KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




rote Leuchte im der Instrumentenanzeige (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

siggi, Sonntag, 17.03.2019, 19:45 (vor 127 Tagen)

Hallo erstmal,
habe eine Frage an Kangoo-kenner , ich habe einen dci 1,5 48KW BJ 2002
und habe unter anderen folgendes Problem, nach längerer Fahrt meistens Autobahnfahrt
ab Tempo 100 wenn ich Gas gebe oder überhole leuchtet oben links im der Instumentenanzeige
eine Rote Lampe auf ,wenn ich gas etwas zurücknehme geht sie wieder aus,beim beschleunigen wieder an ,usw. das schon seit längeren ( ca 1 Jahr) meine Werkstatt kannte das Problem nicht
das angeschlossene Diagnosegerät zeigt immer nur " fehler Kurbelwellensensor" das kann es aber nicht sein,hat vieleicht jemand ein Tipp für mich

rote Leuchte im der Instrumentenanzeige

Mc Stender @, Hamburg, Sonntag, 17.03.2019, 19:55 (vor 127 Tagen) @ siggi

Hallo,
Fehler gibt es viele.
Aber jeder "Fehler" hat eine Nummer.
Sei, wenn möglich, so nett und Tipper, welche Nummer der Fehler hat. ;-)
So ist das so Aussagekräftig, wie die Büchse ist auf. *kiss*

Danke.

Gruß
Mc Stender

rote Leuchte im der Instrumentenanzeige

siggi, Montag, 18.03.2019, 19:32 (vor 126 Tagen) @ Mc Stender

sorry ,aber welche Nummer(ß) ich kann damit nichts anfangen , was für eine Nummer meinst du
Gruß Siggi

rote Leuchte im der Instrumentenanzeige

Horst @, Montag, 18.03.2019, 20:15 (vor 126 Tagen) @ siggi

Es geht darum, dass ein Diagnosegerät niemals nur ein Fehlertext ausgibt, sondern auch einen Fehlercode in der Regel ein Buchstabe gefolgt von Ziffern.
Und das würde halt möglicherweise weiterhelfen, zumindest mehr als "Fehler Kurbelwellen Sensor".

Kann man den Fehler auch bei niedrigen Geschwindigkeiten provozieren wenn man zügig beschleunigt?

Ich könnte mir vorstellen, daß der Fehler bei Motorneigung gegenüber der Karosserie auftritt. Und die gibt's halt wenn Drehmoment übertragen wird.

rote Leuchte im der Instrumentenanzeige

siggi, Dienstag, 19.03.2019, 10:34 (vor 125 Tagen) @ Horst

Hallo Horst, Der Kangoo war in der Werkstatt und die haben mir nur gesagt sie können nichts weiter finden nur das angezeigt wird das ein fehler beim Kurbelwellensensor liegt,ich bin da
Laie und habe es so zur Kenntnisgenommen, ich könnte ja nochmal auslesen lassen und nach den Code fragen ,wenn die es mir denn auch sagen , es leuchtet auch seit fast 2 Jahren die Glühkontrolle auf und geht nicht aus außer wenn die Werkstatt ein Reset gemacht hat für 1-2 Tage auch hier können sie nicht den Grund finden ? außer das immer "Fehler Kurbelwellensensor angezeigt wird, der Motor läuft (bisher ) gut

Gruß siggi

rote Leuchte im der Instrumentenanzeige

Mc Stender @, Hamburg, Dienstag, 19.03.2019, 13:41 (vor 125 Tagen) @ siggi

Hallo,
dann solltest Du, oder ein Bekannter, mal mit einem Multimeter messen.
Leerlauf, Abblendlicht an, Heckscheibenheizung an 2-3 Minuten warten und einmal die Spannung an der Batterie, die Spannung zwischen dem Masseanschluß der Batterie und dem Motorblock messen.

Ich denke, dann hast Du das Problem erkannt. Genannt Masseband.:-D
Vorne Links im Radlauf.
G.g. einen Blick in´s Wiki. *thumbsup*

Gruß
Mc Stender

rote Leuchte im der Instrumentenanzeige

siggi, Dienstag, 19.03.2019, 14:20 (vor 125 Tagen) @ Mc Stender

Danke wede ich mal prüfen*thumbsup*

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum