KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Montag, 24.06.2019, 15:27 (vor 89 Tagen)

Ahoi da draussen!

Ich brauche mal kundige Hilfe des Forums, am besten einen Sicherungs/Relais-Belegungsplan meines K4M.

Aktuelles Problem: Motor läuft heiss sobald ich die Klimaanlage laufen lasse. Anscheinend schaltet der Kühlerlüfter nicht zu, was er eigentlich beim Lauf der Klima sofort tun sollte.

Ich hab den Wagen bereits abgesucht, alle Relais im Motor- und Innenraum einmal gezogen, die Klima läuft immer noch mit.

Ah ja, aktuell passiert es, dass die Klimaanlage IMMER mitläuft, egal ob Lüftung und Klima eingeschaltet sind oder nicht. Sobald man den Motor startet hört man sofort das Klacken der Magnetkupplung.

Ich habe zwei Verdächtige: Klimarelais das die Kuppluzng anzieht UND Steuerrelais/Sicherung für den Kühlerlüfter.

Im Forum hab ich ein Bilder aus dem 1,5 DCI gefunden mit Benennung der Funktionen, scheint bei mir aber komplett anders zu sein.

Vielleicht kann mir jemand aushelfen, ich kann den Wagen so nicht verlässlich bewegen...

Axel

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Lotti Karotti @, Montag, 24.06.2019, 15:54 (vor 89 Tagen) @ Superaxel

Moin Axel

Schau dir mal den Stecker am Heizungsreglerpanel an. Vielleicht ist da etwas verschmort und durch das weggeschmolzene Kunststoff des Steckers entsteht eine leitende Brücke zwischen den Kontakten.

Viele Grüße

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Avatar

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Montag, 24.06.2019, 16:06 (vor 89 Tagen) @ Lotti Karotti

Guter Tip, werd ich machen.

Hast Du denn trotzdem einen Belegplan für Relais usw. zum nachsuchen? Ein Teil ist ja der nicht laufende Kühlerlüfter, bzw. nur auf zarter Stufe 1... einen Temperaturschalter am Kühler selber habe ich nicht.

Axel

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Lotti Karotti @, Montag, 24.06.2019, 19:03 (vor 88 Tagen) @ Superaxel

Guter Tip, werd ich machen.

Hast Du denn trotzdem einen Belegplan für Relais usw. zum nachsuchen? Ein Teil ist ja der nicht laufende Kühlerlüfter, bzw. nur auf zarter Stufe 1... einen Temperaturschalter am Kühler selber habe ich nicht.


Belegplan für Relais? Warum? Schau dir das Bedienpanel an, ich denke, da wirst du die Lösung finden.

[image]

319 Schaltereinheit
320 Kühlerventilator Klima
419 Steuergerät Klima

Hast du in der Schaltereinheit eine unbeabsichtigte Brücke drin, so bekommt das Klima-Steuergerät falsche Kontaktangaben geliefert. Du schriebst "Klima läuft trotz Schalter aus"...also sucht man eigentlich zuerst am Schalter bzw. an der Schaltereinheit ;-)

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Avatar

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Montag, 24.06.2019, 20:29 (vor 88 Tagen) @ Lotti Karotti

Wenn ich das Klima-Relais gezogen habe, sollte trotz Schalter (egal ob angebrannt oder nicht) die Klima nicht mehr anspringen.

Tut sie aber.

Immerhin lässt sie sich momentan ausschalten und springt nicht sofort mit an.

Ursache der Überhitzung scheint aber definitiv der nicht laufende Lüfter zu sein.

Axel

Avatar

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Montag, 24.06.2019, 21:47 (vor 88 Tagen) @ Lotti Karotti

Wie gesagt: aktuell schaltet der Schalter ja ein und aus. Wie es sich gehört klackt die Magnetkupplung, wenn ich Lüfter und Klima einschalte. Zwischendurch klackt es aber eben schon, sobald ich den Wagen starte. Und das obwohl sowohl Lüftung als auch Klima ausgeschaltet sind.

Daher meine Suche nach dem Relais als erste Maßnahme.

Axel

Avatar

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Mittwoch, 26.06.2019, 15:56 (vor 87 Tagen) @ Lotti Karotti

Lothar: kannst Du hier die Magnetkupplung des Kompressors identifizieren?

Axel

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Lotti Karotti @, Mittwoch, 26.06.2019, 16:47 (vor 87 Tagen) @ Superaxel
bearbeitet von Lotti Karotti, Mittwoch, 26.06.2019, 16:59

Lothar: kannst Du hier die Magnetkupplung des Kompressors identifizieren?

Ist die 171

474 ist das Relais Klimaanlage.
322 ist eine Diode f. d. Klimaanlage (keine Ahnung, was die bewirkt)
238 Schutzrelais Einspritzanlage
120 Ein Draht von dem Einspritzsteuergerät (MSG)
145 Ein Draht von dem Scheibenwischerschalter...hääähhh? Was hat der damit zu tun?*what*

Also wenn das Steuergerät ausgebaut war/ist und die Klima geht trotzdem an, dann würde ich an deiner Stelle mal den Relaissockel 474 mit den dazugehörigen Kabeln kontrollieren.
Da in dem Bereich muss dann wohl der Bock drinstecken.

PS. Kühlerlüfter sollte eigentlich bei eingeschalteter Klima sofort auf Stufe 2 laufen.

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Avatar

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

JAU ⌂ @, 74632, Mittwoch, 26.06.2019, 18:50 (vor 86 Tagen) @ Lotti Karotti

322 ist eine Diode f. d. Klimaanlage (keine Ahnung, was die bewirkt)

Freilaufdiode für die Magnetkupplung.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Avatar

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Mittwoch, 26.06.2019, 18:57 (vor 86 Tagen) @ JAU

Was bewirkt diese Diode? Hast Du eine Idee?

Axel

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 26.06.2019, 19:10 (vor 86 Tagen) @ Superaxel

Was bewirkt diese Diode? Hast Du eine Idee?

Axel

Klar.
Schaltest Du eine Spule = Induktivität ein, so baut sich ein Magnetfeld auf.
Das hat eben die Kraft zur Folge. Oder hier, das "Eisenpulver" verfestigt sich und stellt den Kraftschluß her. Oder eben eine "Klaue" verschiebt sich = kuppelt ein.

Irgendwann schaltest Du aus.
Nun ist es so, das das Magnetfeld eine hohe Spannung anlegt. Mit dem Zusammenbruch.
Die ist nun der ursprünglichen Polarität entgegengesetzt.
Wie passend. Die DIODE wird in genau diesem Augeblick leitend.
Das verzögert das "Loslassen", verhindert aber eben die "Hohen" Spannungen.

Hohe Spannungen liegen so um das 15 oder 25 Fache der ursprünglichen Spannung.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Nur kurz, aber reicht, Bauteile zu schreddern. Daher die DIODE.

Avatar

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Mittwoch, 26.06.2019, 19:11 (vor 86 Tagen) @ Mc Stender

Was würde passieren, wenn die Diode defekt wäre? Relais brennt fest?

Axel

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 26.06.2019, 19:16 (vor 86 Tagen) @ Superaxel

Was würde passieren, wenn die Diode defekt wäre? Relais brennt fest?

Axel

Festgebrannte Kontakte, durchgebrannte Elektronik, durchgebrannte Spulen.
14V X 15 = 210V oder 14V X 25 = 350V Gibt gute Lichtbögen.
Oder gibt irgendwo Spannungsüberschläge. Denn die Leitungen / Stecker sind ja auch nicht dafür geschaffen.

Gruß
Mc Stender

Avatar

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Mittwoch, 26.06.2019, 19:18 (vor 86 Tagen) @ Mc Stender

Das erste betroffene Bauteil wäre wahrscheinlich das Relais, wo sich ja dann ein Lichtbogen beim öffnen des Schalters nach Abschalten des Magneten bilden müsste?

Frage, weil das Relais gestern einwandfrei war...

Axel

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

meinautoistkaputt @, Mittwoch, 26.06.2019, 20:11 (vor 86 Tagen) @ Superaxel
bearbeitet von meinautoistkaputt, Mittwoch, 26.06.2019, 20:27

Die Diode löscht den entstehenden Lichtbogen beim Öffnen des Kontaktes und schützt diesen dadurch.

Wenn die Diode Durchgang in beide Richtungen hat, löst die Sicherung F14 aus.

Klimasteuergerät schon mal abgezogen?

--
Keine Tipps in Plauderei :-P
Du wohnst in der Nähe 15370?

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 24.06.2019, 16:09 (vor 89 Tagen) @ Superaxel

Hallo,
welche "Baureihe" hast Du denn.
G1 oder G2 ?
Mein G1 hat in der Mitte unten im Fußraum die "Klima - Steuerungsplatine" sitzen.
Hast Du den Ablauf nicht regelmäßig kontroliert (mitte, unten am Brandschott Motorraum), dann Flutet die Elektronik und zerschmurgelt leise in´s Reich des ewigen Siliziums.

Gruß
Mc Stender

Avatar

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Montag, 24.06.2019, 16:14 (vor 89 Tagen) @ Mc Stender

Vergas! Ja, ich hab ein Zwischenmodell. G1Ph1 K4M 1,6l Klima BJ 2003 aber schon MIT UCH.

Axel

Avatar

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Montag, 24.06.2019, 16:31 (vor 89 Tagen) @ Superaxel

Ausserdem: das Thermostat hab ich heute getauscht, das öffnet auch prima. Kühler wird heiss, alle Schläuche auch. Den Temperatursensor habe ich bestellt, der sollte kommen.

Ich meine das Ding hat zwei Adern... ich kenns von meinem Audi so, dass die beiden Adern verschiedene Funktionen bedienen: Masse über Gehäuse für beide Leitungen, eine Leitung für das Kombiinstrument, eine für das MSG.

Wie ists beim K4M?

Axel

Avatar

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Montag, 24.06.2019, 16:41 (vor 89 Tagen) @ Superaxel

[image]

Hier mein Sicherungsträger aus dem Motorraum. Inzwischen gereinigt, alle Relaisfüsse abgebürstet, mit WD40 sauber gemacht. KEINES der Relais ermöglicht/verhindert das Einschalten der Klima. Hab alle gezogen und probiert. Das mittlere verursacht, dass der Wagen abstirbt, ich denke da hängt die Benzinpumpe dran.

Alles andere kann ich nicht zuordnen.

Axel

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Horst @, Montag, 24.06.2019, 17:49 (vor 89 Tagen) @ Superaxel

Die 40A Sicherung im Bild unten Links ist Kühler Ventilator Klima.
Und die ein weiter rechts und hoch im Bild 50A ist Sicherung Kühler Ventilator.
Das schwarze Relais im Bild rechts vom Gelben ist Stufe 1 Kühlerventilator (Klimaanlage)

Das Rosa/lila? Relais unterhalb vom gelben ist Kühlerventilator (Also wohl Stufe 2)

Das rot/braune Relais oben ist die Ansteuerung des Klimakompressor.

Das Gelbe ist Kraftstoffpumpe.
Das kleine Schwarze rechts vom rot/braunen ist das Schutzrelaus Einspritzanlage.

Alle Angaben rechts links usw sind auf dein Bild bezogen also nicht auf die Lage im Kangoo

Avatar

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Montag, 24.06.2019, 18:23 (vor 89 Tagen) @ Horst
bearbeitet von Superaxel, Montag, 24.06.2019, 18:35

Danke für die Info.

Ich hab die Relais gezogen, aber die Klima schaltet trotzdem zu wenn ich Lüftung und Klima einschalte. Kann das richtig sein?

Axel

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Horst @, Montag, 24.06.2019, 19:17 (vor 88 Tagen) @ Superaxel

Hallo,
kann eigentlich nicht sein.
Denn der Knopf im Innenraum wirkt aufs Klimasteuergerär und das veranlasst, dass das Relais zieht. Und erst das Relais selbst gibt Strom auf die Kompressorkupplung.
Ohne das Relais Düfte die KlimakompressorKupplung also gar nicht ansteuerbar sein.

Ich würde sagen in deinem Kangoo ist irgendwo etwas verbunden/verschmolzen was nicht verbunden sein dürfte.

Avatar

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Montag, 24.06.2019, 20:32 (vor 88 Tagen) @ Horst

Deswegen suche ich ja nach den zuständigen Relais. Ich denke auch, dass es so nicht laufen dürfte.

Mein Gedanke: das benannte Relais im Motorraum ist NICHT zuständig für die Klima.
ABER: WO zum Geier steckt das entsprechende Relais?

IRGENDWAS schaltet ja auf Anforderung vom Bedienpaneel die Magnetkupplung der Klimaanlage.

Gibt es bei anderen Modellen andere Einbauorte?

Axel

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 24.06.2019, 20:46 (vor 88 Tagen) @ Superaxel

IRGENDWAS schaltet ja auf Anforderung vom Bedienpaneel die Magnetkupplung der Klimaanlage.

Gibt es bei anderen Modellen andere Einbauorte?

Hallo,
Steuergerät "Klima-Anlage" ?
Fußraum, Unten, Mitte. Wenn ich´s recht Erinnere.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Stößt Du auf "Wasserspuren" ..... Elektronik im Reich des ewigen Silizium´s.

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Schrauber @, Montag, 24.06.2019, 20:52 (vor 88 Tagen) @ Mc Stender

Beifahrerfußraum links oben. Man muss bei offener Beifahrertür außen auf die Knie gehen und den Kopf in den Fußraum stecken um es zu sehen.

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 112.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

Horst @, Montag, 24.06.2019, 21:13 (vor 88 Tagen) @ Superaxel
bearbeitet von Horst, Montag, 24.06.2019, 21:22

Möglich ist bei Renault fast alles, die sind bei den Schaltpläne irgendwie recht agil. Bei meinem war es auf alle Fälle dort verbaut. Ich hatte das mal Leihweise als Ersatz für das Bezinpumpenrelais verwendet. Die Klima hatte dann Pause.
Eine Idee habe ich aber noch.
Nehmen wir an das Klimasteuergerät bekommt auch das Signal vom Schaltkontakt, quasi als Rückgekoppelte Info ob das Relais wirklich auch geschaltet hat oder möglicherweise sogar im eingeschaltetem Zustand hängt. Dann könnte die Steuerung darauf reagieren und den Lüfter einschalten. Quasi ich will nicht aber der ist halt ein, da mach ich das beste draus.

Ich kenn das von Dieselsteuergeräten wo auch der Ausgang des Schaltransitors überwacht wird um im Fehlerfall besser zu Diagnose machen zu können.

Nehmen wir an das geschalteten Signal kommt also wirklich zurück zum Steuergerät, dann könnte ein gebrutzel im Steuergerät leider auch Power auf das geschaltet Signal geben.

Ich würde also das Steuergerät im Fußraum suchen und optisch prüfen.

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

meinautoistkaputt @, Montag, 24.06.2019, 21:28 (vor 88 Tagen) @ Superaxel

Hier https://forum.mykangoo.de/index.php?id=304340 schrieb ich mal:

In Kurzfassung funktioniert der Lüfter etwa so:
Mit dem Schalter der Klima in der Mittelkonsole forderst du diese am Klimasteuergerät an. Dieses schickt die Anforderung ans MSG.
Dort werden einige Sachen wie Außen- und Motortemperatur abgefragt, der Leerlauf angehoben und eben auch der Lüfter in Stufe 1 geschalten. Das MSG sendet eine Freigabe ans Klimasteuergerät, welches dann die Kupplung des Kompressors schaltet.

Im Schaltplan ist allerdings nicht zu erkennen, ob erst der Kompressor und dann der Lüfter oder umgekehrt geschaltet wird.

Diese Funktion ist beim KC0H und beim KC1D so. Könnte mir also bei deinem einen zumindest ähnlichen Ablauf vorstellen.

@Lothar
Hat der K4M zwei Lüfter? Also noch die 320.
Sonst wird der Lüfter in beiden Stufen doch vom MSG 120 gesteuert. :grübel

--
Keine Tipps in Plauderei :-P
Du wohnst in der Nähe 15370?

Lüftersteuerung K4M Klima - Motor läuft heiss - Klima

merlin-weser @, Montag, 24.06.2019, 18:33 (vor 89 Tagen) @ Superaxel

Hallo Axel,

Horst hat die Relais richtig beschrieben.

Ansonsten hast Du eine PN von mir bekommen.

Gruß
Michael

--
K4M / 1.6 16v / EZ 07/2003
LPG [image]

Avatar

Klimasteuergerät (wahrscheinlich) gefunden!

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Montag, 24.06.2019, 22:08 (vor 88 Tagen) @ Superaxel

Im Beifahrerfußraum oben links findet sich folgendes:

[image]

In diesem Thread wurde das ganze vor einem Jahr schonmal angefasst:

Kangooforum Steuergerät Klima

Also kein Relais, sondern ein "echtes" Steuergerät. Mal ausbauen und reinschauen.

Axel

Avatar

Klimasteuergerät (wahrscheinlich) gefunden!

ingolf @, B, Dienstag, 25.06.2019, 07:43 (vor 88 Tagen) @ Superaxel

Moin,
wenn Steuergerät, dann sollte es sich mit dem CLIP auslesen bzw ansteuern lassen.
Ich würde mich vorher nochmal vergewissern, dass keines der Relais festgebrannt ist.

Grüße, Ingolf

--
Nicht alles, was ein Kangoo kann, ist auch gut für ihn.
3x G2 1,5 dci, 1x G2 1,6; 2x G1 1,5 dci
Evolution: R4 F4 und F6, Rapid 1,2 alle Baujahre, Kangoo G1 und G2

Avatar

Klimasteuergerät (wahrscheinlich) gefunden!

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Dienstag, 25.06.2019, 10:59 (vor 88 Tagen) @ ingolf

Die Relais für die Lüftersteuerung sind intakt und sauber. Aufgemacht und ausgepustet, einmal mit WD40 drüber, wieder auspusten. Alles tutti.

Jetzt warte ich nur noch auf den Temperatursensor. Ausserdem werd ich mein neues Masseband mit Zahnscheiben versehen und hoffen, dass die Verbindung dann auch 100%ig stimmt.

Axel

Klimasteuergerät (wahrscheinlich) gefunden!

Horst @, Mittwoch, 26.06.2019, 08:06 (vor 87 Tagen) @ Superaxel

Klar muss auch ein Steuergerät da sein, ich gehe aber davon aus, daß letztlich davon das Relais gesteuert wird.

Klimasteuergerät (wahrscheinlich) gefunden!

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 26.06.2019, 11:10 (vor 87 Tagen) @ Horst

Klar muss auch ein Steuergerät da sein, ich gehe aber davon aus, daß letztlich davon das Relais gesteuert wird.

Hallo,
so, wie ich "dahinter" gestiegen bin, gibt es 2 verschiedenene Software Versionen im Motorsteuergerät.
Einmal mit Klima-Anlage und einmal ohne.
Ohne, ist der Ablauf klar. Es wird heiß,und der Lüfter pustet.
Mit, ist das deutlich komplizierter.
Motorsteuergerät an Klima-Steuergerät.
Hier Klimasteuergerät, was ist.
Warm.
Klimasteuergerät an Motorsteuergerät.
Lüfter marsch (je nachdem, 1. oder 2. Stufe).
Ohne Steuergerät .... Läuft der Lüfter nie los.
Warum .... Wissen andere.
Leider auch, wenn das Steuergerät z.b. mit dem Wasser aus der Klima geflutet wurde und zerstört ist.

Und die Steuergeräte sind Rar. Sehr Rar.

Auch wenn die Relais vom Motorsteuergerät geschaltet werden.
Die "Freigabe" tut das Klimasteuergerät. Oder eben Problem.

Mag sein, das ich auf dem Holzweg bin, ich Lerne gerne dazu.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Bedingt kann man das Relais für den Lüfter mit einer Büroklammer brücken. Dann kommt man ja wenigstens nach Hause.

Avatar

Klimasteuergerät (wahrscheinlich) gefunden!

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Mittwoch, 26.06.2019, 12:39 (vor 87 Tagen) @ Horst

Möglich wäre das, aber ich weiss auch nicht wieviel Ampere eine Magnetkupplung zieht. ICH finde ums Verrecken kein zuständiges Relais mehr. Alle Relais im Motorraum hatten keine Auswirkung auf die Klima, ebenso die drei gelben Relais im Sicherungskasten im Fahrerraum.

Noch irgendwelche Tips?

Ich hab inzwischen Zahnscheiben an die Masseverbindung gelegt, der gemessene Widerstand zwischen Batteriemasse und Motorgehäuse liegt aktuell bei 3,6 Ohm. Passt das?

Axel

Klimasteuergerät (wahrscheinlich) gefunden!

meinautoistkaputt @, Mittwoch, 26.06.2019, 12:47 (vor 87 Tagen) @ Superaxel

Wenn 1 Ampere fließt, fallen dort 3,6 Volt ab

--
Keine Tipps in Plauderei :-P
Du wohnst in der Nähe 15370?

Klimasteuergerät (wahrscheinlich) gefunden!

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 26.06.2019, 12:47 (vor 87 Tagen) @ Superaxel

Ich hab inzwischen Zahnscheiben an die Masseverbindung gelegt, der gemessene Widerstand zwischen Batteriemasse und Motorgehäuse liegt aktuell bei 3,6 Ohm. Passt das?

Axel

12V Batterie.
3,6 Ohm = 4 Ampere ?
Da sagt dein Auto .... Nix ...
4 Ohm ist dein Lautsprecher vom Radio.
200 Ampere (so um und bei) hätte der Anlasser gerne.
0,02 oder 0,01 Ohm. Das sind so die Bereiche .....

Oder anders herum.
<0,5V von Batterie Minus an Motorblock, mit Fahrlicht und Heckscheibenheizung an, wenn der Motor läuft.

Gruß
Mc Stender

Klimasteuergerät (wahrscheinlich) gefunden!

Lotti Karotti @, Mittwoch, 26.06.2019, 13:12 (vor 87 Tagen) @ Superaxel

Möglich wäre das, aber ich weiss auch nicht wieviel Ampere eine Magnetkupplung zieht. ICH finde ums Verrecken kein zuständiges Relais mehr. Alle Relais im Motorraum hatten keine Auswirkung auf die Klima, ebenso die drei gelben Relais im Sicherungskasten im Fahrerraum.

Wenn es noch irgendwo Relais geben würde: Warum sind dann die Adern an der Bedieneinheit so dick?
https://forum.mykangoo.de/index.php?id=297016
Da fließen richtige Amperes drüber! Mag sein, dass die beiden Adern, die bei mir damals verschmort waren, nichts mit der Klima zu tun haben, aber da sind ja noch mehr Adern drinne, die teilweise auch doppelt auf einer Klemme belegt sind.

Hast du denn dort schon nachgesehen und auch das Bedienpanel mal von innen (Leiterbahnen) angesehen?

Viele Grüße

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Avatar

Klimasteuergerät (wahrscheinlich) gefunden!

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Mittwoch, 26.06.2019, 15:34 (vor 87 Tagen) @ Lotti Karotti

Bedienpaneel hab ich grad rausgehabt, das sah gut aus, riecht auch nicht verbrannt. Macht aber bei dem Fehler auch keinen Sinn, weil ja die Klima aus dem Bedienpaneel im Grunde zweimal ein positives Signal bekommen muss:

WENN Lüftung EIN UND Klima EIN DANN Magnetkupplung schliessen.

Situation heute:

Klimasteuergerät ausgebaut, Klimakompressor zieht trotzdem an. Es scheint also nicht so unwahrscheinlich, dass irgendwo NOCH ein Relais liegen könnte. Nur WO???

Kühlmitteltemperatur beobachtet per OBD2: bei ca 98° schaltet der Lüfter auf Stufe 1 zu, sobald die Temperatur auf 94° sinkt stoppt der Lüfter.

Bei welcher Temperatur sollte die Stufe 2 geschaltet werden?

Axel

Klimasteuergerät (wahrscheinlich) gefunden!

Horst @, Mittwoch, 26.06.2019, 20:32 (vor 86 Tagen) @ Lotti Karotti

Das Innenraum Gebläse wird direkt vom Schalter gesteuert.
Die Magnetkupplung nicht, da ja noch eine logische Verknüpfung mit den Voraussetzung erfolgen muss.

Avatar

Neue Erkenntnisse

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Donnerstag, 27.06.2019, 11:15 (vor 86 Tagen) @ Superaxel

So, inzwischen ist der neue Temperatursensor angekommen und eingebaut, aber noch nicht probegefahren.

Alle Relais hab ich inzwischen getestet, die tuns.

Mit Brücke in den Relais-Steckplätzen konnte ich feststellen:

- Magnetkupplung des Klimakompressors zieht an und lässt auch wieder los
- Lüfter Stufe 2 Läuft bei überbrücken los
- Lüfter Stufe 1 klickt bei überbrücken, Spannung liegt an, läuft aber nicht an

Ich denke der Lüfter müsste eigentlich bei Brückung (es liegen ja 12V an...) anlaufen... Fehler gefunden?

Axel

Neue Erkenntnisse

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 27.06.2019, 13:47 (vor 86 Tagen) @ Superaxel

Hallo,
dann schau Dir den Lüfter / Kühler einmal genauer an.
Ich meine, da war ein (ziemlich solider) Widerstand.
Der war für die langsame Stufe zuständig.
Abgeraucht ?
So 1-2 Ohm die Gegend war das. Und .... 30W minimum ....

Gruß
Mc Stender

Avatar

Neue Erkenntnisse

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Donnerstag, 27.06.2019, 13:53 (vor 86 Tagen) @ Mc Stender

Ich hab noch einen Lüfter aus nem E7J in der Garage liegen. Der Rahmen passt nicht, aber vielleicht der Motor und Flügel. Die sind mit drei Schrauben im Rahmen befestigt, das sollte tauschbar sein.

Mal sehen wie ich den Lüfter aus dem K4M rausbekomme. Erstmal sieht er gesteckt aus, ich weiss nur nicht, ob der irgendwo noch verschraubt wird.

Axel

Avatar

Gelöst?

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Donnerstag, 27.06.2019, 15:10 (vor 86 Tagen) @ Mc Stender

So, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

Ich hab jetzt, bevor ich alles zerpflücke, den Vorwiderstand mal getauscht gegen einen, den ich noch in einem Kühlerlüfter aus einem E7J hatte. Dann Relais Lüfterstufe 1 überbrückt: klick. Klick.

Angestoßen, läuft. Auslaufen lassen, überbrücken, klick. Anstoßen: läuft.

Auslaufen lassen, überbrücken: LÄUFT!

Lüftung an: alles leise.
Klima zugeschaltet: Lüfter springt sofort an, auch im Stand.

Ich hoffe das wars.

Wenn ich Zeit finde schreibe ich mal eine systematische Fehlersuche ins Wiki.

Danke für alle Hilfen! Stück für Stück konnte ich mich ranfräsen. Ich kenne jetzt zumindest alle Mitspieler in diesem System und kann mich, falls es das nicht war, entsprechend weiter voranarbeiten.

Axel

Gelöst?....mal blöd nachgefragt

Lotti Karotti @, Donnerstag, 27.06.2019, 21:13 (vor 85 Tagen) @ Superaxel

Moin Axel

Ich frag mal einfach ein wenig blöd nach. Wieso lief die Klimaanlage, wenn das Steuergerät gezogen war? ....oder wenn das Klimarelais gezogen war?
Mit dem Kühlerlüfter hat das doch laut Plan wenig zu tun.

Ich mach mir halt Gedanken zu dem Fehler und hatte auch versucht, die Ursache herauszufinden....bin aber irgendwie daraus nicht schlau geworden.
Ist der Schaltplan vielleicht falsch? Liegt da vielleicht ein Fehler meinerseits vor?

Viele Grüße

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Avatar

Gelöst?....mal blöd nachgefragt

JAU ⌂ @, 74632, Donnerstag, 27.06.2019, 21:59 (vor 85 Tagen) @ Lotti Karotti

Ist mir auch nicht ganz klar. Meine bislang beste Erklärung: Die Beobachtung "Magnetkupplung klackt" war falsch oder zumindest irreführend.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Avatar

Gelöst?....mal blöd nachgefragt

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Donnerstag, 27.06.2019, 23:07 (vor 85 Tagen) @ JAU

Das Klacken war da, kam aber stattdessen vom Lüfter. Es klackt auch wenn der Lüftermotor angesteuert wird aber nicht genug Wumms bekommt den Lüfter zu drehen. Propeller zuckt dann einmal.

Da das aus derselben Richtung kam, hab ich das wohl verwechselt. Zudem weiss ich nicht, ob der überlastete Lüfter evtl. ein Störsignal verursacht hat.

Ich muss gestehen, ich habe den Betrieb der Klima zunächst mal immer mit dem Klacken verbunden -> Klack hiess Klima an. Ich habe nicht gewartet, dass die Klima sich wieder auf Umgebungstemperatur aufwärmt und so kontrolliert ob wieder gekühlt wird.

Mal sehen ob der Erfolg morgen noch anhält.

Axel

Gelöst?....mal blöd nachgefragt

Schrauber @, Donnerstag, 27.06.2019, 23:35 (vor 85 Tagen) @ Superaxel

Äh, du hast nicht geprüft ob die Klima kühlt?

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 112.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Avatar

Gelöst?....mal blöd nachgefragt

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Freitag, 28.06.2019, 00:11 (vor 85 Tagen) @ Schrauber

Wie willst Du das prüfen, ausser du lässt die Klima anspringen, dann kühlen die Leitungen runter. Anschliessend müsstest Du warten bis die Leitungen wieder warm sind und den nächsten Test machen.

Während der Fahrt hatte ich den Effekt mehrfach, dass ich die Klima ausgeschaltet habe, aber immer noch eiskalte Luft aus dem Gebläse kam. Und das sogar mit abgezogenem Steuergerät.

Im Stand habe ich mich wie beschrieben auf das Klacken der Magnetkupplung (oder eben evtl. des Kühlerlüfters...) verlassen.

Axel

Gelöst?....mal blöd nachgefragt

Schrauber @, Freitag, 28.06.2019, 07:47 (vor 85 Tagen) @ Superaxel

Achso, jetzt beim Suchen und Probieren ... ich dachte überhaupt von Anfang an.

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, 112.000 km, zitronengelb
Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Avatar

Gelöst?....mal blöd nachgefragt

JAU ⌂ @, 74632, Freitag, 28.06.2019, 08:16 (vor 85 Tagen) @ Superaxel

Hinterher ist immer einfacher... :-[

Ich habe nicht gewartet, dass die Klima sich wieder auf Umgebungstemperatur aufwärmt und so kontrolliert ob wieder gekühlt wird.

Klimatechniker prüfen die Funktion nicht an Verdampfer und Kondensator sondern an den Leitungen. Da sind die Temperaturen extremer. Beim Kfz wäre eine gute Stelle vom Kompressor zum Kondensator (Tauscher in der Fahrzeugfront). Aber Vorsicht: läuft die Klima ne Weile ist da nicht mehr warm sondern heiß.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Avatar

Da isser wieder, der Fehler...

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Donnerstag, 11.07.2019, 18:48 (vor 71 Tagen) @ Superaxel

Wie oben geschrieben: Fehler wieder da.

Ich hab bei der Fehlersuche inzwischen die Max-Stecksicherung durchgepatscht, einen anderen Lüfter eingebaut und einen fabrikneuen Vorwiderstand bestellt.

So langsam verzweifle ich...

Beide Lüfter weisen denselben Effekt auf: klicken bei Stromanlegen und dann keine Bewegung.

Lieber Lothar: kannst Du mir zu dem SLP den Du gepostet hast nochmal die komplette Identifikation der Bauteile des Plans? Gibt es irgendein vorgeschaltetes Gerät/Relais oder sonstwas, das zwischen dem Relais für Lüfterstufe 1 bzw. 2 und dem Lüftermotor steckt? Ich habe das Gefühl, das Klicken nicht lokalisieren zu können... ich weiss nicht, ob es direkt vom Motor stammt.

Axel

Da isser wieder, der Fehler...

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 11.07.2019, 19:30 (vor 71 Tagen) @ Superaxel

Hallo,
kann sehr gut sein, das es der Lüfter - Motor ist.
Schau, das Du am Motorstecker (unverbrutzelt ? ) eine Leitung reinschmuggelst.
Dann ein Messgerät und gegen den Batterie Minuspol messen.
Klickt es, dürfen einmal 14V in der Anzeige sein, einmal um die 0,5V .

Hast Du keine Masse, ist irgendwo der "Massedraht" zerschmurgelt.
Der Lüfter bekommt schlicht nicht genug "Saft".

Wo, kann ich Dir nicht sagen.

Hast Du keine knapp 14V (ohne Klima) wird es entweder den Relaiskontakt oder die Sicherung in´s jenseits befördert haben.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Dann hast Du "Richtung" wo zu suchen. Richtung "Masse" oder Relais / Sicherung.

Avatar

Da isser wieder, der Fehler...

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Donnerstag, 11.07.2019, 19:33 (vor 71 Tagen) @ Mc Stender

Die Motoren und Relais schliesse ich als Fehler aus. Motoren hab ich gegengetauscht, alle Relais geöffnet und geprüft.

Massefehler klingt plausibel. Da gehe ich mal auf die Suche.

Dennoch fehlt mir bisher die Lokalisation des Klickens.

Axel

Da isser wieder, der Fehler...

Lotti Karotti @, Donnerstag, 11.07.2019, 19:47 (vor 71 Tagen) @ Superaxel

Lieber Lothar: kannst Du mir zu dem SLP den Du gepostet hast nochmal die komplette Identifikation der Bauteile des Plans? Gibt es irgendein vorgeschaltetes Gerät/Relais oder sonstwas, das zwischen dem Relais für Lüfterstufe 1 bzw. 2 und dem Lüftermotor steckt? Ich habe das Gefühl, das Klicken nicht lokalisieren zu können... ich weiss nicht, ob es direkt vom Motor stammt.


Hallo Axel,
ja, ich kann dir alles ganz genau raussuchen. Allerdings erst morgen nachmittag, weil ich nicht zu Hause bin und erst morgen an die externe Festplatte rankomme. Da hab ich alles drauf.
Ich denke, ich schicke dir das als Mail. So komplette pdf sind hier im Forum nicht möglich. Deine Mail-Addy müsste ich eigentlich noch haben.
Sobald ich morgen zu Hause bin, läuft dein Auftrag ;-)

Viele Grüße

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Avatar

Da isser wieder, der Fehler...

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Donnerstag, 11.07.2019, 20:00 (vor 71 Tagen) @ Lotti Karotti

Lieber Lothar,

verstehe es doch als freundschaftliche Bitte eines Gleichgesinnten :-)

Axel

Da isser wieder, der Fehler...

Lotti Karotti @, Donnerstag, 11.07.2019, 20:05 (vor 71 Tagen) @ Superaxel


verstehe es doch als freundschaftliche Bitte eines Gleichgesinnten :-)

Genau so verstehe ich das auch :-)

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Schaltpläne

Lotti Karotti @, Freitag, 12.07.2019, 17:57 (vor 71 Tagen) @ Superaxel

Hallo Axel

Nur um dir mal eben Bescheid zu geben: Ich habe soviele pdf-Dateien und mir wird das heute alles zuviel, dir das auch noch alles zu dokumentieren und zu beschreiben. Darum habe ich beschlossen, den kompletten NT-Ordner auf Magenta Cloud hochzuladen und dir dann dafür die Freigabe zu geben. Hat den Vorteil, dass du alle Schaltpläne für die Kangoo-Baureihe aus 2003 hast. Das dauert allerdings noch ein wenig. Also ich bin da am Ball. Wenn alles fertig ist, schicke ich dir den Link der Freigabe per Mail an deine .org-Adresse.

Ich bitte daher um ein paar Stunden Geduld.

Viele Grüße

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Schaltpläne: Hochladen fertig, Mail ist raus

Lotti Karotti @, Freitag, 12.07.2019, 19:40 (vor 70 Tagen) @ Lotti Karotti

@ Axel

Sag mal Bescheid, ob alles geklappt hat.

Viele Grüße

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum