KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Wie lange kann man eine elektrische Kühlbox betreiben ? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

kg340, Donnerstag, 30.05.2019, 13:29 (vor 113 Tagen)

Hallo,

dazu habe ich eine Steckdose über Dauerstrom angeschlossen.
M.W. besitzt de Batterie keine Sicherheitsabschaltung, wenn die Spannung z.B. unter 10 Volt fällt.

Das habe ich dazu gelesen :
- Was die Batterie nicht gerne mag, sind dauerhafte Entladungen mit geringen Strömen.
- Die absolute Grenze ist erreicht, wenn der Akku eine Spannung von unter 10,5 V aufweist.
..Generell sinkt die Lebensdauer bei solchen Anwendungen.
- Einer Batterie sollte maximal ca. die Hälfte an Kapazität entnommen werden, damit sie keinen Schaden nimmt.

So habe ich gerechnet : 12 V x 30 Ah = 360 Wh : 48 W = 7,5 Std.
- Meine Batterie hat 60 Ah und 540 A für den Kaltstart
- Im 12 Volt Betrieb hat die Kühlbox 48 W !
- Die Batterie sollte höchstens um 50 % entladen werden, also stehen nur 30 Ah zur Verfügung.

Fazit :
Damit könnte ich die Kühlbox bei ausgeschalteter Zündung rund 7 Std. bei Vollast betreiben, ohne das die Batterie Schaden nimmt !

Habe ich richtig gerechnet ?
Gibt es dazu Einwände ?

--
Kangoo 1.2 16V Expression
KCOW
D4F712
Bj. 2002
G1 Ph.1

Avatar

Wie lange kann man eine elektrische Kühlbox betreiben ?

sawachika @, Rhein-Main, Donnerstag, 30.05.2019, 13:38 (vor 113 Tagen) @ kg340

Dazu nur ein Beispiel aus der unfreiwilligen Praxis:
Nach 2-3 Stunden vergessener Kuehlbox an der Dauerstromdose ist mein Kangoo G2 nicht mehr eigenstaendig gestartet.
Die Batterie, ca. 6Monate alt und Start-Stopp-faehig,waren 72Ah, meine Kuehlbox liegt auch in etwa bei 48W..
Die Kuehlbox lief noch ohne Probleme an der Batterie, aber beim Startversuch ist die Batterie auf 9V eingeknickt.

--
ルノカングはすばらしい!! ^_^
カング1.2/55 (G1/CAMPUS), 80233キロメイトル (08/2009~11/2011)
カング1.5dCi/66 (G2/HAPPY FAMILY), 149800キロメイトル (11/2011~01/2015)
カング1.5dCi/81 (G2/INTENS), 112495キロメイトル (01/2015~01/2019)

Wie lange kann man eine elektrische Kühlbox betreiben ?

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 30.05.2019, 14:37 (vor 113 Tagen) @ kg340

Hallo,
wenn dein Beuteltier noch "Anspringen" soll, ist üblicherweise bei 11V schluß.
Wann das auch immer ist.
Deine "Rechnung" geht von einer "Vollen" Batterie aus.
Das past auch einigermaßen nach 6-8 Std. Autobahn oder Ladegerät.

Es gibt kurze "Kabel" zum zwischenstecken. Die schalten bei knapp 11V ab.
Extra für Kühlboxen.

Und nicht Wundern. Zumindest mein Außenthermometer zeigt dann manchmal "Lustige" Werte an.
+15° sind es und -25° in der Anzeige.
OK. Nach einer halben Stunde past es dann einigermaßen wieder.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Etwas Teurer sind die richtigen" Kompressor" Kühlboxen.
Die laufen nicht durch und brauchen weniger Energie, als die "Billigen" mit Peltier-Element.

Avatar

Wie lange kann man eine elektrische Kühlbox betreiben ?

JAU ⌂ @, 74632, Donnerstag, 30.05.2019, 14:50 (vor 113 Tagen) @ Mc Stender

Deine "Rechnung" geht von einer "Vollen" Batterie aus.

Da ist der Knackpunkt.

Es gibt kurze "Kabel" zum zwischenstecken. Die schalten bei knapp 11V ab.
Extra für Kühlboxen.

Aufpassen was man da kauft. Ich hab einen Adapter erwischt der schaltet so früh ab das die Kühlbox nur Saft kriegt wenn der Motor läuft.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Wie lange kann man eine elektrische Kühlbox betreiben ?

rgruener, Mittelfranken, Donnerstag, 30.05.2019, 15:16 (vor 113 Tagen) @ JAU

Das reicht aber auch zu 99%. Ich hab so eine mit 48 Watt und auch einen Batterie-Schoner falls nötig. Wenn man mehrere Stunden unterwegs ist, dann bleibtc das auch über Nacht gekühlt sofern man die Box nicht dauernd öffnet.
Für besonders heisse Tage stelle ich da einfach einen TetraPack gefrorenen Saft mit rein.

Soll das autark betrieben werden dann empfiehlt sich vielleicht ein 100 Watt Solarkoffer und im Zweifelsfall eine 2te Batterie.

--
Grüsse und allzeit knitterfreie Fahrt
Robert

Wie lange kann man eine elektrische Kühlbox betreiben ?

kg340, Donnerstag, 30.05.2019, 16:08 (vor 113 Tagen) @ rgruener
bearbeitet von kg340, Freitag, 31.05.2019, 12:16

Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Also, habe ich im Prinzip richtig gerechnet.

Ich war mir nur nicht ganz sicher.
Die Kühlbox verwende ich nur auf der Reise und da könnte sie ggf. mal 1 Std. während einer Pause an der Kfz-Steckdose hängen.

Ob die Batterie noch die erforderliche Spannung hat, sehe ich an meinem " billigen " Außen- und Innenthermometer VST-7045. Das zeigt auch die Spannung an.
Ich habe die Batterie mal prüfen lassen und da stimmte die Anzeige fast überein.

Das mit den 9 V kann ich auch bestätigen, da springt das Beuteltier nicht mehr an.:-P

Als nächstes suche ich eine Lösung, ein Smartphone mit einer Navi App ständig am Strom zu lassen.
Hat da jemand Erfahrungen ?
Vielleicht einen Hinweis auf einen anderen Thread ?
Wenn nicht und bei Interesse würde ich einen Thread erstellen.

--
Kangoo 1.2 16V Expression
KCOW
D4F712
Bj. 2002
G1 Ph.1

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum