KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




servopumpen fragen.... (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Buggy @, vogelsgebirge, Freitag, 08.11.2019, 21:01 (vor 11 Tagen)
bearbeitet von Buggy, Freitag, 08.11.2019, 21:44

als erstmaliger 4x4 schrauber ergeben sich dank toller dialogys konfiguration immer wieder fragen....
online findet man dann bilder und nummern nur passt das ? forumsintelligenz gefragt ;)

der f9q790 mit jc7 getriebe hat eine mechanische servopumpe mit möglicherweise folgender teilenummer : 7700840105

jetzt habe ich hier aus alten tagen noch ne pumpe liegen dürfte von nem e7j sein (war zukauf- keine selbstschlachtung
teilenummer 7700431280

die sehen ziemlich identisch aus - unterschied dürfte das riemenrad sein, kann das einer bestätigen ? also einmal riemnradgröße und abstand sprich die et :) als unterschied bei den mechanischen pumpen.

da der wagen ein neuzugang ohne tüv ist, sind die durchflußmengen des servoöls noch unbekannt, dito getriebe/schaltstangeneingang.


danke - kann man das dialogys auch ohne filterung befragen ????

--
VF1KCOHAF19797945 entsorgt :(
VF1KC08EF28365817
VF1KCAVAK34629235 4x4

Avatar

servopumpen fragen....

JAU ⌂ @, 74632, Samstag, 09.11.2019, 12:53 (vor 10 Tagen) @ Buggy

Da es der selbe Motor ist an dem die beiden Pumpen verbaut sind gehe ich davon aus das sie passt. Die Befestigung der Riemenscheiben hat sich mal geändert weil das mit den Blechrädern ziemlicher Mist ist, man bekommt die nur sehr schlecht runter ohne sie dabei zu verbiegen.
Ich hatte eine Servopumpe mit zweiteiliger Riemenscheibe hier liegen, Durchmesser und Abstände waren identisch.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum