KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Abzieher für Kugelgelenk (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Cosmopolit @, Montag, 02.12.2019, 08:40 (vor 5 Tagen)

Ich will den Dreieckslenker wechseln und bekomme das Kugelgelenk nicht ab, ist zu fest (gerostet?). Damit ich nicht den falschen kaufe: Es gibt unterschiedliche Arten und Größen der Abzieher, kann mir jemand einen konkreten Tipp geben, welche bei unserem Kangoo gut funktionieren und nicht zu teuer sind?

Dank und Gruß, der Cosmopolit

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, 320 TKm

Abzieher für Kugelgelenk

Horst @, Montag, 02.12.2019, 09:47 (vor 5 Tagen) @ Cosmopolit

Meinst Du das Traggelenk aus dem Achsschenkel?
Da nimmt man kein Abzieher, entweder Montiereisen oder eben eine Trenngabel, die muss am Ende dick genug sein damit man das vernünftig "trennen" kann.

Abzieher für Kugelgelenk

Dr.Izzy, Montag, 02.12.2019, 13:40 (vor 5 Tagen) @ Horst

Da er das Kugelgelenk benennt, gehe ich vom Kugelgelenk des Lenkgestänges aus.

Ich habe folgende Werkzeuge im Inventar:

https://www.autodoc.de/yato/13638802
- Passt beim Megane 1, sollte auch am Kangoo passen
- ist mir bei extremer Belastung um die Ohren geflogen, der Bolzen ist bei starker Beanspruchung gebrochen -> mit 10.9er Stange ersetzt, hält.


https://www.autodoc.de/energy/13638442
- mMn fummeliger in der Anwendung, dafür Robuster gebaut.

Ergo: ich komme mit Abziehern in der 15-Euro-Preisklasse zurecht. Erwarte nur nicht zu viel, wenn das Teil schon 15 Jahre drin steckt.

--
2013-2019 "Rostinante", Essenciel Ausstattung, 64kW G2Ph1
Verkauft und Exportiert.
Auf der Suche nach einem 4x4 als Projektauto

Abzieher für Kugelgelenk

Cosmopolit @, Montag, 02.12.2019, 13:57 (vor 5 Tagen) @ Dr.Izzy

Da er das Kugelgelenk benennt, gehe ich vom Kugelgelenk des Lenkgestänges aus.

Nein, ich meine die Verbindung zwischen Dreieckslenker und Achsschenkel. Richtig, er wird Traggelenk genannt, ist aber auch ein Kugelgelenk, nicht?

Ich habe folgende Werkzeuge im Inventar:

https://www.autodoc.de/yato/13638802
- Passt beim Megane 1, sollte auch am Kangoo passen
- ist mir bei extremer Belastung um die Ohren geflogen, der Bolzen ist bei starker Beanspruchung gebrochen -> mit 10.9er Stange ersetzt, hält.


https://www.autodoc.de/energy/13638442
- mMn fummeliger in der Anwendung, dafür Robuster gebaut.

Und das ist genau meine Frage: geht dieser Kugelgelenk auch mit den o.g. Werkzeuge ab?


Ergo: ich komme mit Abziehern in der 15-Euro-Preisklasse zurecht. Erwarte nur nicht zu viel, wenn das Teil schon 15 Jahre drin steckt.

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, 320 TKm

Abzieher für Kugelgelenk

Dr.Izzy, Montag, 02.12.2019, 14:04 (vor 5 Tagen) @ Cosmopolit

Nein, dafür benutzt man keine Abzieher.

Das Traggelenk kriegst du auf zwei Wege raus:
1. Querbolzen lösen und herausschlagen, Kriechöl einsprühen, mit dem Montiereisen heraushebeln
2. Notfalls einen Keil von innen in den Spalt einschlagen, Öse dadurch leicht weiten
-> Das Aufkeilen kann den Achsträger beschädigen und wird von Fachleuten nicht empfohlen

--
2013-2019 "Rostinante", Essenciel Ausstattung, 64kW G2Ph1
Verkauft und Exportiert.
Auf der Suche nach einem 4x4 als Projektauto

Abzieher für Kugelgelenk

t-kiela @, Hamburg, Montag, 02.12.2019, 17:13 (vor 5 Tagen) @ Dr.Izzy

ich habe mir neben einem Montiereisen noch eine Lötlampe zugelegt und trotzdem noch feste drauf gehauen :-)

--
Kangoo Passion G1Ph2 - 1.6 16V (K4M752) - hellblau
Baujahr 06/2003 - VF1KC0SAF29146549
Klima - AHK - Navi

Abzieher für Kugelgelenk

Cosmopolit @, Montag, 02.12.2019, 13:54 (vor 5 Tagen) @ Horst

Meinst Du das Traggelenk aus dem Achsschenkel?

Ja, genau den.

Da nimmt man kein Abzieher, entweder Montiereisen oder eben eine Trenngabel, die muss am Ende dick genug sein damit man das vernünftig "trennen" kann.

Montiereisen habe ich schon versucht, geht nicht, und ich wollte nicht zu viel Gewalt anwenden, um die Teile nicht zu verbiegen. Trenngabel also, danke.

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, 320 TKm

Avatar

Abzieher für Kugelgelenk

Jeff, Montag, 02.12.2019, 14:13 (vor 5 Tagen) @ Cosmopolit

Trenngabel also, danke.

Ich verwend da immer eine längere Schraube und einen Fäustel.;-)
Ein Schlag von oben und schwupp draussen.:-)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum