KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kaufempfehlung Tips zu Kangoo bis 2003 Vorstellung (Plauderei)

gerdohnepferd, Dienstag, 12.03.2019, 13:14 (vor 14 Tagen)

Hallo Liebe Kangoofahrer,

ich möchte mich kurz vorstellen. Bin BJ 81 und wohne im Ennepe-Ruhr-Kreis. Mein erstes Auto war ein Renault Rapid 1,9D der mich 12 Jahre lang durch die Weltgeschichte gebracht hat. Dann musste der Rapid wegen großen Hund und Freundin (inzwischen Ehefrau) und div. Mängeln nach Afrika reisen, war er vorher auch noch nicht.
Den T3 den wir jetzt fast 8 Jahre lang gefahren haben, ist uns immer treu (wenn auch kein Renualt. Jetzt sind wir seit 6 Wochen zu viert, fünft mit Hund und jetzt brauchen wir 4 Sitzplätze.
Da ich kein Fan von Neuwagen und allzuviel Technik bin, möchte ich mir einen Kangoo (Phase 1) zulegen.
Es sollte ein Benziner sein.

Könnt ihr einen Motor empfehlen? Es gibt ja den 1,2 und 1,2 16v und 1,4 (der 1,6er ist mir zu "Teuer"...) Wir wohnen in den Hügeln und da braucht man schon ein bisschen Kraft am Berg. Der 1,4er soll ja etwas mehr verbrauchen als die 1,2er...habt ihr Erfahrungen dazu Spritverbrauch Langlebigkeit Kopfdichtungen die oft schnell Druchbrennen...

Rost findet man wohl oft an den Schwellern und hinteren Radkästen wie ich auch schon auf you-tube gesehen habe.

Antreibswellen und Abgasanlage sind wohl nicht die langlebigsten...


Währe sehr nett wenn ihr mir bei der Suche helfen könntet!!!

Danke GerdohneKAngOO ;-)

Kaufempfehlung Tips zu Kangoo bis 2003 Vorstellung

Mc Stender @, Hamburg, Dienstag, 12.03.2019, 14:22 (vor 14 Tagen) @ gerdohnepferd

Hallo,
da schau mal.
https://de.wikipedia.org/wiki/Renault_Kangoo
Soll es nun ein G2 sein (ab 2008) oder ein G1 (bis 2009).
PH1 = Phase1 gab es bei beiden Serien.
Die Frage des Riemens ist sehr viel Relevanter als der Rost.
5 Jahresfrist ab EZ.
Denn der Riementausch kann durchaus einen Tag dauern. Und entsprechende Kosten (Arbeitslohn) nach sich ziehen.

Gruß
Mc Stender

Ps.: Und die ganz alten ..... Bis 2003. Oh je.
Die sind (fast) immer am Ende der Lebenserwartung. Freude ....
Kommt höchstens als Werkstattbesitzer auf. Halt selber eine Werkstatt haben.

Kaufempfehlung Tips zu Kangoo bis 2003 Vorstellung

Schrauber @, Dienstag, 12.03.2019, 14:55 (vor 14 Tagen) @ gerdohnepferd

Auf keinen Fall den 1,4er, der hat ein immenses Risiko, dass die Zylinderkopfdichtung kaputt geht! Und ob man den Berg hoch kommt ist eher eine Frage des Schaltens als der PS ... ich war mit 'nem 1,2er/58 PS mit Dachzelt und Wohnwagen mehrfach in den griechischen Bergen unterwegs, der Zeitgewinn bei den Fahrten mit dem nachfolgenden 1,4er wurde durch längere Werkstattaufenthalte mehr als zunichte gemacht ...

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Kaufempfehlung Tips zu Kangoo bis 2003 Vorstellung

Dr.Izzy, Dienstag, 12.03.2019, 15:28 (vor 14 Tagen) @ gerdohnepferd

Hallo,

ich kann nur den 1.6l 16V Motor empfehlen. Der gute K4M-Motor ist irgendwie der beste aus dem Baukasten Renault, wenn man von Benzinern redet. Der K4J (1.4l 16V) ist eine Nähmaschine ohne Drehmoment, also eher ein Flachland/Stadtauto. Der K7M Motor (1.6l 8V) ist simpel und Bastlerfreundlich, aber sehr "osteuropäisch" im Charakter. Man muss alles selbst einstellen: Keilriemen? Hat keinen Spanner. Ventile? Alle 15.000km das Ventilspiel prüfen. Ich bin kein Fan von dem Teil.

Soll es ein Benziner sein, oder geht auch Diesel?

--
2011 G2: 1.6/8V 64kW
KME Diego LPG
160.000km und laufend. Tauschmotor bei 155.000 eingebaut.

Avatar

ich würde den 1.2 8V 58PS empfehlen

Martin Gensch @, Hannover, Dienstag, 12.03.2019, 19:23 (vor 13 Tagen) @ Dr.Izzy

Hallo,

Der K7M Motor (1.6l 8V) ist simpel und Bastlerfreundlich, aber sehr "osteuropäisch" im Charakter. Man muss alles selbst einstellen: Keilriemen? Hat keinen Spanner. Ventile? Alle 15.000km das Ventilspiel prüfen.

Das alle 15000 km das Ventilspiel geprüft werden soll höre ich zum ersten Mal. Steht auch nicht im Wartungsplan. Das Ventilspiel soll alle 100.000 km eingestellt werden.

Ich bin den 1.2 8V 58 PS 100.000 km gefahren und würde ihn am liebsten wieder haben.

Jetzt habe ich den 1.2 16V 75PS und sehne mich nach dem 58PS Motor, den 1.2 16V muss man viel höher drehen.

Gruß
Martin

--
Kangoo (G1Ph2) Campus 1.2 16V 55kW, EZ 1/2010, leider mit Klima(killer)anlage 3333 ACV 1149 cm³ KC1D

[image]

ich würde den 1.2 8V 58PS empfehlen

Mc Stender @, Hamburg, Dienstag, 12.03.2019, 20:20 (vor 13 Tagen) @ Martin Gensch

Jetzt habe ich den 1.2 16V 75PS und sehne mich nach dem 58PS Motor, den 1.2 16V muss man viel höher drehen.

Hallo,
nach einem neuen Masseband und neuem Klopfsensor ....
Keine Klagen. ;-)

Den 1,6 16V mit 2 Nockenwellen, ist der Zahnriementausch aufwendigst = Teuer.
Am besten (wirtschaftlichen) sind der 1.2 bzw. dann der 1.2 16V.
Ich brauche hier in der Stadt und ohne Anhänger / Berge nicht mehr, als die 75PS, die der 1.2 16V liefert.
Die 1.4 Version zeichnet sich durch "Durst" und durchgebrannte Zylinderkopfdichtungen aus. *what*

Gruß
Mc Stender


Ps.: Plane gleich ein neues Masseband ein. Kann nicht schaden. :-D

Edit.: Bis ca. 2001 kann es passieren, das der Draht, welcher die Elektronik (Steuergeräte) versorgt, sich auflöst. *pssst*
Draht, nicht Isolierung drumrum.

Avatar

ich würde den 1.2 8V 58PS empfehlen

JAU ⌂ @, 74632, Mittwoch, 13.03.2019, 04:54 (vor 13 Tagen) @ Mc Stender

Edit.: Bis ca. 2001 kann es passieren, das der Draht, welcher die Elektronik (Steuergeräte) versorgt, sich auflöst.

2002 und früher sollte eh die Finger von lassen weil das Blech zum Rosten neigt. Da wurde wohl irgendwas umgestellt, spätere Baujahre sind sehr haltbar und weißen keine typischen Rostnester auf.
Es gibt ein paar Stellen im Radlauf die gelegentlich mal gespült gehören weil sich Dreck sammelt und dann Staunässe bilden kann.

Typischer Makel ist dagegen die Beschichtung der Seitentürführung. Die pellt mit dem Alter ab.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

ich würde den 1.2 8V 58PS empfehlen

Schrauber @, Mittwoch, 13.03.2019, 15:00 (vor 13 Tagen) @ JAU

2002 und früher sollte eh die Finger von lassen weil das Blech zum Rosten neigt.

Ich will jetzt niemandem so ein altes Kackfass* aufschwätzen, aber über Rost kann ich bei meinem 98er bisher nicht klagen.


* Foren-Insider-Gag ;-)

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

ich würde den 1.2 8V 58PS empfehlen

waldschrat @, 21502 Geesthacht, Mittwoch, 13.03.2019, 18:58 (vor 13 Tagen) @ Mc Stender

Hallo,
ich habe auch den 1,4 , allerdings den K7J , fahre ihn seit 4,5 Jahren ohne irgenwelche Probleme!!! Ja, er ist ein " Drehmomentkrüppel"*devil* - höchstes Drehmoment bei über 4000 Upm , ja , er ist recht durstig : von 6,5 bis 9 L*prost* ( mit Anhänger, 2 Trialmotorräder u. Gepäck , 2 Mann , so muß er ca. 500 Kg schleppen ) da wünsche ich mir doch mehr PS!.
Laut Forum hat der K 7 J keine nassen Laufbuchsen und deshalb wohl auch nicht das Problem mit der Kopfdichtung.

Gruß vom Waldschrat

ich würde den 1.2 8V 58PS empfehlen

Schrauber @, Dienstag, 12.03.2019, 21:08 (vor 13 Tagen) @ Martin Gensch

Ich bin den 1.2 8V 58 PS 100.000 km gefahren und würde ihn am liebsten wieder haben.

Ich habe den über 200.000 km gefahren und bei 240.000 km abgegeben, da lief er immer noch einwandfrei. Obwohl ich ihn ziemlich gefordert habe, wie schon gesagt Dachzelt + Wohnwagen, dabei oft sehr lange Tempo 100 im 4. Gang gehalten ...

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

ich würde den 1.2 8V 58PS empfehlen

gerdohnepferd, Dienstag, 12.03.2019, 22:23 (vor 13 Tagen) @ Schrauber

Hallo
Danke für eure schnellen Antworten !!!
Ich bin familiär eingespnnt und werde wohl nur 1x/Tag schreiben können...

Habe nicht alle Namen im Kopf und schreibe jetzt allgemein...die Akkus sind leer..

Ich will keinen Diesel mehr Fahren nach 20 Jahren und mind. 300.000 km soll die Luft mal wieder anders riechen ;-) Nein wir wohnen umgeben von Umweltzonen Bochum Hagen Wuppertal und da müssen wir jetzt schon immer planen wer welches Auto nimmt...man weiß ja nicht, was die sich als nächstes ausdenken, aber wenn die Dieseldebatte vom Tisch ist geht es bestimmt mit Feinstaub und Benzin weiter....

Ich werde dann wohl mal Ausschau nach einem 1,2er halten. Scheinen ja wie die alten R4 Motoren C1E 1108ccm sehr ähnlich robust aufgebaut zu sein. Die 1,9er Diesel im T3-Bus (ca 300.000km) und Rapid (236.000km) sind auch wie Uhrwerke gelaufen :-)

Hatte jetzt schon in den letzten Tagen 2 im Visier, aber schon weg...schade...

Die Zahnriemen wollen die wohl alle sehr genau gewechselt bekommen bei Renault. Der ex Twingo meiner Frau hat es auf der Autobahn zerlegt und war nicht viel drüber auch ein 1,2er weiß aber nicht ob es der selbe Block ist...

Gibt es noch typische Rostnester beim Kangoo.

Bis morgen

vielen vielen Dank!!

Gruß Gerd

ich würde den 1.2 8V 58PS empfehlen

Dr.Izzy, Mittwoch, 13.03.2019, 11:43 (vor 13 Tagen) @ Martin Gensch

Das alle 15000 km das Ventilspiel geprüft werden soll höre ich zum ersten Mal. Steht auch nicht im Wartungsplan. Das Ventilspiel soll alle 100.000 km eingestellt werden.

Das wurde von meiner Werkstatt immer so "verkauft" und angeblich auch im Wartungsplan belegt. Die mechanisch einzustellenden Ventile sollen Jährlich oder alle 15tkm geprüft werden.

Ich mache diese Arbeit nun seit 2017 selbst jährlich, und bisher musste ich die Ventile immer um 0,05mm oder mehr nachstellen; insbesondere die Auslassventile verstellen sich.

--
2011 G2: 1.6/8V 64kW
KME Diego LPG
160.000km und laufend. Tauschmotor bei 155.000 eingebaut.

ich würde den 1.2 8V 58PS empfehlen

Horst @, Mittwoch, 13.03.2019, 15:25 (vor 13 Tagen) @ Dr.Izzy

Ja bei LPG....

ich würde den 1.2 8V 58PS empfehlen

Dr.Izzy, Donnerstag, 14.03.2019, 09:13 (vor 12 Tagen) @ Horst

Mag sein, dass es an der höheren termischen Belastung im Gasbetrieb liegt.
Der K7-Motor und LPG ist echt keine gute Kombination, das habe ich echt einsehen müssen. Da wäre ein 16V-Motor definitiv die bessere Kombination gewesen.

--
2011 G2: 1.6/8V 64kW
KME Diego LPG
160.000km und laufend. Tauschmotor bei 155.000 eingebaut.

Kaufempfehlung Tips zu Kangoo bis 2003 Vorstellung Rost

gerdohnepferd, Mittwoch, 13.03.2019, 22:33 (vor 12 Tagen) @ Dr.Izzy

Ist ja schön zu hören, dass der braune Teufel den Kangoo nicht allzu gerne mag. Von Rapid oder R4 kennt man da andere Geschichten. Das ist der Motor fast egal hauptsache der Hängt noch fest und die Achsen auch!!

Danke für Euer Feedback. Werde Ausschau nach einem 1.2 8V halten. Die sind ja auch nicht mehr allzu teuer :-)

Gruß Gerrit

Kaufempfehlung Tips zu Kangoo bis 2003 Vorstellung Elektrik

gerdohnepferd, Mittwoch, 13.03.2019, 22:36 (vor 12 Tagen) @ Dr.Izzy

Was ich bislang herausgelesen habe ist die Elektrik wohl recht roubust. Wenn man ein Kabel tauscht :-) Wir hatten im Zivildienst euch einen Kangoo - bei dem öfter der Tacho etc ohne Funktion war....währe auch nett, wenn man den digitlen Tacho durch einen analogen Tacho tauschen könnte, würde dem Kangoo auch stehen :-)!!

Avatar

Kaufempfehlung Tips zu Kangoo bis 2003 Vorstellung Elektrik

JAU ⌂ @, 74632, Donnerstag, 14.03.2019, 05:22 (vor 12 Tagen) @ gerdohnepferd

Was ich bislang herausgelesen habe ist die Elektrik wohl recht roubust.

Elektrik ist ok.

Die Elektronik ist es nicht. Wegfahrsperre, Zentralverriegelung, UCH (inklusive Blinker).
Ersatz ist teilweise recht teuer. Man kann die Teile nicht einfach so tauschen da fast jedes Fahrzeug ein wenig anders konfiguriert ist.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Kaufempfehlung Tips zu Kangoo bis 2003 Vorstellung Elektrik

Schrauber @, Donnerstag, 14.03.2019, 07:55 (vor 12 Tagen) @ JAU

Das scheint aber erst ab Einführung der UCH (zentrales Steuergerät) problematisch zu sein. Die kam wohl im Lauf des Jahres 2002.

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 98.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Avatar

Kaufempfehlung Tips zu Kangoo bis 2003 Vorstellung Elektrik

JAU ⌂ @, 74632, Donnerstag, 14.03.2019, 13:03 (vor 12 Tagen) @ Schrauber

Pre-UCH ist zwar nicht ganz so teuer, aber Mist war das auch schon.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Kaufempfehlung Tips zu Kangoo bis 2003 Vorstellung Elektrik

gerdohnepferd, Donnerstag, 14.03.2019, 22:29 (vor 11 Tagen) @ JAU

Hallo
wurde das UCH (Steuergarät?)ab dem Facelifting verbaut? Die "alten" Kangoos gab es ja auch noch 2003 :-)

Kaufempfehlung Tips zu Kangoo bis 2003 Vorstellung Elektrik

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 14.03.2019, 22:55 (vor 11 Tagen) @ gerdohnepferd

Hallo,
alte Technik siehe heizbare Heckscheibe ein "Schalter" = bleibt drinne.
Neuere Technik siehe dort ein "Taster" = kommt immer wieder raus.
Die "Umstellung" war gleitend. Nicht in Verbindung PH1 zu PH2.
Und es sind viele Unterschiede. Auch und gerade unter der Motorhaube.

Gruß
Mc Stender

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum