KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

1.5 dci Zwei Injektoren gewechselt, und er läuft wie neu! (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

el_lobo, Berlin, Mittwoch, 31.07.2019, 22:11 (vor 128 Tagen)

Hallo Leute ...

Ich bin seit kurzem Besitzer eines 1.5 dci Kastens, Kaufpreis 600,- Euro, den ich für ein größeres Projekt benötige ...
Für den Preis gibt's natürlich nur 'ne olle Schlurre, aber ich hab vor 30 Jahren mal KFZ-Schlosser gelernt, und repariere
so ziemlich alles was mir unter die Finger kommt ... auch als Ausgleich zu meiner heutigen Tätigkeit am Computer.

Der Kangoo sprang nur noch mit Bremsenreiniger an, der Kühler tropfte, und der letzte Zahnriemenwechsel muss
mehr als 100Tkm her sein - 'ne olle Schlurre für wenig Peseten halt! :-D

Jetzt hab ich den Zahnriemen und den Kühler gewechselt, und nachdem ich etwas recherchiert hatte, mir ein
"Rücklaufprüfgerät" gebaut (Plastikflaschen mit Heisskleber auf ein Brett gepappt, Loch in die Deckel, 4 Stücke
gleichlanger Aquariumschlauch rein.).
Das Ergebniss der Messung war eindeutig!

[image]

Der erste und letzte Injektor müssen neu! :-|
In der Bucht die Injektorenbude meines geringsten Misstrauens ausgewählt, und für ca. 180,- Euro bestellt.
Jetzt müssen die alten Dinger natürlich raus, und wie zu erwarten sitzen sie bombenfest ... :-(
Also wieder Recherche, und dann mit 'nem "neuen" Injektor bei mir in der Nähe in einen Profi-Werkzeugladen gegangen ...
Da gab's für lächerliche 32,95 Euro ein Injektoren-Auszieher-Set zu kaufen. (werkzeuge-berlin.de)
Die Klaue ist zwar 12mm, also 1mm zu breit, und ca 1,5mm zu hoch, aber lässt sich an der Schleifmaschine
schnell passend machen.
Hier das Set:

[image]

Und so sieht es zusammengebaut aus (mit gezogenem Injektor):

[image]

Die neuen (also von einer Firma überholten) Injektoren sind eingebaut, und der Kangoo springt sofort an,
auch das (früher mal dieseltypische) Nageln ist verschwunden, er läuft wieder wie er soll! :-P

Also Leute, bei Startschwierigkeiten (und nachdem der Masseband-Fehler ausgeschlossen wurde),
Einfach mal die Menge des Rücklaufs an den Injektoren vergleichen!

Und das wechseln der Injektoren ist wirklich keine große Sache, hatte ich in 'ner Stunde erledigt! *cool*

--
2006er Kasten mit 1.5 dci 50kw (FC1E) ca. 334Tkm ... für 600€ gekauft.

Avatar

1.5 dci Zwei Injektoren gewechselt, und er läuft wie neu!

Jeff, Mittwoch, 31.07.2019, 22:21 (vor 128 Tagen) @ el_lobo

ist wirklich keine große Sache, hatte ich in 'ner Stunde erledigt! *cool*

Incl. Einprogrammieren des 16 stelligen Injektorcodes ins Steuergerät?

Avatar

1.5 dci Zwei Injektoren gewechselt, und er läuft wie neu!

el_lobo, Berlin, Mittwoch, 31.07.2019, 22:33 (vor 128 Tagen) @ Jeff

Incl. Einprogrammieren des 16 stelligen Injektorcodes ins Steuergerät?

"Einprogrammieren" ?!? *grins* Da würden Programmierer laut protestieren!
Der Code muss ja nur an der richtigen Stelle eingegeben werden.
Da ich kein passendes Gerät dafür habe muss ich wohl etwas rumtelefonieren, morgen oder so ...
Die SERV Anzeige könnte auch mal zurückgesetzt werden.

Ist aber mehr "fine tuning", laufen tut's auch ohne! :-P

--
2006er Kasten mit 1.5 dci 50kw (FC1E) ca. 334Tkm ... für 600€ gekauft.

Avatar

1.5 dci Zwei Injektoren gewechselt, und er läuft wie neu!

Jeff, Mittwoch, 31.07.2019, 22:47 (vor 128 Tagen) @ el_lobo

Ist aber mehr "fine tuning", laufen tut's auch ohne! :-P

Schön zu Lesen das es so ist.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum