KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Ruckeln bei Halb vollem Tank (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

MichaelB, Dienstag, 07.05.2019, 10:46 (vor 133 Tagen)

Hallo Community !
Ich wende mich an euch, und hoffe das Ihr mir weiter helfen könnt, da unser Kangoo (Ezl 03-2008,1,6l, 16V 78kw) ein Problem hat, auf das mir in der Werkstatt (frei) auch keine Antwort gegeben werden konnte.

Der Dicke fährt ohne Mucken, wir sind super zu frieden mit dem Wagen..allerdings sind wir derzeit sehr oft zu Gast an der Tankstelle, da wir nur den halben Tank nutzen können.

Sobald die Tanknadel halb voll (oder auch leer) anzeigt, beginnt der Wagen zu ruckeln und bringt keine Leistung (ein bisschen wie untertourig fahren), die Beschleunigung bricht weg, es ruckelt, dann geht es kurz mal wieder.. und so weiter..

Gleichzeitig stellt sich aus dem hinteren Teil des Fahrzeugs ein "Grollen" ein, es klingt ein bisschen wie ein Flugzeug das (sehr) hoch über einen hinweg fliegt.

die Entlüftung von Tank ist es wohl nicht, es zischt nichts, wenn ich den Tank öffne, bin auch Testweise ohne Tankdeckel gefahren, Problem besteht weiterhin.

Ich glaube das das "grollen" von diesem Kasten ausgeht (sorry, aber ich hab nicht die Menge Ahnung von Autos, was steckt da drin ?[image]
[image]

Eine Lambdasonde war defekt, die wurde ausgetauscht, hat natürlich nichts gebracht.

Im Endeffekt ist der Fehler nur nervig, weil man doppelt so oft Tanken muss, wenn mir einer auf die Sprünge helfen könnte, wäre ich aber sehr dankbar.

Vielen Dank schonmal..

Liebe Grüße,

Mike

Avatar

Ruckeln bei Halb vollem Tank

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Dienstag, 07.05.2019, 12:34 (vor 132 Tagen) @ MichaelB

Welchen Kangoo fährst Du denn? Inzwischen gibts ne ganze Menge Auswahl... BJ, Motor etc.

Axel

Ruckeln bei Halb vollem Tank

MichaelB, Dienstag, 07.05.2019, 13:39 (vor 132 Tagen) @ Superaxel

Hallo !

Ezl 03-2008,1,6l, 16V 78kw)
Benziner, Schlüsselnummer 3333-AQR

mfG

Mike

Ruckeln bei Halb vollem Tank

Lotti Karotti @, Dienstag, 07.05.2019, 16:37 (vor 132 Tagen) @ MichaelB

Moin

Sieht aus, wie der Kohlefilter beim Kangoo G1. Wenn der dicht sitzt, funktioniert die Tankbelüftung nicht richtig. Ist bei G2 etwas anders geregelt, wie beim G1....also nutzt es auch nichts, wenn mit offenen Tankdeckel gefahren wird.
Ich glaube, es ist auch ein Magnetventil irgendwo dort verbaut. Müsste man eigentlich mit der Software von Renault (CLIP) ansteuern können, um das Ding mal zu testen.

Viele Grüße

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Ruckeln bei Halb vollem Tank

Horst @, Dienstag, 07.05.2019, 17:27 (vor 132 Tagen) @ MichaelB

Ich tippe drauf, daß die Kraftstoffpumpeneinheit im Tank ein Problem hat. Möglicherweise zieht die Luft im Tank weil irgendwo ein Riss in der Pumpeinheit ist.
Solange der Riss im Sprit steht funktioniert normal.
Dein G2 ist einer der ersten G2, ich meine der hat keinen Runden Deckel um von Innenraum an die Pumpeinheit, die von oben im Tank eingebaut ist, zu kommen.
Wenn ich da richtig liege muss man den Tank also ausbauen um die Pumpeinheit auszubauen.

Ruckeln bei Halb vollem Tank

MichaelB, Dienstag, 07.05.2019, 17:35 (vor 132 Tagen) @ Horst

Leider scheint es so zu sein, es gibt leider keine Möglichkeit an die Pumpe zu kommen ohne den Tank abzubauen ( außer vielleicht das Blech vom Innenraum aus aufzuschneiden .. aber da hab ich so meine Bedenken

Ruckeln bei Halb vollem Tank

MichaelB, Dienstag, 07.05.2019, 17:37 (vor 132 Tagen) @ MichaelB

Kann mir noch jemand sagen was in dem Kasten auf den Bildern ist ?
Bei Google und co kann ich leider nix finden ( oder suche falsch) .

Mike

Ruckeln bei Halb vollem Tank

Horst @, Dienstag, 07.05.2019, 18:29 (vor 132 Tagen) @ MichaelB

Müsste der Aktivkohlefilter der Entlüftung sein, hat Lotti schon geschrieben.
Entlüftung probleme sind aber eher bei vollerem Tank relevanter als bei leererem Tank.

Ruckeln bei Halb vollem Tank

MichaelB, Dienstag, 07.05.2019, 18:34 (vor 132 Tagen) @ Horst

Sorry, voll verpeilt..

Grüße ,
Mike

Ruckeln bei Halb vollem Tank

Horst @, Dienstag, 07.05.2019, 18:35 (vor 132 Tagen) @ MichaelB
bearbeitet von Horst, Dienstag, 07.05.2019, 18:40

Ich würde an Deiner Stelle durchaus die Idee mit Blech aufschneiden weiterverfolgen.
Möglicherweise kann ja ein G2 Besitzer eines etwas neueren Baujahrs der den Deckel (wieder so wie auch beim G1) hat ein Bild mit Maßangaben der Position machen. Vor allem wenn der Fehler mehrfachen Zugriff erfordert wird das Loch Gold Wert.

Ruckeln bei Halb vollem Tank

Lotti Karotti @, Dienstag, 07.05.2019, 18:54 (vor 132 Tagen) @ Horst
bearbeitet von Lotti Karotti, Dienstag, 07.05.2019, 19:01

Ich würde an Deiner Stelle durchaus die Idee mit Blech aufschneiden weiterverfolgen.

Hallelulja...am besten den halbvollen Tank mit dem Brenner aufschweißen :-D

Hab da so etwas wie ´ne Anleitung im Internet gefunden. Sieht aus, wie ein Lösungsweg, bin mir aber nicht sicher ;-)

https://de.scribd.com/document/409031326/Glendfiddich-Whyskey

Eine Explosionszeichnung vor dem Aufschweißen :-D ....wie es danach aussieht, find ich nicht im Internet :-D

[image]

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Ruckeln bei Halb vollem Tank

Horst @, Dienstag, 07.05.2019, 19:14 (vor 132 Tagen) @ Lotti Karotti

Es geht ja um das Kangoo(Boden)Blech über dem Tank.
Das könnte man mit Tiefenanschlag 2mm durchaus durchbohren. Ringsum um die Pumpeinheit in einem Kreis oder auch mit ner kompakten Blechscheere weiter machen nach einem Anfangsloch. Am besten den Kangoo vorher Stromlos machen.

Deine "Explosion" - zeichnung ergibt sich bei Einsatz des Brenners... also doch danach.

Ruckeln bei Halb vollem Tank

Mc Stender @, Hamburg, Dienstag, 07.05.2019, 21:03 (vor 132 Tagen) @ Lotti Karotti

Hallo,
da würde ich, wenn vorhanden, dem Teil "12" meine volle Aufmerksamkeit zukommen lassen.
Also schauen, ob sich ein Spritfilter findet. Falls ja, Austauschen. :-D

Gruß
Mc Stender

Ruckeln bei Halb vollem Tank

MichaelB, Mittwoch, 08.05.2019, 17:25 (vor 131 Tagen) @ MichaelB

Also vielen Dank für die guten Ansätze , ich werd mich mal dran setzten und nach und nach durchtesten..
Wird aber nem Moment dauern bis ich die Zeit finde .
Nochmals danke !

Grüße,
Mike

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum