KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Nächstes Problem Türschloss (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Schrauberlehrling, Donnerstag, 25.07.2019, 17:28 (vor 25 Tagen)

Ha, da ist mir doch durch Zufall direkt noch was aufgefallen. Dann hat sich die Anmeldung hier ja auch richtig gelohnt :-))

Das Schloss der Beifahrertür schließt nicht ab. Weder mit der ZV noch lässt sich der Pinüppel mit der Hand runterdrücken, auch nicht mit erhöhtem Kraftaufwand.

Da wird wohl nur Schloss ausbauen und reingucken bzw. neues Schloss helfen? Oder hat jemand eine andere Idee?

Danke!

Nächstes Problem Türschloss

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 25.07.2019, 17:53 (vor 25 Tagen) @ Schrauberlehrling

Ha, da ist mir doch durch Zufall direkt noch was aufgefallen. Dann hat sich die Anmeldung hier ja auch richtig gelohnt :-))

Das Schloss der Beifahrertür schließt nicht ab. Weder mit der ZV noch lässt sich der Pinüppel mit der Hand runterdrücken, auch nicht mit erhöhtem Kraftaufwand.

Da wird wohl nur Schloss ausbauen und reingucken bzw. neues Schloss helfen? Oder hat jemand eine andere Idee?

Danke!

Korrekt erkannt.
Schon mal die WD40 (Reinigung) Dose prüfen und Siliconöl zur späteren Schmierung.

Gruß
Mc Stender

Avatar

Nächstes Problem Türschloss

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Donnerstag, 25.07.2019, 18:09 (vor 25 Tagen) @ Schrauberlehrling

Zum Verriegel ohne ZV den Aussengriff ziehen und DANN den Knopf drücken.

Axel

Avatar

Nächstes Problem Türschloss

Jeff, Donnerstag, 25.07.2019, 20:48 (vor 25 Tagen) @ Schrauberlehrling

Das Schloss der Beifahrertür schließt nicht ab. Weder mit der ZV noch lässt sich der Pinüppel mit der Hand runterdrücken, auch nicht mit erhöhtem Kraftaufwand.


Und auf der Fahrerseite funktioniert die ZV und das herunterdrücken des Pinüppel ohne Kraftaufwand?:-[

Nächstes Problem Türschloss

Cosmopolit @, Donnerstag, 25.07.2019, 21:59 (vor 25 Tagen) @ Jeff

"Und auf der Fahrerseite funktioniert die ZV?"

Die Frage ist gut, weil sie das Problem lokalisiert. Wenn die Fahrerseite schließt, dann ist es nicht die Fernbedienung Sender/Empfänger.

Wahrscheinlich verharzt oder ein Drahthaken raus gerutscht (ist mir auch schon mal passiert). Also ums Aufmachen kommst du nicht herum. dann kannst du auch sehen, ob sich der Motor bewegt, das antwortet auf deine zweite Frage.

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, 320 TKm

Nächstes Problem Türschloss

Schrauberlehrling, Donnerstag, 25.07.2019, 22:37 (vor 25 Tagen) @ Cosmopolit

Ja auf der Fahrerseite funktioniert alles. ALso ZV und auch die "Handbedienung". Alle anderen Türen schließen auch auf und zu mit der ZV.

Also wirds wirklich was am Schloss sein. Ich mache Meldung sobald ich es ausgebaut habe. Dauert aber etwas, da ich jetzt erstmal weg bin.

Achso, und Türgriff von außen ziehen und dann den Pin runterdrücken funktionierte leider auch nicht. Man merkt beim runterdrücken per Hand auch das da ein Widerstand ist, also das der Pinüppel gar nicht nach unten will/kann.

Danke schonmal für die Antworten

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum