KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Probleme Wandlerautomatik Renault Kangoo Phase 1 (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

rueboe, Freitag, 16.08.2019, 15:12 (vor 35 Tagen)

Hallo Kangoo Fans,

ich bin neu hier und grüße alle Renault Fans. Ich wohne in Westbayern, bin KFZ Sachverständiger und fahre eigentlich nur Oldtimer. Hier angemeldet habe ich mich weil ich mich um den Kangoo meiner Schwester kümmern muss.

Sie kann wegen ihres künstlichen Kniegelenks nur noch Automatik fahren, hat zwei große Hunde und als Frührentnerin natürlich nicht viel Geld. Deswegen hat sie im vergangenen Jahr einen gebrauchten Kangoo gekauft:


Renault Kangoo KC0B Phase 1

HSN 3004
TSN 554
Ez. 29.11.2002

1390 ccm - 75 PS - 55 kW

Ident VF1KC0BEA279*****
Modellcode KC0B
Motorcode K7J701
Motornummer R009365

Getriebetyp / Zahl der Gänge: 4 -Gang-Automatik

Code DP0 (DPnull)

Nun zum Problem: in der Ebene mit sanftem Gasfuss gefahren schaltet er alle 4 Gänge rauf wie runter. Auf der Umgehungsstraße erreicht er ohne Probleme mehr als 120 km/h nach Tacho.

ABER: sobald es eine längere Steigung hinauf geht oder das Gaspedal stärker durchgedrückt wird hat er keinen Vortrieb mehr. Mit viel Motorengeräusch und Drehzahl kriecht er mit manchmal nur 10 km/h den Berg hoch. Und bei meiner Schwester im Siegerland gibt es viele Steilstrecken ....

Der freundliche *** hat ihn ausgelesen. Sowohl Motor- wie auch Getriebe-Steuergerät behaupten es lägen keine Fehler vor ....

Was nun? Meine Schwester braucht das Auto und kann sich kein anderes leisten. Es wäre auch eine Schande um den schönen Kangoo. Er ist aus erster Hand, rostfrei und erst 90.000 Kilometer gesamt gelaufen.

Öl und Ölfilter wurden getauscht. Das Öl war sauber und hat nicht verbrannt gerochen. Der Füllstand stimmt. Öl-Undichtigkeiten sind nicht vorhanden.

Der Renault-Meister tippt auf Bremsbänder, Wandler, Schaltschieber / Modulationsventile oder Drehzahsensoren - in dieser Reihenfolge.

Arbeiten können wir selbst, mein Bruder ist KFZ-Mechaniker. Und ich bin durch die Oldtimerei auch nicht ganz unbedarft.

Aber wo fangen wir an, wo hören wir auf? Hat diesen Fehler schonmal jemand erfolgreich diagnostiziert und repariert?

Bin für jeden Tipp dankbar

Liebe Grüße
Rüdiger

Avatar

Probleme Wandlerautomatik Renault Kangoo Phase 1

Jeff, Freitag, 16.08.2019, 15:32 (vor 35 Tagen) @ rueboe

ABER: sobald es eine längere Steigung hinauf geht oder das Gaspedal stärker durchgedrückt wird hat er keinen Vortrieb mehr. Mit viel Motorengeräusch und Drehzahl kriecht er mit manchmal nur 10 km/h den Berg hoch.


Automatik ist halt so eine Sache.
Ein Tip aus der Ferne ist auch schlecht.
Aber wenn das mein Kangoo wäre würde ich den Wandler erneuern.
Hatte das gleiche Problem vor X-Jahren an einem Ford, Wandler defekt!

Probleme Wandlerautomatik Renault Kangoo Phase 1

Mc Stender @, Hamburg, Freitag, 16.08.2019, 15:51 (vor 35 Tagen) @ Jeff

Hallo,
Ölstand vom Wandler stimmt ?
Der Motor geht nicht "Durch" an der Steigung ?

Nun ja. Das Masseband (ja, abgedroschen) hast Du mal geschaut ?
Für den Steuerblock ist es ja zu früh.

Gruß
Mc Stender

Probleme Wandlerautomatik Renault Kangoo Phase 1

rueboe, Freitag, 16.08.2019, 16:09 (vor 35 Tagen) @ Mc Stender

Danke fürs mitdenken.

nein, richtig "durch" geht er nicht. Er rollt auch nicht rückwärts an der Steigung. Aber er schaltet halt hart runter bis in den ersten Gang - und hält dann den Verkehr auf.

Masseband habe ich noch nicht nach geschaut. Aber oft genug die seltsamsten Verhaltensweisen dabei erlebt. Hätte ich eigentlich auch selbst mal drauf kommen können .... Asche auf mein Haupt ...

Probleme Wandlerautomatik Renault Kangoo Phase 1

rueboe, Freitag, 16.08.2019, 16:16 (vor 35 Tagen) @ Jeff

danke fürs mitdenken.
Es wäre m. E. eher ungewöhnlich wenn der Wandler in der ersten Fahrstufe "packt" und das Auto jede Steigung hochzieht - in höheren Fahrstufen aber seine Mitarbeit verweigert ....
Aber ganz sicher bin ich mir meiner Theorien auch nicht

Avatar

Probleme Wandlerautomatik Renault Kangoo Phase 1

Jeff, Freitag, 16.08.2019, 17:39 (vor 35 Tagen) @ rueboe

Es wäre m. E. eher ungewöhnlich wenn der Wandler in der ersten Fahrstufe "packt" und das Auto jede Steigung hochzieht - in höheren Fahrstufen aber seine Mitarbeit verweigert ....

Doch! Nach meiner Meinung Wandler.

Probleme Wandlerautomatik Renault Kangoo Phase 1

Lotti Karotti @, Freitag, 16.08.2019, 19:10 (vor 35 Tagen) @ rueboe

Moin

Ich denke, es sind die Magnetventile, die entweder nicht mehr richtig schließen oder nicht öffnen. Nicht die Magnetspulen meine ich, sondern die Ventile selbst. Wenn da eine Magnetspule defekt wäre, würde der Fehlerspeicher etwas anzeigen.
Hab schon sehr oft gehört, dass bei den Automatikgetrieben von Renault die Magnetventile mal festhängen können.
Da würde ich an deiner Stelle mal anfangen zu suchen.

[image]

Viele Grüße

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Avatar

Probleme Wandlerautomatik Renault Kangoo Phase 1

Martin Gensch @, Hannover, Freitag, 16.08.2019, 20:19 (vor 35 Tagen) @ rueboe

Hallo Rüdiger,

Der Renault-Meister tippt auf Bremsbänder, Wandler, Schaltschieber / Modulationsventile oder Drehzahsensoren - in dieser Reihenfolge.

ich hatte mal einen Ford Taunus mit Automatik, der zeigte genau das Verhalten wenn die Bremsbänder nicht richtig eingestellt waren. Die konnte man einstellen ohne das Getriebe auszubauen. Irgendwie hochheben, richtig einstellen, dann ging es wieder für die nächsten 50Tkm. Wie das geht weiß ich nicht. Und ob das beim Kangoo geht weiß ich auch nicht.

Gruß
Martin

--
Kangoo (G1Ph2) Campus 1.2 16V 55kW, EZ 1/2010, 3333 ACV 1149 cm³ KC1D

[image]

Lösung Wandlerautomatik Renault Kangoo Phase 1

rueboe, Samstag, 31.08.2019, 17:18 (vor 20 Tagen) @ rueboe

Hallo Kangoo Freunde,
ich möchte euch die Lösung nicht vorenthalten. Es war gar nicht das Getriebe.
Es war lediglich der Katalysator in Selbstauflösung verstopft.
Was wir daraus gelernt haben: manchmal macht es Sinn ein Problem ganz von Anfang an zu durchdenken ....

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum