KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Peter Franken @, Grimbergen, Belgium, Mittwoch, 05.06.2019, 13:54 (vor 107 Tagen)
bearbeitet von Peter Franken, Mittwoch, 05.06.2019, 15:24

Hallo ins Forum!

Heute hat es mich erwischt: zuhause losgefahren um meinen Sohn von der Schule abzuholen und dort ist die Kiste nicht mehr gestartet.

Beim drehen des Zündschlüssels war 0 Erregung - kein Laut und keine Funktion.

Batterie relativ neu und 12.4V.

Ich musste noch zwei seine Mitschüler mitnehmen - die wollten schon den Bus nehmen als ich ihnen gesagt habe: `aussteigen und anschieben`.

Beim zweiten Mal hat`s geklappt - vorher gab es schon Kommentare wie Automobilclub anrufen usw. .

Jugend forscht.

Zurück zuhause war immer noch nichts mit starten und keinerlei Geräusch ( weder Magnetschalter noch Anlasser ).

Ich habe dann eine Verbindung zwischen Minuspol der Batterie und dem rechtem Motorlager mittels Starthilfekabel hergestellt ( das rechte Motorlager liegt quasi blank ) und die Kiste startet wie gewohnt - also Masseband!

Ich lege mir jetzt eine provisorische Brücke - Freitag habe ich einen Werkstatttermin und dann werden die Biester erneuert.

Gruesse

p.s.:

[image]

Das provisorische Kabel ( 6 mm ) funktioniert obwohl es eigentlich zu schwach ist - es gibt vermutlich noch Rechtkriechströme durch das Masseband.

Halten muss es nur bis Freitag morgen - da bin ich guten Mutes und danach kommt das wieder weg.

Gruesse

Nebenbei: ca. 130.000 Km / Baujahr 2004 / Laternenparker

--
Kangoo 1.5 dci Expression - EZ 19.03.2004 - 3004/156 -1451ccm - d 48kW/65PS - K9K 704 - (G1 Ph2 /b ) kein Klima / Faltdach
Rechtslenkerleuchte hinten rechts = zweite Nebelschlussleuchte - 55W Rückfahrscheinwerfer, aktive GPS- Aussenantenne - 230V inboard

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 05.06.2019, 15:33 (vor 107 Tagen) @ Peter Franken

Hallo,
schau doch mal nach ?
https://wiki.mykangoo.de/index.php?title=Masseverbindung_Motor/Karosse
Ansonsten Starthilfekabel ?
Nur als Idee.

Gruß
Mc Stender

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

Peter Franken @, Grimbergen, Belgium, Mittwoch, 05.06.2019, 20:32 (vor 107 Tagen) @ Mc Stender

Hallo Mc Stender!

Du denkst nicht wo ich zuerst nachgeschaut habe - genau auf Deinem link allerdings bevor ich den gelesen habe.

Das Forum ist sehr aufschlussreich und ich hatte die Kisten sofort wieder in Betrieb.

Meine Lösung ist als Notbetrieb zu verstehen - mittlerweile frage ich mich allerdings wieso Mercedes 900.000 Km machen und mein Kangoo nach 130.000 schlapp macht.

Gruesse

--
Kangoo 1.5 dci Expression - EZ 19.03.2004 - 3004/156 -1451ccm - d 48kW/65PS - K9K 704 - (G1 Ph2 /b ) kein Klima / Faltdach
Rechtslenkerleuchte hinten rechts = zweite Nebelschlussleuchte - 55W Rückfahrscheinwerfer, aktive GPS- Aussenantenne - 230V inboard

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

Horst @, Mittwoch, 05.06.2019, 16:08 (vor 107 Tagen) @ Peter Franken

Zum kurz anlassen reicht das. Dauerorgeln könne schon problematisch sein.
Denk dran die Lichtmaschine geht auch über das Kabel, je mehr Verbraucher an sind kann das dünne Kabel heftig heiß werden.
Also denk an die Brandgefahr.

Avatar

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

JAU ⌂ @, 74632, Mittwoch, 05.06.2019, 18:45 (vor 107 Tagen) @ Peter Franken

Weil nix anderes verfügbar war musste ich mal auf ein Motorrad-Starthilfekabel zurückgreifen. Das war auch nur 6mm². Es wurde Scheiß-warm!


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

Horst @, Mittwoch, 05.06.2019, 19:40 (vor 107 Tagen) @ JAU

Ich hab grad Schweiß statt Scheiß gelesen. ;-)

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

Peter Franken @, Grimbergen, Belgium, Mittwoch, 05.06.2019, 20:24 (vor 107 Tagen) @ Horst

Liebe Leute!

Ich habe zuerst ein amtliches Starthilfekabel genommen und getestet.

Die Brücke soll nur bis Freitag Morgen reichen und funktioniert - das ist feinstes Lautsprecherkabel ( danach natürlich nicht mehr ) und sehr leitfähig und wir haben Sommer und müssen nicht vorglühen.

Ich hatte es gerade da zu liegen.

Das ist natürlich nicht als Lösung zu verstehen - es ist eine Notlösung!

Bis Freitag Morgen reicht das erstmal und reicht mir um zur Werkstatt zu fahren um den Mist zu ersetzen.

Ich habe das schon mehrfach gemacht - Kabel zweckentfremdet - auch bei 24V.

Zur Not drillt man einfach alles zusammen und baut sich eine Brücke.

Gruesse

--
Kangoo 1.5 dci Expression - EZ 19.03.2004 - 3004/156 -1451ccm - d 48kW/65PS - K9K 704 - (G1 Ph2 /b ) kein Klima / Faltdach
Rechtslenkerleuchte hinten rechts = zweite Nebelschlussleuchte - 55W Rückfahrscheinwerfer, aktive GPS- Aussenantenne - 230V inboard

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

Horst @, Mittwoch, 05.06.2019, 20:48 (vor 107 Tagen) @ Peter Franken

Ich nehme an dein Kabel basiert auf Kupfer. Und dann ist es so leitfähig wie jedes andere Kupfer mit gleichem Querschnitt.
Die Spannung ist nicht das Problem, es geht hier einzig und allein um die Stromstärke. Die Verlustleistung im Kabel geht quadratisch mit der Stromstärke.
Bei einer Überlastung um den Faktor 2 hast Du also schon die vierfache Menge an Wärme die das Kabel abführen muss.
Wenn Du also mit vielen elektrischen Verbrauchern fährst und das bei der aktuellen Hitze und dann noch einem schlecht wärmeabfürendem Lautsprecherkabel, dann ist das durchaus auch ein Risiko. Du hast das Kabel während der Fahrt ja nicht unter Beobachtung um dann schnell zu reagieren wenn es anfängt zu qualmen.

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

Peter Franken @, Grimbergen, Belgium, Donnerstag, 06.06.2019, 12:11 (vor 106 Tagen) @ Horst

Hallo Horst!

Danke für Deinen Tipp - das mit dem Querschnitt war mir schon klar weil es so wie der Bremsweg ist.

Was mir nicht klar war ist die Verbindung der Lichtmaschine!

Ich habe gerade nachgemessen und einen Abfall von 12.4 V nach jetzt 11.9 V festgestellt - folglich wird die Batterie nicht geladen.

Die Kontrollanzeigen im Auto haben darüber keine Auskunft gegeben - nach starten durch anschieben war alles in Ordnung.

Ich schliesse jetzt einen Batterielader an und starte die Kiste morgen früh mittels Starthilfekabelbruecke um zur Werkstatt zu fahren.

Eigentlich sollte doch das Generatorsymbol aufleuchten - offenbar ist das unsensibel.

Gruesse

--
Kangoo 1.5 dci Expression - EZ 19.03.2004 - 3004/156 -1451ccm - d 48kW/65PS - K9K 704 - (G1 Ph2 /b ) kein Klima / Faltdach
Rechtslenkerleuchte hinten rechts = zweite Nebelschlussleuchte - 55W Rückfahrscheinwerfer, aktive GPS- Aussenantenne - 230V inboard

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 06.06.2019, 12:18 (vor 106 Tagen) @ Peter Franken


Eigentlich sollte doch das Generatorsymbol aufleuchten - offenbar ist das unsensibel.

Hallo,
das "Lämpchen" ist die "Vor-Erregung" der Lima.
Einfach ausgedrückt, kein Leuchten, kein "Betrieb" der Lima, da kein Strom über dem Regler und dem Anker / Kohlen.

Ob die Batterie geladen wird oder der Riemen rutscht .....
Sagt das Lämpchen nicht aus.

Gruß
Mc Stender

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

Horst @, Donnerstag, 06.06.2019, 12:34 (vor 106 Tagen) @ Peter Franken

Deine Lima ist ja OK.
Nur die Spannung kommt quasi nicht zur Batterie. Und die Kontrolleure prüft quasi nur die Lima selbst.

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

Peter Franken @, Grimbergen, Belgium, Mittwoch, 05.06.2019, 20:43 (vor 107 Tagen) @ Horst

Hallo Horst!

Das ist alles Absicht!

Durch die nichtfeste Verbindungen am Motorlager werden mittels Lichtbögen aus nichtfesten - feste Verbindungen.

Es funktioniert jedenfalls und der Querschnitt lässt sich beliebig erweitern.

Gruesse

--
Kangoo 1.5 dci Expression - EZ 19.03.2004 - 3004/156 -1451ccm - d 48kW/65PS - K9K 704 - (G1 Ph2 /b ) kein Klima / Faltdach
Rechtslenkerleuchte hinten rechts = zweite Nebelschlussleuchte - 55W Rückfahrscheinwerfer, aktive GPS- Aussenantenne - 230V inboard

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

Horst @, Mittwoch, 05.06.2019, 21:01 (vor 107 Tagen) @ Peter Franken

Kann man jederzeit erweitern.
Mein Kangoo brennt grad bitte nicht Löschen, ich muss nur das Kabel erweitern, dann ist alles wieder OK.

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

Peter Franken @, Grimbergen, Belgium, Mittwoch, 05.06.2019, 21:49 (vor 107 Tagen) @ Horst

Hallo Horst!

Der Teufel heisst Tesla ader sonstwie. Vor zwei Tagen haben sie einen Tesla in Antwerpen für 24h in einen Wasserbadadcontainer gestellt - der war nur an einer Tesla - Ladestation angeschlossen und ist dann völlig abgebrannt .

In den Niederlanden war einen Tag später ein Tessla X weggeschmolzen.

Ich habe absolut nichts gegen elektrische Fahreuge oder Hydriden - ganz im Gegenteil.

Ich habe eine Beitrag über den elektrischen Kangoo ins Forum geschrieben.

Es gab den rein elekrischen und auch einen mit range-extenderder.

Die französische Firma Hublot hat das entwickelt.

Ich denke das die Japaner einwenig weiter sind - Toyota, Honda und auch die Koreaner.

Liebe Grüße

--
Kangoo 1.5 dci Expression - EZ 19.03.2004 - 3004/156 -1451ccm - d 48kW/65PS - K9K 704 - (G1 Ph2 /b ) kein Klima / Faltdach
Rechtslenkerleuchte hinten rechts = zweite Nebelschlussleuchte - 55W Rückfahrscheinwerfer, aktive GPS- Aussenantenne - 230V inboard

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

Peter Franken @, Grimbergen, Belgium, Freitag, 07.06.2019, 14:44 (vor 105 Tagen) @ Horst

Ja ne - is klar!

Mittlerweile ist alles wieder amtlich und besser als von den freundlichen kreiert.

Das Masseband war nur noch Pulver und wurde durch ein isoliertes 20mm Kabel mit amtlichen Kabelschuhen ersetzt.

Kriechströme gab es nicht mehr weil es völlig durch war und der Rest aus Grünspan bestanden hat - Leitfähigkeit = 0!

Ich bitte zu bedenken das ich das Auto mittels Starthilfekabel zwischen (-) der Batterie und der rechten Motorlagerung gestartet habe und die Brücke nur für die Lichtmaschine verwendet habe.

Das Kabel ist auch nicht sonderlich warm geworden - trotzdem schmeisse ich das in den Müll.

Eigentlich sollte das Generatorsymbol aufleuchten aber das geht nicht weil die Mauseverbindung fehlt!

Absoluter Schwachsinn.

Anbei noch ein Photo vom vergammeltem Masseband:

[image]

Gruesse

--
Kangoo 1.5 dci Expression - EZ 19.03.2004 - 3004/156 -1451ccm - d 48kW/65PS - K9K 704 - (G1 Ph2 /b ) kein Klima / Faltdach
Rechtslenkerleuchte hinten rechts = zweite Nebelschlussleuchte - 55W Rückfahrscheinwerfer, aktive GPS- Aussenantenne - 230V inboard

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

hansswiss, Raum Bodensee, Montag, 10.06.2019, 18:27 (vor 102 Tagen) @ Peter Franken

Hallo
Es wird hier im Forum viel über die Masseverbindung geschrieben so dass ich das bei meinem Kangoo G2-1,5DCI-2008 heute prüfen wollte. Ich habe die Vorderräder 30cm angehoben und unten sogar mit 8 Schrauben die Plastikabdeckung entfernt. Ich sah nirgens ein Masseband wie im obigen Foto. Ich denke Renault hat das wegen den vielen Pannen geändert. Ich konnte aber bei meinen Massekabel nicht sehen wo sie befestigt wurden weil alles so verbaut ist, weder am Motor noch an der Karosserie. Bei der Batterie gehen am -Pol zwei dickere Kabel weg, eines Richtung Motor und eines Richtung Fahrer. Aber die Befestigung auf der Gegenseite konnte ich nicht begutachten.
Weder von oben noch von unten.
Was machen andere G2 Fahrer? Ich denke nichts solange der Wagen läuft?
Oder was könnte man vorsorglich machen?
Gruss
[image]

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

Horst @, Montag, 10.06.2019, 18:41 (vor 102 Tagen) @ hansswiss

Das ist beim G2 eher kein relevantes Thema mehr.

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

Peter Franken @, Grimbergen, Belgium, Montag, 17.06.2019, 20:55 (vor 95 Tagen) @ hansswiss

Hallo hanswiss!

Du hast das Problem nicht weil Du ein völlig anderes Auto fährst.

Es kann natürlich nicht schaden eine Blick auf die Kabel zu werfen und dieselben zu schützen.

Vaseline, Ballistol oder WD40 sind willkommene Helfer aber bitte nicht alle zusammen!

Gruesse

--
Kangoo 1.5 dci Expression - EZ 19.03.2004 - 3004/156 -1451ccm - d 48kW/65PS - K9K 704 - (G1 Ph2 /b ) kein Klima / Faltdach
Rechtslenkerleuchte hinten rechts = zweite Nebelschlussleuchte - 55W Rückfahrscheinwerfer, aktive GPS- Aussenantenne - 230V inboard

Avatar

Masseband Kontaktverlust und Lebenszeit der Masseverbindung

JAU ⌂ @, 74632, Dienstag, 18.06.2019, 07:09 (vor 95 Tagen) @ Peter Franken

Vaseline, Ballistol oder WD40 sind willkommene Helfer aber bitte nicht alle zusammen!

Von klassischem Ballistol rate ich bei Kontakten dringend ab. Wenn man es nicht abwischt greift das alkalische Mittel Kupferlegierungen an und verursacht Grünspan.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum