KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Mal wieder die WFS. Code DF067 2.DEF (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Jeff, Freitag, 24.01.2020, 18:16 (vor 24 Tagen)

So nach langer Zeit entlich mal den Fehler an meinem Kangoo dci von 01/03 mit der WFS gefunden.
Mein Kangoo springt normal immer sofort an.
Nur ab und zu so alle 5-6 Tage und wenn er warm ist hat er mucken.
Startet erst nach gefühlt 10 sec.
Ist ja nicht schlimm da er immer nach den 10sec ansprang.
Innerhalb der 10sec. hat er den Fehlercode DF067 gespeichert.
Fehlerspeicher gelöscht und Gut.
Ist der Fehler mit den den 10sec. wieder passiert wurde wieder DF067 gesetzt.

DF067 2.DEF bedeutet:
Kein Dialog des Transponderrings oder des Transponderschlüssels.
Vorgabe von R. den Anschluß und den Zustand des Transponderring-Steckers überprüfen.
Gegebenenfalls instand setzen.
Ok hab ich gemacht incl. neuen Rep.-Stecker incl. Kabelbinder um den stecker in den ring zu drücken.
Nix immer wieder der selbe Fehler DF067.

Nagut keine lange rede mehr sondern die Lösung.
Es war eine gebrochene Lötstelle auf der Platine im Ring.

Ein paar Fotos von dem Drama:

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]


Hier beim letzten Bild sieht man die nachgelötete Stelle.


[image]

Avatar

Mal wieder die WFS. Code DF067 2.DEF

DerFrosch @, Bremervörde, Samstag, 25.01.2020, 00:54 (vor 23 Tagen) @ Jeff

Sorry, aber kannst Du für mich alten Mann mal markieren wo Du genau nachgelötet hast, ich finde da nichts.:-(

--
Beuteltier Maxi Blechklasse,2 Sitze, 2019, ein Airbag, 1,5 L Diesel 110 PS Euro 6 " Reimport " aus Östereich. Kein TFL.

Edersee 2016
Edersee 2017
Edersee 2018
Edersee 2019

Mal wieder die WFS. Code DF067 2.DEF

Mc Stender @, Hamburg, Samstag, 25.01.2020, 11:10 (vor 23 Tagen) @ DerFrosch

Sorry, aber kannst Du für mich alten Mann mal markieren wo Du genau nachgelötet hast, ich finde da nichts.:-(

Schau die "Buchsen" der Spule. Dort siehst Du "Hügel", die vom Lötkolben stammen.
Die 3er Buchse mit 2 Pin´s auf die Platine. Die wurde "Neu" verlötet.

Gruß
Mc Stender

Avatar

Mal wieder die WFS. Code DF067 2.DEF

Jeff, Sonntag, 26.01.2020, 11:38 (vor 22 Tagen) @ DerFrosch

Sorry, aber kannst Du für mich alten Mann mal markieren wo Du genau nachgelötet hast, ich finde da nichts.:-(

Bitte sehr::-)

[image]

Muß aber sagen das man die gerissene Lötstelle auf dem Foto fast nicht erkennt.
Ich selbst hab sie auch nur mit einer Lupe entdecht.

Aber OK, Kangoo läuft ohne beantstandung und hab mir das sehr teure Ersatzteil von Renault gespart.;-)

Avatar

Mal wieder die WFS. Code DF067 2.DEF

JAU ⌂ @, 74632, Sonntag, 26.01.2020, 11:45 (vor 22 Tagen) @ Jeff

und hab mir das sehr teure Ersatzteil von Renault gespart.

Hab mir so ne Spule zur Fehlersuche für 20€ gebraucht angeschafft, so teuer war die also nicht mal.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Avatar

Mal wieder die WFS. Code DF067 2.DEF

Jeff, Sonntag, 26.01.2020, 11:50 (vor 22 Tagen) @ JAU

und hab mir das sehr teure Ersatzteil von Renault gespart.


Hab mir so ne Spule zur Fehlersuche für 20€ gebraucht angeschafft, so teuer war die also nicht mal.


mfg JAU

Hast ja Recht.;-)
Hab mir beim Schrott auch schon mehrere Spulen besorgt.
Aber mir gings darum den Fehler bei mir zu finden.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum