KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh (Plauderei)

Thomas S, Mittwoch, 27.03.2019, 15:21 (vor 27 Tagen)

Hallo Zusammen,

auch wenn es zu diesem Thema schon viele Einträge gibt, möchte ich nochmal mein Glück versuchen zumal die letzten Einträge schon etwas länger her sind.
Kangoo Benzin, 1,2 l 43 KW Bj.2000, 184.000 km Codes: 2.1: 3004; 2.2:553

Seit 1 Woche muckt er rum, unabhängig ob kalt oder schon warm gefahren.
Besonders auffällig nach hochschalten in den 2. Gang, egal ob man vorsichtig Gas gibt oder fester drauftritt, er ruckelt ein bißchen und nimmt kein Gas an. Dann geht es ziemlich normal weiter, auch manchmal nach hochschalten in den 3. Gang (aber nicht so intensiv)oder auch mal im ersten Gang schleicht bzw. rollt er los und nach einer gefühlten Ewigkeit, besonders wenn man in Kreuzungen einfährt, fährt er normal weiter.
Ich denke, obwohl ich kein Fachmann bin, das es Drehzahlabhängig ist, allerdings ist es auch manchjmal so wenn ich mit extra viel Gas anfahre und mit viel Kupplung-zuerst gehts gut und dann kommt doch dieses kurze Gasloch.

Bisher wurde in meiner freien Werkstatt überprüft, bzw. ausgetauscht:

OT-Geber (neu)
Zündkerzen und Kabel (neu)
Katalysator (geprüft)
Masseband geprüft (meine Werkstatt sagt wenn es am Masseband liegen würde, würden noch andere Symtome vorliegen)
Gaspedal mit Gaszug (wohl kein Gaspoti)
Lambdasonde (neu) wurde im Fehlerspeicher angezeigt, trotzdem keine Veränderung
die Werkstatt meinte eh das es vermutlich, trotz fehleranzeige daran nicht liegen würde, habe sie trotzdem zur Sicherheit tauschen lassen-und die Werkstatt hatte recht

Die Werkstatt meint es geht eher in richtung Benzin Pumpe ist sich aber auch nicht sicher und auch ein wenig ratlos.Da sich langsam die Kosten addieren brauch ich nochmal eine dritte Meinung (war in 2 Werkstätten.

Vielleicht gibt es ja noch Hoffnung und jemand hat neue erfahrungen und noch den ein oder anderen Tipp

Gruß Thomas

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Thomas S, Mittwoch, 27.03.2019, 15:26 (vor 27 Tagen) @ Thomas S

Achso, Nachtrag

Drosselklappe wurde gereinigt und geprüft, der Wagen ist sogut wie ÖLdicht, Ölstand im Normbereich

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 27.03.2019, 15:36 (vor 27 Tagen) @ Thomas S

Hallo,
Version einfach (+Billig) Masseband.
Siehe Wiki + abklemmen (der Batterie) für 30sec. oder was länger nicht vergessen.

Version komplizierter sind die Dichtungsringe der Einspritzventile. Da gibt´s Reperatursätze für.
Einen Vergaser hat deiner wohl nicht ?

Gruß
Mc Stender

Ps.: Der Kaltstart "Drehfreudig" ?

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Thomas S, Mittwoch, 27.03.2019, 16:29 (vor 27 Tagen) @ Mc Stender

Hallo Mc Stender,

danke für dein Interesse.

er startet eigentlich gut und nimmt auch sofort das Gas an. Allerdings startet er ein bißchen komisch, man hört irgendwie garnichts keine startgeräusche oder so-kurzes Drehen des anlassers oder so- aber irgendwie ist er schon an, merke es erst wenn ich dann Gas gebe.
zum Vergaser- jetzt muss ich mich als Laie outen, ich dachte jeder Verbrennungsmotor hat auch einen Vergaser...

Masseband wurde eigentlich überprüft und für gut befunden, hab auch wie gesagt keine Startprobleme, Motor geht auch nicht aus oder stirbt ab.
Gruß Thomas

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Horst @, Mittwoch, 27.03.2019, 16:41 (vor 27 Tagen) @ Thomas S

Die Frage ist... Welches Masseband würde geprüft?
Das von Batterie zur Karosserie oder das von Karosserie zum Getriebe/Motorblock?

Hast Du Starthilfe Kabel? Damit könnte man provisorische eine Masseverbindung sicherstellen.

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Thomas S, Mittwoch, 27.03.2019, 16:54 (vor 27 Tagen) @ Horst

Das muss ich nochmal nachfragen aber ich denke das vom Motorblock zur Karosserie im linken Radhaus.Hab die extra daraufhin gewiesen, da ich es hier schon im Forum gelesen habe.

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Thomas S, Mittwoch, 27.03.2019, 17:34 (vor 27 Tagen) @ Horst

Geht man da vom -Pol auf die Karosserie. Meine Werkstatt wollte heut noch was mit der Benzinppe probieren, wenns nicht klappt hol ich ihn morgen ab und überprüf das mal mit dem Starthilfekabel, ich hoffe ich kann da keinen großen Schaden anrichten?

Gruß
Thomas

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Horst @, Mittwoch, 27.03.2019, 18:46 (vor 27 Tagen) @ Thomas S

Vom Minuspol der Batterie zum Getriebe/Motorblock Brücken.
Also nur ein Kabel.
Wenn man damit rumfahren will hält gut sichern, dass es nirgends in drehende Teile kommen kann.

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Thomas S, Mittwoch, 27.03.2019, 20:16 (vor 27 Tagen) @ Horst

Danke Horst, ich versuche es.

Damit kontrolier/überbrücke ich aber nur das Masse-Kabel Batterie zu Motorblock, oder?
Das andere Kabel von dem hier immer die Rede ist (im Radhaus vorn links) wird damit doch nicht "ersetzt" bzw. überprüft, da das vom Motorblock zur Karosserie geht, oder?

Kann ich das nicht testen indem ich das Ladekabel vom Motorblock zur Karosserie überbrücke?
Oder kann ich nicht gleich vom Minuspol auf die Karosserie gehen?

Gruß
Thomas

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Horst @, Mittwoch, 27.03.2019, 20:46 (vor 27 Tagen) @ Thomas S

Hallo,
da die Verbindung zwischen Batterie zu Karosserie nicht das Problem ist, ist es egal ob man an Batterie oder Karosserie anklemmt.
Im Sinne der Kontrolle ist es quasi equivalent.
Entscheidend ist nur die andere Seite am Getriebe/Motor.
Damit prüft man dann implizit immer das entscheidende Masseband zwischen Karosserie und Getriebe/Motorblock.

Alles klar?

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Thomas S, Mittwoch, 27.03.2019, 21:30 (vor 27 Tagen) @ Horst

Alles klar würde ich nicht sagen,
aber ich hab verstanden was ich machen soll.

Dank dir horst

morgen fahr ich dann ne runde mit offenem Tankdeckel und nem Kabel im Motorraum
eins nach dem anderen natürlich

Gruß
Thomas

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Lotti Karotti @, Mittwoch, 27.03.2019, 17:18 (vor 27 Tagen) @ Thomas S

Moin

Bisher wurde in meiner freien Werkstatt überprüft, bzw. ausgetauscht:

OT-Geber (neu)
Zündkerzen und Kabel (neu)
Katalysator (geprüft)
Masseband geprüft (meine Werkstatt sagt wenn es am Masseband liegen würde, würden noch andere Symtome vorliegen)
Gaspedal mit Gaszug (wohl kein Gaspoti)
Lambdasonde (neu) wurde im Fehlerspeicher angezeigt, trotzdem keine Veränderung
die Werkstatt meinte eh das es vermutlich, trotz fehleranzeige daran nicht liegen würde, habe sie trotzdem zur Sicherheit tauschen lassen-und die Werkstatt hatte recht


Es fehlt in der Liste etwas ganz entscheidenes, nämlich die Zündspule. Nach 19 Jahren dürfte die jetzt ihre Mucken machen.

Viele Grüße

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Thomas S, Mittwoch, 27.03.2019, 17:31 (vor 27 Tagen) @ Lotti Karotti

Hallo Lothar,

da hast du recht, allerdings ist die nicht seit 19 Jahren im Auto sondern seit ca. 3 Jahren ca. 45.000km alt.
Wird die Wekstatt auch geprüft haben, frage aber nach.

Gruß
Thomas

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Horst @, Mittwoch, 27.03.2019, 18:51 (vor 27 Tagen) @ Thomas S

Wirklich prüfen kann man die nicht wirklich.
Klar manche Fehlerbilder schon, aber eine Prüfung die sicherstellt dass die 100% ok ist haben die sicher nicht.

Avatar

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

ChrisR @, Bad Laer, Mittwoch, 27.03.2019, 19:17 (vor 27 Tagen) @ Thomas S

Hallo Thomas
Da hast du ja bald alles durch.

Den Symptomen nach würde ich auch fast auf die Benzinversorgung tippen. Den Druck der Benzinpumpe kann man eigentlich prüfen/lassen. Ich war dafür früher immer zum Bosch-Dienst und nicht zur Vertragswerkstatt (nur mal so als Tipp ;-) )
Benzinfilter würde mich noch einfallen, falls einer verbaut ist.

Zündspule ist auch ne Idee die ich verfolgen würde.

Chris

--
G2, 1,6 16v, 106PS, Bj 2008, 155tkm, Farbe Chilirot-Effektlack (TE-NNG), Benziner mit LPG v. BRC

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Thomas S, Mittwoch, 27.03.2019, 20:04 (vor 27 Tagen) @ ChrisR

Hallo Chris,

ob Dreck im Tank ist kann ich nicht sagen, allerdings ist wohl der Kraftstofffilter geprüft worden.
Werde den Tipp mit der Boschprüfung Benzinpunmpe mal verfolgen und auch das Masseband nochmal überprüfen.
Verlier langsam den glauben und befasse mich schon mal mit einem Autowechsel, bei 19 Jahren und fast 190tkm vielleicht auch kein schlechter Zeitpunkt.
Bisher war er reparaturmäßig eigentlich nur auf Verschleißteile fixiert, aber diese Sucherei.....

Macht dann irgendwann keinen Sinn mehr.

Jedenfalls toll welche Mühe ihr euch gebt, ich halte euch auf jedenfall auf dem laufenden, vielleicht bringt der morgige Tag ja neue Erkenntnisse.

Gruß
Thomas

Avatar

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

ChrisR @, Bad Laer, Mittwoch, 27.03.2019, 19:22 (vor 27 Tagen) @ Thomas S

Noch nen Nachtrag
Auch wenn es ziemlich unwahrscheinlich ist...hast du vielleicht irgendwie Dreck im Tank? Ich gehe jetzt mal davon aus das der Kangoo auch nen Kunststofftank hat ( lasse mich aber eine besseren belehren).

Chris

--
G2, 1,6 16v, 106PS, Bj 2008, 155tkm, Farbe Chilirot-Effektlack (TE-NNG), Benziner mit LPG v. BRC

Avatar

1. kein Vergaser, 2. Tankentlüftung, 3. Benzinpumpe, 4. M...

Martin Gensch @, Hannover, Mittwoch, 27.03.2019, 19:49 (vor 27 Tagen) @ Thomas S

Hallo Thomas,

1. Unsere Kangoos haben keinen Vergaser.

2. Tankentlüftung. Prüfen: Symptome treten auf: anhalten, Motor nicht ausmachen, mit zweitem Schlüssel Tankdeckel öffnen: wenn Luft in den Tank zischt -> Tankentlüftung verstopft Tankentlüftung säubern in Ordnung bringen.

3. Die Idee mit der Benzinpumpe ist nach deinen gesammelten Beschreibungen gut. Dazu ein kleiner Test: Tank ganz voll tanken, Symptome weniger: ein weiteres Indiz für die Benzinpumpe, Symptome gleich: kann trotzdem die Benzinpumpe sein.

4. Masseband kann die merkwürdigsten Erscheinungen hervorrufen, Wie die Vorschreiber schon schrieben: kostet wenig, ist schnell gemacht aber ordentlich arbeiten: neue Schrauben oder sehr gut blank machen, Auflageflächen ebenfalls sehr gut reinigen/blank machen.

Viel Erfolg.

Gruß

Martin

--
Kangoo (G1Ph2) Campus 1.2 16V 55kW, EZ 1/2010, leider mit Klima(killer)anlage 3333 ACV 1149 cm³ KC1D

[image]

1. kein Vergaser, 2. Tankentlüftung, 3. Benzinpumpe, 4. M...

Thomas S, Mittwoch, 27.03.2019, 19:57 (vor 27 Tagen) @ Martin Gensch

Danke Martin,
das mit der Entlüftung war bisher noch nicht kontrolliert worden, hab allerdings nur noch einen Schlüssel.

eigentlich ist es nach dem Volltanken am Samstag angefangen, hab das aber nicht in einen Zusammenhang gebracht.

Werde das mal verfolgen.

Gruß
Thomas

Masseband ?

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 27.03.2019, 20:28 (vor 27 Tagen) @ Thomas S
bearbeitet von Mc Stender, Mittwoch, 27.03.2019, 20:58

Hallo,
das WIKI beinhaltet viel Lesestoff.
Auch zum Masseband. ;-)
https://wiki.mykangoo.de/index.php?title=Masseverbindung_Motor/Karosse

Und mit Bj. 2000 bist Du im "Bereich" der Dichtungen der Einspritzdüsen.
Teile aus Teflon (zumeist) und (fast) Ewig haltbar. 15-20 Jahre sind so zumeist angesagt.

Und beim Beschleunigen hat´s viel Unterdruck.
Pfeift die Luft am Ventil vorbei, magert es ab.
Mit einem "Online" OBD Gerät, müstest Du (bzw. der Beifahrer) das sehen können.
Halt in der Abgass überwachung / Sondensignale.

Später geht dann irgendwann das Abgasslämpchen an.
Aber es spricht ja schon mal "für" Dich, das Du die Zeichen merkst und nicht "Wartest" bis nix mehr geht. *thumbsup*

Gruß
Mc Stender

2. Tankentlüftung -> Wie?

Dr.Izzy, Donnerstag, 28.03.2019, 08:22 (vor 26 Tagen) @ Martin Gensch

Moin,

ich hab bei einem anderen Renault das Problem, dass die Tankentlüftung nicht will. Der Tank zieht also Unterdruck über die Benzinpumpe.

Wie kann ich die Tankentlüftung "befreien"?

--
2013-2019 "Rostinante", Essenciel Ausstattung, 64kW G2Ph1
Verkauft und Exportiert.
-Inaktiv bis zum nächsten Kangoo

2. Tankentlüftung -> Wie?

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 28.03.2019, 09:25 (vor 26 Tagen) @ Dr.Izzy

Moin,

ich hab bei einem anderen Renault das Problem, dass die Tankentlüftung nicht will. Der Tank zieht also Unterdruck über die Benzinpumpe.

Wie kann ich die Tankentlüftung "befreien"?

Anderes Auto, anderes Problem neues Thema ?
Ach ja.
Siehe Rücklaufleitung in den Tank, vorne im Motorraum.
Dort findest Du einen "Abzweiger" in eine "Kiste".
Das ist der Aktivkohlefilter = deine "Zuluft".
Erkennbar an dem Elektrostecker oben drauf. Für das Ventil (Bi-Metall).
Das kann (häufig) die Ursache sein.
Ganz alte Modelle hatten die Teile im Kofferraum / Radlauf hinten. ;-)

Gruß
Mc Stender

2. Tankentlüftung -> Wie?

Dr.Izzy, Donnerstag, 28.03.2019, 09:32 (vor 26 Tagen) @ Mc Stender


Anderes Auto, anderes Problem neues Thema ?

Jein. Ist ein Megane BJ2001, daher im Baukasten recht ähnlich zum G1-Kangoo (gleiche Motoren, gleiche Getriebe, Gleiche Fahrwerkskomponenten). Und nichts gegen andere Foren, aber die technische Tiefe ist hier doch eindeutig eine andere. Hier findet man zu 90% fachlich korrekte und bodenständige Hinweise.

Ich gucke mal, ob ich über den Aktivkohlefilter an das Problem ran komme. Der Vorbesitzer löste das Problem, in dem er den Tankstutzen nicht aufschraubte. *pssst* Aber irgendwie hab ich eine Ablehnung gegen diesen Ansatz.

--
2013-2019 "Rostinante", Essenciel Ausstattung, 64kW G2Ph1
Verkauft und Exportiert.
-Inaktiv bis zum nächsten Kangoo

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Thomas S, Sonntag, 31.03.2019, 08:56 (vor 23 Tagen) @ Thomas S

Hallo,

hab donnerstag den wagen abgeholt, zuerst hatte ich den Eindruck, dass es etwas besser ist, aber Pustekuchen, gestern morgen ist er mir mitten am Autobahnkreuz Funkturm in Berlin, verreckt.... mit Polizeieskort hab ich Ihn irgendwie zur nächsten Abfahrt bekommen jetzt steht er wieder in meiner Werkstatt.
Der ADAC-Mann hatte vor Ort auch ein Masseband neu provisorisch verlegt- nix
die sammeln in einer Datenbank immer die Pannenursachen und er meinte es wäre ein Last-abhängiges Problem, immer wenn zuviel Last anliegt, beim Beschleunigen-anfahren-nach Schaltung in den höheren Gang-beim Zuschalten von elektrischen Verbrauchen etc. geht er in die Knie, bzw. nimmt kein Gas..

sein tipp, obwohl schon von der Werkstatt überprüft- der Kat, den sollte ich mal ganz abnehmen und fahren- allerdings sind die Schrauben derart verrostet und nicht mit Gegenmutter gesichert sondern wohl mit Gewindeloch, das meine Werkstatt Angst hatte sie abzureißen, daher haben Sie vor dem Kat nur ein grßes Loch ins Rohr geschnitten und reingeguckt-sah alles ok aus.
zweite Möglichkeit evtl. doch Benzinppe.
Den Sachen werde ich nochmal nachgehen.
Zur Benzinppe hatte meine Werkstatt Probleme die Schläuchen abzuziehen, die wollten nix kaputt machen, da werd ich mal in der Datenbank hier stöbern ob ich Ausbaubeschreibungen finde.
[image]
Schönen Sonntag erstmal

Thomas

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Thomas S, Sonntag, 31.03.2019, 09:15 (vor 23 Tagen) @ Thomas S

Leider nix gefunden zur Benzin PPE, nur das man wohl einen Spezialschlüssel brauch um die Schläuche abzuziehen, gibt es da vielleicht Tipps zu Alternativen..

Gruß
Thomas

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Mc Stender @, Hamburg, Sonntag, 31.03.2019, 09:35 (vor 23 Tagen) @ Thomas S

Hallo,
der "Druck" wird vom "Druckregler" bestimmt.
Das ist die kleine "Dose" am Sammelrohr über den Einspritzdüsen.
Der ist per Schlauch mit dem Ansaugrohr (Unterdruck) verbunden.
Schlauch OK ?
Den Druck kann man Messen.
Die Pumpe hat (manchmal) einen Spritfilter außen am Tank. Mal geschaut / getauscht ?
Und ansonsten ...
Ich wiederhole mich ungerne.

Und mit Bj. 2000 bist Du im "Bereich" der Dichtungen der Einspritzdüsen.
Teile aus Teflon (zumeist) und (fast) Ewig haltbar. 15-20 Jahre sind so zumeist angesagt.

Und beim Beschleunigen hat´s viel Unterdruck.
Pfeift die Luft am Ventil vorbei, magert es ab.
Mit einem "Online" OBD Gerät, müstest Du (bzw. der Beifahrer) das sehen können.
Halt in der Abgass überwachung / Sondensignale.

Später geht dann irgendwann das Abgasslämpchen an.

War die Lampe an ? ;-)

Gruß
Mc Stender

Benzin, 1,2 l 43 kw nimmt schlecht Gas an in niedrigen Dreh

Horst @, Montag, 01.04.2019, 19:54 (vor 22 Tagen) @ Thomas S

Hallo,
hast Du ein Messgerät/Multimer?
Ich meine bevor Du alles mögliche zerlegst könnte das halt erst mal Sinn machen ein paar Messungen durchzuführen.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum