Flächen, zulässige Verarbeitungstemperatur usw)

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

enno82, Samstag, 09.02.2019, 20:34 (vor 10 Tagen) @ Horst

In der Ölwanne ist eine "nut" in die die Dichtung reinkommt, also keine plane Fläche!

Deswegen hat es mich gewundert, dass die neue Dichtung, wenn sie eingesetzt ist, vielleicht maximal 1mm drüberguckt.

[image]

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

Horst @, Samstag, 09.02.2019, 21:19 (vor 10 Tagen) @ enno82

Hallo,
bei Dichtungen von Ölwanne und Zylinderkopfdeckel gibt es bei Renault oft neuralgische Punkte an die trotz Dichtung dann Dichtmittel ran soll.
Möglicherweise hätte das bei Dir das Problem auch verhindert.
Aber ganzflächig verkleben ist bei der Ölwanne grundsätzlich keine schlechte Methode, ist zwar etwas aufwendiger aber in der Regel auch sicherer.

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

enno82, Samstag, 09.02.2019, 21:33 (vor 10 Tagen) @ Horst

Ich denke das werde ich diesmal auch tun!

Gibt es noch eine Empfehlung, welchen Hersteller? Oder original Renault?

Gibt es eine spezielle Reihenfolge, in denen die Schrauben festgezogen werden sollen? Überkreuz oder ringsum?!

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

Horst @, Samstag, 09.02.2019, 22:00 (vor 10 Tagen) @ enno82

Sehe da kein Grund für ein bestimmten Hersteller.
Zur Reihenfolge kann ich Dir beim F8Q Motor nix sagen. Möglicherweise hat ja einer Zugriff auf die Original Doku.

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

enno82, Samstag, 09.02.2019, 22:19 (vor 10 Tagen) @ Horst

OK, ich danke dir erstmal für deine hilfreichen Antworten!
Echt Klasse!

Ich wünsch dir einen schönen Abend!

Avatar

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

JAU ⌂ @, 74632, Sonntag, 10.02.2019, 10:25 (vor 9 Tagen) @ Horst

Möglicherweise hat ja einer Zugriff auf die Original Doku.

Kein Dichtmittel, keine Schraubfolge, Anzugsmoment 15Nm.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

enno82, Sonntag, 10.02.2019, 10:41 (vor 9 Tagen) @ JAU

Danke für deine Antwort!

Echt komisch, dass es wieder undicht wurde.

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

Horst @, Sonntag, 10.02.2019, 12:38 (vor 9 Tagen) @ enno82

Möglicherweise ist zu viel Druck im Kurbelgehäuse.
Ist die Kurbelgehäuse Entlüftung in Ordnung?

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

enno82, Sonntag, 10.02.2019, 12:40 (vor 9 Tagen) @ Horst

Das ist eine gute Frage!

Wie kann ich das prüfen?

Kangoo Ölwannendichtung die 2.

enno82, Sonntag, 10.02.2019, 15:45 (vor 9 Tagen) @ enno82

Werde die kge auf jedenfall neu machen!

Denke das schadet nicht!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum