KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Winterreifen Kangoo G2 (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Mountainbiker83, Samstag, 20.04.2019, 15:24 (vor 154 Tagen)

Liebes Forum!

Ich bräuchte ein bisschen Beratung was den Austausch meiner Winterräder angeht.

Vorgestern habe ich die Winterräder an meinem G2 gegen Sommerräder getauscht. Montiert waren Michelin Alpin A4 von 2012. Auf der Antriebsachse sind die Räder jetzt bei 3,9 bis 4,0 mm, hinten sind sie noch gut bei 6 mm (und ja, ich habe immer vorne / hinten getauscht). Mein Nachbar (Fahrlehrer) sagt, ich solle mir jetzt neue Reifen holen und diese nächsten Winter auf die Hinterachse machen, die verbleibenden Reifen noch runterfahren und dann auch erneuern. Vorne und hinten unterschiedliche Reifen wirken sich halt nicht unbedingt positiv auf die Fahreigenschaften aus. Wir wohnen in einer Gegend, in der es im Winter nennenswerte Schneefälle gibt. Meine Jahresfahrleistung liegt bei etwa 11.000 km.

Bei widrigen Bedingungen haben mich die Michelin Reifen immer gut durchgebracht. Glücklich war ich mit ihnen jedoch gerade zum Schluss nicht mehr. Im Vergleich zu den Sommerreifen walken die Reifen selbst bei um 0,2 bar erhöhtem Druck sehr. Kombiniert mit dem hohen Aufbau des Kangoos fühlt sich das schaukelig an, außerdem ist der Spritverbrauch deutlich höher. Laut lokalem Atu kann man die Stahlfelgen noch weiterverwenden, sie sind allerdings hässlich verrostet.

Aus diesem Grund habe ich schon verschiedene Möglichkeiten durchgespielt. Die teuerste Variante wäre Winter-Alus zu kaufen und bei der Reifengröße von 195/65 R15 auf 195/55 R16 zu wechseln. (Weniger dicker Reifen, weniger Möglichkeit zu walken). Mit Conti Reifen habe ich sehr gute Erfahrungen gesammelt, ich würde dann wohl den WinterContact TS860 nehmen.

Günstiger wäre es darauf zu hoffen, dass der Conti eine stabilere Karkasse hat und einfach nur den Reifen zu wechseln. Ich könnte ja 4 Stück kaufen, aber erstmal nur 2 aufziehen und die anderen beiden auf Halde legen. Bei meiner geringen Fahrleistung weiß ich aber nicht, ob es überhaupt klug ist, jetzt Reifen zu kaufen. Durch das Altern werden sie ja auch nicht besser.

Gibt es andere Winterreifen, die Ihr mir ans Herz legen würdet?

Was würdet Ihr an meiner Stelle machen?

Herzliche Grüße

Mountainbiker83

Avatar

Winterreifen Kangoo G2

Jeff, Samstag, 20.04.2019, 15:59 (vor 154 Tagen) @ Mountainbiker83

Ich verwende seit ein paar Jahren den Dunlop Risponse 2 in 195/65 R15 ohne Probleme.
Ich würd jetzt keine neuen WR kaufen sondern nur dann wenn diese benötigt werden.
Bin mir nicht 100% sicher aber ich meine der Michelin A6 ist der aktuelle WR in 195er Größe.

Winterreifen Kangoo G2

Mc Stender @, Hamburg, Samstag, 20.04.2019, 16:36 (vor 154 Tagen) @ Jeff

Hallo,
für die Felgen tut es die Drahtbürste und, nach dem Entfetten, die Spraydose mit Karosserielack = Schlagfest.

Den Anlaufring in der Mitte / Löcher der Bolzen mit etwas abdecken. Krepp z.b.

Und die Reifengröße steht Punkt für Punkt in den Papieren. Steht was anderes auf den Reifen = Freigabe vom Hersteller oder u.u. Stress mit den Blauen Jungs / der Versicherung ....

Nur wenn eine Herstellerfreigabe / Seegen vom Tüv = Eingetragen, dann ist die Reifengröße wahlweise. :-D

Gruß
Mc Stender

Winterreifen Kangoo G2

Mountainbiker83, Samstag, 20.04.2019, 17:10 (vor 154 Tagen) @ Mc Stender

Vielen Dank für Eure Antworten!

Wie ist denn das Walkverhalten mit dem Dunlop?

Und die Reifengröße steht Punkt für Punkt in den Papieren. Steht was anderes auf den Reifen = Freigabe vom Hersteller oder u.u. Stress mit den Blauen Jungs / der Versicherung ....

Nur wenn eine Herstellerfreigabe / Seegen vom Tüv = Eingetragen, dann ist die Reifengröße wahlweise. :-D

Nach meinem Kenntnisstand sind 16" Felgen in Kombination mit 195/55 R16 Reifen zulässig.

Ich habe es in meinem Eingangspost nicht ganz klar geschrieben:
Mein Nachbar würde die Räder der Hinterachse mit einem Restprofil von 6 mm nächsten Winter auf die Vorderachse ziehen und für die Hinterachse neue Reifen kaufen. Die Räder der Vorderachse dürften mit einer Profiltiefe von 4 mm und weniger verschlissen sein.

Was haltet Ihr von diesem teilweisen Austausch?

Herzliche Grüße

Mountainbiker83

Winterreifen Kangoo G2

Mc Stender @, Hamburg, Samstag, 20.04.2019, 17:27 (vor 154 Tagen) @ Mountainbiker83

Mein Nachbar würde die Räder der Hinterachse mit einem Restprofil von 6 mm nächsten Winter auf die Vorderachse ziehen und für die Hinterachse neue Reifen kaufen. Die Räder der Vorderachse dürften mit einer Profiltiefe von 4 mm und weniger verschlissen sein.

Hallo,
so würde ich die Sache auch angehen.
Achsweise. ;-)
Der "Ersatz" muß nicht vom gleiche Typ (Hersteller) sein. Nur die gleiche Größe.
Und eben Achsweise. *kiss*

Und bitte nicht mit Logik die Sache angehen.
Die "Papierlage" zählt. *devil*

Gruß
Mc Stender


Ps.: Zu früheren Zeiten hab ich mit Conti gute Erfahrungen gemacht. *thumbsup*

Avatar

Winterreifen Kangoo G2

Jeff, Samstag, 20.04.2019, 17:29 (vor 154 Tagen) @ Mountainbiker83

Ich würd die 6 mm vom Alter der Reifen betrachten.
Bei älter als 6 jahre werden bei mir auch Winterreifen mit 6 mm entsorgt.
Also schau auf's DOT!

Winterreifen Kangoo G2

Mountainbiker83, Samstag, 20.04.2019, 17:57 (vor 154 Tagen) @ Jeff

Ich würd die 6 mm vom Alter der Reifen betrachten.
Bei älter als 6 jahre werden bei mir auch Winterreifen mit 6 mm entsorgt.
Also schau auf's DOT!

Die Reifen werden dieses Jahr 7 Jahre alt. Also doch alle tauschen?

Welche Erfahrungen habt Ihr denn im Vergleich Sommer- / Winterreifen und Wanken?

Winterreifen Kangoo G2

Mc Stender @, Hamburg, Samstag, 20.04.2019, 18:43 (vor 154 Tagen) @ Mountainbiker83

Die Reifen werden dieses Jahr 7 Jahre alt. Also doch alle tauschen?

Hallo,
per Gesetz ist ein "Gelagerter" Reifen von 5 Jahren noch "Neu". :-(

Von daher...
Risse / Alterungsspuren und der Tüv sagt weg damit.

Winterreifen-Profile sind "Grober". Logisch.
Die sollen sich ja durch den Schnee wühlen.
Die Gummi-Mischung ist eine andere. Auch klar.
Soll ja möglichst noch auf "Eis" Gripp haben.

Daher sind Winterreifen im Sommer auch .... Verschleißfreudig.

Die "Walkerei" siehe die Tragfähigkeit bzw. Tragfähigkeitsindex.
Je höher, desto weniger bei gleicher Belastung.

Mehr Druck hat den gleichen Effekt.
Leider auch im Abrieb. Auflage ist dann nur noch die "Mitte".
Was beim "Bremsen / Anfahren" dann Probleme macht.

Gruß
Mc Stender


Ps.: 10 Jahre und dann geht bei mir das Gummi von der Felge.
Und das ist auch der Grund, die Reifen "Online" zu Ordern.
Der Älteste war 12 Monate. Der "Jüngste" 2 Wochen aus der Presse.
Im Handel ..... 4 Jahre alt. Danke.

Ach ja. https://www.reifendirekt.de/
Größe eingeben und Auswahl. *grins*

Winterreifen Kangoo G2

Bali ⌂ @, Dienstag, 23.04.2019, 15:13 (vor 151 Tagen) @ Mountainbiker83

Nach meinem Kenntnisstand sind 16" Felgen in Kombination mit 195/55 R16 Reifen zulässig.


Hallo Mountainbiker83,

dann muss aber am Wagen etwas nachgearbeitet werden.

Ich wollte auch vor Jahren ggfls auf 16 Zoll-Felgen wechseln.
Dann hätte ich aber die Schrauben, die die Kunststoffverkleidungen der Radhäuser halten, entfernen müssen und danach die Verkleidungen ankleben müssen. Wurde in den verschiedenen Felgen-Gutachten so verlangt.
War mir dann doch zu viel an Aufwand und es sind 15er Alus geworden.

Viele Grüße

Klaus

Winterreifen Kangoo G2

Lotti Karotti @, Samstag, 20.04.2019, 19:30 (vor 154 Tagen) @ Mountainbiker83

Moin

Ich würde die Sommerreifen in diesem Jahr in der Garage lassen und den Rest des Jahres bis zum Oktober die vorhandenen Winterreifen weiter runterfahren. Dann im Oktober alle vier Winterreifen ersetzen und glücklich sein.
Winterreifen im Sommer fahren ist zwar unüblich, hatte es aber viele Jahre beim Firmenwagen machen müssen und man gewöhnt sich dran. Und sooooo schlimm ist das auch nicht, in einem Sommer mal mit Winterrädern unterwegs zu sein.

Viele Grüße

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Avatar

Winterreifen Kangoo G2

JAU ⌂ @, 74632, Samstag, 20.04.2019, 19:37 (vor 154 Tagen) @ Lotti Karotti

Würde ich auch so machen wenn ich nicht eh schon die ganze Zeit mit Winterreifen unterwegs wäre. :-D


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Avatar

Winterreifen Kangoo G2

DerFrosch @, Bremervörde, Sonntag, 21.04.2019, 06:30 (vor 154 Tagen) @ Lotti Karotti

Jeep, ich fahre den Firmenwagen auch das ganze Jahr mit Winterreifen.
Wenn dir die Wankbewegung zu stark ist kannst Du ja auch auf die Verstärkte Ausführung für Transporter zurückgreifen und auch immer mit dem max zulässigen Reifendruck fahren.
Ist dann halt eine Comfortfrage.
Ich mag den Conti auch oder halt die billige Variante davon: Semperit.

--
Beuteltier Maxi Blechklasse,2 Sitze, 2019, ein Airbag, 1,5 L Diesel 110 PS Euro 6 " Reimport " aus Östereich. Kein TFL.

Edersee 2016
Edersee 2017
Edersee 2018 ( Zeitgleich mit dem WM Desaster )

Winterreifen Kangoo G2

delassi ⌂ @, Aschaffenburg, Sonntag, 21.04.2019, 13:00 (vor 153 Tagen) @ Lotti Karotti

Hallo Mountainbiker83

Ich fahre schon seit mehr als 10 Jahren nur noch mit Winterreifen, bei ca. 25000km/Jahr
und ca.75% Autobahn.
Ich hatte noch nie Probleme damit.
Meine Reifenmarke ist Semperit.

Viele Grüße

Michael

--
Kangoo Rapid PH1 1,2RN 43KW 3004 006 FC0A 05/1998 148600km
Kangoo PH2 1,5dci 60KW 3004 193 KC08 04/2003 354000km 5,18L/100km

Unsere Beuteltiere

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Mountainbiker83, Sonntag, 21.04.2019, 21:16 (vor 153 Tagen) @ Mountainbiker83

Liebes Forum!

Vielen Dank für die hilfreichen Vorschläge und Denkanstöße. Grundsätzlich halte ich die Idee, die Winterreifen im Sommer noch runterzurocken und dann zu ersetzen für gar nicht so schlecht. Allerdings sind die Sommerreifen jetzt schon drauf, was sich ja wieder ändern lässt.

Nur mal so aus Interesse
würde ich gerne verstehen, was mit meinen Winterreifen passiert ist. Als ich sie neu hatte, bin ich lieber die Winterreifen als die Sommerreifen gefahren. Jetzt ist es andersrum. Mir ist aufgefallen, dass die Reifen trotz 2,8 bar Druck (Sommerreifen nur 2,5 bar) wahnsinnig walken. Minimal hab ich die Reifen mit 2,7 bar gefahren. Zugegeben bin ich, was Reifendruck angeht ein Nerd. Ich kann zuverlässig anhand des Fahrgefühls sagen, wenn ein einzelner Reifen im Druck um 0,1 bar von den anderen abweicht. Ich dachte mir daher, dass mir da mit dem Walken etwas auffällt, was vielen Leuten wohl egal wäre. Krass ist aber, dass der Wagen seit der Umrüstung auf Sommerreifen auf der gleichen Strecke im Schnitt 2 Liter weniger Diesel auf 100 km braucht! Das war mit den Winterreifen definitiv nicht immer so. Ein gewisser Mehrverbrauch sicher, aber nicht in dem Umfang. Vermutung: Die Karkasse des Reifens ist kaputt. Kann das sein? Gibt es eine andere Erklärung für dieses Verhalten?

Herzliche Grüße

Mountainbiker83

Avatar

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

JAU ⌂ @, 74632, Montag, 22.04.2019, 08:21 (vor 153 Tagen) @ Mountainbiker83

Vermutung: Die Karkasse des Reifens ist kaputt. Kann das sein?

Kann schon sein. Ist mir bislang noch nicht unter gekommen (meine Reifen halten aber auch keine 5 Jahre). Ursache dafür können wohl harte Aufschläge, Fremdkörper im Reifen oder zu geringer Luftdruck sein.
Im Gegensatz zu früher sind stählerne Kordeinlagen aber selten geworden, eine rostende Karkasse (nach eindringen eine Nagels z.B.) wäre eher ungewöhnlich.

Mir ist aufgefallen, dass die Reifen trotz 2,8 bar Druck (Sommerreifen nur 2,5 bar) wahnsinnig walken.

Ja, sollen sie ja auch. Schnee setzt sich im Profil fest und die Bewegung im Reifen soll das Profil wieder frei machen damit beim nächsten Bodenkontakt wieder offenes Profil greifen kann.
Zudem ist die Aufstandsfläche größer; mehr Fläche die bei schlechtem Gripp die Kräfte aufnehmen kann.
Von daher ist es auch kontraproduktiv die Winterreifen, im Winter, mit so hohem Luftdruck zu fahren.

Ich kann zuverlässig anhand des Fahrgefühls sagen, wenn ein einzelner Reifen im Druck um 0,1 bar von den anderen abweicht.

Dir ist bekannt das 10°C Temperaturunterschied den Reifendruck um ca. 0,1 bar verändert?


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 22.04.2019, 09:28 (vor 153 Tagen) @ JAU

Hallo,
ist die Karkase = der Stahl innen gebrochen (z.b. durch einen Kanntstein), dann "Überlebt" der Reifen die nächste Tour mit 80 / 100km/h nicht mehr = zerlegt sich, durch Reibung, selber.

Eigne Erfahrung.

Der Spritverbrauch ?
Wird sich durch die Temperatur erklären. Aufgezogen wenn´s Kalt wird.
Kalt. Das ist das Stichwort.

Winterreifen sind nun mal für´s Kalte gedacht. Nicht für +30°. Oder ? ;-)

Gruß
Mc Stender

Avatar

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

JAU ⌂ @, 74632, Montag, 22.04.2019, 18:08 (vor 152 Tagen) @ Mc Stender

Eigne Erfahrung.

"Die Mehrzahl von Anekdote ist nicht Fakten."

Was ich so gelesen habe können Schäden an der Karkasse deutlich später zu Tage treten und die Ursache verschleiern.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 22.04.2019, 18:43 (vor 152 Tagen) @ JAU

"Die Mehrzahl von Anekdote ist nicht Fakten."

Na ja.
Wenn Du 3* dermaßen gegen den Kanntstein donnerst (abgedrängt), das Du denkst, die Felge hat was ....
Und Du nach 40 - 50KM auf der Bahn dir den (Sorry) Arsch abfahren läst = Reifen wechselst und der Rest vom Reifen sich hinter Dir verteilt hat .....

Ich denke, dann kommt auch bei Dir ein "Lerneffekt". *thumbsup*
Oder ?

Gruß
Mc Stender


Ps.: Unter 60km/h kann so ein Reifen noch ewig halten.
In Amerika gibt es "Town-Car´s" nur in der Stadt zu bewegen. Max. 60 km/h.
Siehst Du die Reifen, weist Du auch warum. ;-)

Avatar

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

JAU ⌂ @, 74632, Montag, 22.04.2019, 18:51 (vor 152 Tagen) @ Mc Stender

Du hast mich offensichtlich nicht verstanden.

Laut deiner Beschreibung müsste eine beschädigte Karkasse schon kurz darauf vollends aufgeben.
Ich habe nicht widersprochen das es passieren kann, ich widerspreche das es kurz drauf passieren muss.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 22.04.2019, 19:05 (vor 152 Tagen) @ JAU

Hallo,
na ja.
Früher weiß ich, sind die runderneuterten Reifen relativ regelmäßig auf der Felge in die Bestandteile. Aber Billig.

Nach div. Toten wurde per Gesetz eine Rollenprüfung mit der Sollgeschwindigkeit + Zuschlag vorgegeben.

Und meines Wissens, zerlegen sich dann halt öfters "Runderneuerte" in der Box.
Trotz Röntgenprüfung. Aber halt nicht mehr auf der Felge + im Verkehr.

Daher ist der "Abstand" zu "Neu" wesentlich kleiner geworden. Die Sicherheit ist jedoch deutlich Erhöht worden.

Jedenfalls ist mir seit langer Zeit niemand mehr gekommen, von wegen Reifen (Runderneuert) und sich zerlegt.

Aber Wir schweifen vom Thema ab.
Die Wärme wird die "Ursache" vom schwammigen Fahren und de Spritverbrauch sein.
Ist meine Meinung. Da muß nix defekt sein. Nur nicht angepaste "Bereifung". ;-)

Könnte ein Bußgeld nach sich ziehen. Oder ?

Gruß
Mc Stender

Avatar

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

JAU ⌂ @, 74632, Montag, 22.04.2019, 19:18 (vor 152 Tagen) @ Mc Stender

Früher weiß ich, sind die runderneuterten Reifen relativ regelmäßig auf der Felge in die Bestandteile. Aber Billig.
[...]

Kannst du bitte versuchen vollständige Sätze zu formulieren. Ich mach hier auf Empfängerseite wieder Rästelraten.

Könnte ein Bußgeld nach sich ziehen. Oder ?

Was? Wieso?
Du meinst doch wohl hoffentlich nicht wegen Winterreifen im Sommer.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 22.04.2019, 20:15 (vor 152 Tagen) @ JAU
bearbeitet von Mc Stender, Montag, 22.04.2019, 20:22

Was? Wieso?
Du meinst doch wohl hoffentlich nicht wegen Winterreifen im Sommer.


Hallo,
doch, genau.
Nicht nur Sommerreifen im tiefsten Winter, sondern auch Winterreifen im Hochsommer sind "nicht angepasste Bereifung". Oder ?

Wie der Ersteller selber festgestellt hat, das ist nicht Ideal.
Das Fahrverhalten ändert sich nicht zum guten.

Und "Ganze Sätze" ?
Ein bischen Fantasie und Du weist, was ich meine ?

Früher hab ich Regelmäßig vom Bekanntenkreis gehört, wieder ein Reifen zerlegt.
Mitten irgendwo im nirgendwo.
Was war das für einer ?
Richtig. Ein Runderneuerter.

Heute nöö ... Locker 10 Jahre her. Also eher sehr lange her.

Abgedrängt werde ich auch nicht mehr. ;-)
Kangoo macht "Eindruck". *grins*

Gruß
Mc Stender

Avatar

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

JAU ⌂ @, 74632, Montag, 22.04.2019, 20:22 (vor 152 Tagen) @ Mc Stender

Nicht nur Sommerreifen im tiefsten Winter, sondern auch Winterreifen im Hochsommer sind "nicht angepaste Bereifung". Oder ?

Meiner Meinung nicht.
Das Problem mit Winterreifen im Sommer ist höherer Verbrauch, keines der Fahrsicherheit.

Ein bischen Fantasie und Du weist, was ich meine ?

Vielleicht oder vielleicht auch nicht. Das ist das Problem.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Lotti Karotti @, Montag, 22.04.2019, 20:25 (vor 152 Tagen) @ Mc Stender

Was? Wieso?
Du meinst doch wohl hoffentlich nicht wegen Winterreifen im Sommer.

Hallo,
doch, genau.
Nicht nur Sommerreifen im tiefsten Winter, sondern auch Winterreifen im Hochsommer sind "nicht angepaste Bereifung". Oder ?

Quatsch! Solange das Profil den gesetzlichen Bestimmungen entspricht, hat niemand etwas zu befürchten. Es gibt auch keine Bestimmungen dazu, dass Winterbereifung im Sommer nicht erlaubt ist....auch nicht bei Unfällen oder so von wegen der Versicherung.

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 22.04.2019, 20:28 (vor 152 Tagen) @ Lotti Karotti
bearbeitet von Mc Stender, Montag, 22.04.2019, 20:35

Quatsch! Solange das Profil den gesetzlichen Bestimmungen entspricht, hat niemand etwas zu befürchten. Es gibt auch keine Bestimmungen dazu, dass Winterbereifung im Sommer nicht erlaubt ist....auch nicht bei Unfällen oder so von wegen der Versicherung.

Hallo,
beantwortet das die Frage ? *pssst*

https://www.bussgeldkatalog.de/reifen/

60 bis 80 Teuro für die Staatskasse. *devil*

Aber wie Du getippert hast.
Nur wenn Sommerreifen im Winter genutzt werden.
Anders herum, also Winterreifen im Sommer, egal.
Ich denke, das ist genauso gefährlich.
Weil, wenn man weiter Lesen tut, dann erkennt man, genauso ein Problem.

Und was dann die Versicherung draus machen kann.
Da denke ich mal lieber nicht drüber nach. ;-)
Auch wenn es keine Straftat / Bußgeld sein wird.

Gruß
Mc Stender

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Lotti Karotti @, Montag, 22.04.2019, 20:47 (vor 152 Tagen) @ Mc Stender

Aber wie Du getippert hast.
Nur wenn Sommerreifen im Winter genutzt werden.
Anders herum, also Winterreifen im Sommer, egal.
Ich denke, das ist genauso gefährlich.
Weil, wenn man weiter Lesen tut, dann erkennt man, genauso ein Problem.

Hätte hätte Fahrradkette....nach deiner Argumentation würde man sich also auch vorwerfen lassen müssen, mit billigen China-Reifen auf der Straße unterwegs gewesen zu sein. Mir ist kein Gerichtsurteil oder ein Fall bekannt, wo Fahrlässigkeit bei Winterreifennutzung im Sommer vorgeworfen wird. Solange die gesetzlich geforderten 2mm Mindestprofiltiefe vorhanden sind, ist alles im grünen Bereich.

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Avatar

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Jeff, Montag, 22.04.2019, 21:07 (vor 152 Tagen) @ Lotti Karotti

Solange die gesetzlich geforderten 2mm Mindestprofiltiefe vorhanden sind, ist alles im grünen Bereich.

1,6mm.
Oder hab ich da was verpasst?

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 22.04.2019, 21:10 (vor 152 Tagen) @ Jeff

Solange die gesetzlich geforderten 2mm Mindestprofiltiefe vorhanden sind, ist alles im grünen Bereich.


1,6mm.
Oder hab ich da was verpasst?

An der "kleinsten" Stelle. Aufgerundet = etwas "Reserve". ;-)

Avatar

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

JAU ⌂ @, 74632, Dienstag, 23.04.2019, 07:14 (vor 152 Tagen) @ Mc Stender

An der "kleinsten" Stelle. Aufgerundet = etwas "Reserve". ;-)

Im Randbereich darf das Profil auch niedriger sein.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Lotti Karotti @, Montag, 22.04.2019, 21:11 (vor 152 Tagen) @ Jeff

Solange die gesetzlich geforderten 2mm Mindestprofiltiefe vorhanden sind, ist alles im grünen Bereich.


1,6mm.
Oder hab ich da was verpasst?

1,6 mm ist richtig.....hab das Kommazeichen und die 6 nicht gefunden und hab aufgerundet :-)

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 22.04.2019, 21:08 (vor 152 Tagen) @ Lotti Karotti

Solange die gesetzlich geforderten 2mm Mindestprofiltiefe vorhanden sind, ist alles im grünen Bereich.

Insoweit die Reifengröße und der Typ = Tragfäigkeit mit den Papieren past.
Der Kangoo, als Transporter, hat mehr Achslast und damit einen anderen Tragfähigkeitsindex, wie der Kombi / Bus.

Wobei ...
Ich glaube, das hat 10 Jahre gedauert, bis es erlaubt wurde "mehr" zu verwenden.
Mehr Traglast.

Heute darf der Halter / Fahrzeugführer / Tüver die notwendige Traglast selber bestimmen (aus der zulässigen Achslast). Erst wenn das nicht past, darf der Tüver meckern. Dann zu recht.

Ich durfte wieder zur Werkstatt fahren, weil 86 Index auf dem Reifen stand, 82 in den Papieren (und nicht auf dem Reifen *what* ).
OK, ist locker 10 Jahre her. Verstanden hab ich´s bis heute nicht so recht. Halt Tüv. *pssst*
Streiten .. Na ja.

Gruß
Mc Stender

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Lotti Karotti @, Montag, 22.04.2019, 21:16 (vor 152 Tagen) @ Mc Stender

Solange die gesetzlich geforderten 2mm Mindestprofiltiefe vorhanden sind, ist alles im grünen Bereich.


Insoweit die Reifengröße und der Typ = Tragfäigkeit mit den Papieren past.
Der Kangoo, als Transporter, hat mehr Achslast und damit einen anderen Tragfähigkeitsindex, wie der Kombi / Bus.

Wobei ...
Ich glaube, das hat 10 Jahre gedauert, bis es erlaubt wurde "mehr" zu verwenden.
Mehr Traglast.

Heute darf der Halter / Fahrzeugführer / Tüver die notwendige Traglast selber bestimmen (aus der zulässigen Achslast). Erst wenn das nicht past, darf der Tüver meckern. Dann zu recht.

Ich durfte wieder zur Werkstatt fahren, weil 86 Index auf dem Reifen stand, 82 in den Papieren (und nicht auf dem Reifen *what* ).
OK, ist locker 10 Jahre her. Verstanden hab ich´s bis heute nicht so recht. Halt Tüv. *pssst*
Streiten .. Na ja.

Wie kommst du jetzt auf die Traglast? Naja...egal *prost*

Zum Thema Winterreifen im Sommer: https://www.tuev-thueringen.de/pk/auto-verkehr/ratgeber-auto-und-verkehr/ratgeber/artik...
Man darf also! Und bei der geringen Fahrleistung des Threaderöffners darf man also auch den Rat geben, die Winterreifen im Sommer abzurocken. Spart eine Sommerreifensaison :-)

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Avatar

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

JAU ⌂ @, 74632, Dienstag, 23.04.2019, 07:13 (vor 152 Tagen) @ Lotti Karotti

Und bei der geringen Fahrleistung des Threaderöffners darf man also auch den Rat geben, die Winterreifen im Sommer abzurocken. Spart eine Sommerreifensaison :-)

Ich würde sogar soweit gehen das jemand der sehr wenig fährt auf die Sommerreifen ganz verzichten sollte. MC-Stender hat ja selbst vorgebracht das 5 Jahre alte, ideal gelagerte Reifen zwar noch als neu verkauft werden dürfen (übrigens laut Richterspruch, nicht nach Gesetztext) aber doch Zweifel angebracht sind ob dem wirklich so ist.
Montierte Reifen sind nicht ideal gelagert, abmontierte Saisonreifen oft auch nicht.

Den Zwiespalt den ich damit ausdrücken möchte: Reifen abfahren solange sie noch greifen?
Oder immer wieder wechseln bis beide Sätze schließlich bretthart sind?


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Schrauber @, Dienstag, 23.04.2019, 17:54 (vor 151 Tagen) @ Mountainbiker83

Was ist denn WAR?

(in: "Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2";)

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 112.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Avatar

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

JAU ⌂ @, 74632, Dienstag, 23.04.2019, 18:07 (vor 151 Tagen) @ Schrauber

Das stammt aus Zeiten des Usenet. Offtopic Stränge wurden dabei nicht, wie sonst üblich, mit RE im Titel weitergeführt sondern mit WAR gekennzeichnet und ein neuer, passender Titel vorne angestellt.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Mountainbiker83, Dienstag, 23.04.2019, 22:12 (vor 151 Tagen) @ JAU

Das stammt aus Zeiten des Usenet.

Erschreckend wie alt ich geworden bin :-D Aber richtig erkannt, ich habe das Usenet noch intensiv genutzt.

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Schrauber @, Dienstag, 23.04.2019, 22:49 (vor 151 Tagen) @ Mountainbiker83

OK, ich frage dann mal nicht, was das Usenet ist ... Mut zur Lücke :-D

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 112.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Avatar

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

JAU ⌂ @, 74632, Mittwoch, 24.04.2019, 12:38 (vor 150 Tagen) @ Schrauber

http://lmgtfy.com/?q=usenet


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Schrauber @, Mittwoch, 24.04.2019, 13:34 (vor 150 Tagen) @ JAU

Google? Was ist das denn?


:-D

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 112.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Lotti Karotti @, Mittwoch, 24.04.2019, 14:14 (vor 150 Tagen) @ Schrauber

Google? Was ist das denn?

Frag mal Alexa :-D

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Nur mal so aus Interesse WAR Winterreifen Kangoo G2

Schrauber @, Mittwoch, 24.04.2019, 16:41 (vor 150 Tagen) @ Lotti Karotti

Cortana, wer ist Alexa?

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 112.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum