KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo 4x4 Startet nicht (Plauderei)

Kangoo 4x4, Samstag, 25.01.2020, 20:35 (vor 30 Tagen)

Hallo zusammen, stelle mich kurz vor bin 30 Jahre komme aus Bayern Nähe Augsburg, und habe einen kangoo 4x4 1.9dci bj 2004 150000km und verzweifel deshalb suche ich jetzt hier bei euch Profis Hilfe,

Der kangoo hat nicht mehr gestartet, wfs ist inordnung, Maße Punkte alle inordnung, die Spiralen im tacho gingen nicht an das Auto hat auch nicht gestartet, orgeln war kein Problem aber er ging nicht an, wegfahrsperre geprüft alles geschaut Relais alles, dann waren 2 Relais kaputt die zwei schwarzen vorne im Motorraum, sind insgesamt 3 Stück an dem Platz,
Habe ich dann Getauscht lief immer noch nicht, Glühkerzen neu läuft immer noch nicht, irgend wann hab ich das erste relai rausgemacht und mit der prüflampe probiert, und siehe da auf einem pin habe ich 12 Volt gegeben und die Spiralen leuchten und motor startet also auch neues relai eingebaut aber geht wieder nicht, nur wenn ich 12 Volt direkt gebe läuft er aber dieselpumpe läuft auch immer mit jetzt weil ich es ja gebrückt habe motor läuft aber jetzt geht er immer in notlauf also dreht nicht weiter wie 3000-3200 und zieht oben raus nicht im Fehlerspeicher zeigt er mir jetzt diese Fehler

Df374
Df186
Df176

Ich würde mich über Hilfe sehr sehr freuen vllt hat jemand das gleiche oder ähnliches Problem gehabt liebe Grüße Armin

Kangoo 4x4 Startet nicht

Mc Stender @, Hamburg, Samstag, 25.01.2020, 21:34 (vor 30 Tagen) @ Kangoo 4x4

Hallo,
seltsame Codes.

Df374 Nicht gefunden
Df186 Instrumentenbrett Innen Signal fehlt
Df176 Tranmission vorne rechts Entweder ABS Sensor oder Geschwindigkeitssensor am Getriebe.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Da wird unter dem Relaiskasten (bzw. innen drinne) was zerschmort sein.
Schrottplatz nach Ersatz suchen ? Ist nur eine Vermutung.

Avatar

Kangoo 4x4 Startet nicht

Jeff, Samstag, 25.01.2020, 21:38 (vor 30 Tagen) @ Mc Stender

Ich vermute einen defekten Kurbelwellensensor oder der Stecker davon.

Kangoo 4x4 Startet nicht

Kangoo 4x4, Samstag, 25.01.2020, 21:43 (vor 30 Tagen) @ Jeff

Hallo kurbelwellensensor? Obwohl er ja läuft wenn ich ihm auf den relai Strom gebe??

Avatar

Kangoo 4x4 Startet nicht

Jeff, Sonntag, 26.01.2020, 11:25 (vor 29 Tagen) @ Kangoo 4x4

Hallo kurbelwellensensor? Obwohl er ja läuft wenn ich ihm auf den relai Strom gebe??

Ja warum denn nicht?
Ich könnte mir vorstellen wenn die ECU kein Signal vom KWS bekommt kann und darf sie keine Relais freischalten.

Avatar

Kangoo 4x4 Startet nicht

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Sonntag, 26.01.2020, 10:36 (vor 29 Tagen) @ Kangoo 4x4

Hast Du wirklich ALLE Masseverbindungen gecheckt oder nur das dicke Masseband im linken Radhaus?

Mein 1.6er hatte im Sommer ebenfalls Probleme, die sich im Umfeld des Relaisträgers an der Batterie abspielten. Am Ende hab ich ne Menge ausgetauscht, bis ich den Massefehler letztlich gefunden hab. Lösung: ne Zahnscheibe für 1 ct.

Rechts neben der Batterie, über dem Getriebe, verläuft beim 1,6er eine Kunststoff-Kabelbrücke und unter DEREN Befestigungsschraube ist ein dünnes Massekabel mit einem Auge befestigt. Dieser Massepunkt versorgt bei mir den Relaisträger mit einer Masseverbindung. Korrodiert das Ding gibts die dollsten Effekte! Bei mir liefen Kühlerlüfter und Klima nicht mehr richtig.

Check das mal dringend! Im Zweifel immer ne Zahnscheibe drunterlegen, mit der Drahtbürste drüber gehen hat bei mir damals nicht geholfen.

Axel

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum