KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Gaspedalpoti D55 u. Dieses Teil gibt es nicht für ihr Auto (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Lutz @, Schloß Holte, Dienstag, 28.01.2020, 13:34 (vor 246 Tagen)

Hallo Leute, das letzte mal war ich 2015 hier. Seitdem ist zwar auch das eine oder andere an meinem Postler D55 (2002/130000km) von mir gemacht worden (s. unten) aber das waren Kleinigkeiten. Aber jetzt - Elektrikproblem - denke ich. Auto springt nur noch mit Startpilot an schüttelt und rüttelt sich - dann stößt es eine riesige Rauchwolke unverbrannten Diesel aus, sodaß ich denke die Klimaziele sind in weite Ferne gerückt - aber dann läuft er ganz ruhig. Mache ich ihn dann sofort wieder aus(nach 10 Sek) , kann ich ihn wieder ganz normal starten und er tut so als wäre alles in Ordnung. Jegliches vor die Reifen treten und androhen ihn zu verschrotten hat leider auch nichts bewirkt. Das interessante ist das er nach 2 Wochen Urlaub (also den hatte ich) auf Anhieb ansprang und den nächsten Tag wieder nicht mehr. Temperatur egal, vielleicht bei Wärme ein bißchen besser. Mit meinem kleine Auslesegerät (Maxdia) hat die Fehlerauslese ergeben Gaspoti / Drosselklappe / Stromkreis. Also ratzfatz den Gaspoti ausgebaut ist ein CTS 4089 - sitzt ja auf dem Seilzuggehäuse (8200139460) unter dem Batteriefach. Das Durchmessen des Potis hat folgendes gezeigt.
1 u. 3 Ruhe 4,32 - Anschlag 5,31 kohm
1 u. 5 Ruhe 1,81 - Anschlag 5,22 kohm
2 u. 4 Ruhe 1,92 - Anschlag 3.03 kohm
2 u. 6 Ruhe 3,22 - Anschlag 1,64 kohm
3 u. 5 Ruhe 2,86 - Anschlag unverändert
4 u. 6 Ruhe 1,73 - Anschlag unverändert
Ich kann mit den Werten wenig anfangen da ich keine Vergleichswerte im Netz gefunden habe. Vielleicht hat jemand von euch die Originalwerte.

Bein Startversuch habe ich den Eindruck das der Magnetschalter der ESP (Lukas) nicht angesteuert wird.

Die Ersatzteilbeschaffung , also CTS 4089, hat ergeben das dieses Teil eigentlich gar nicht in mein Auto gehört. (Fg-Nr. VF1FCONAF26944060)
Das gleiche hatte ich schon mal vor ein paar Jahren mit der Dichtung für die Unterdruckpumpe die bei mir auf einem Flansch am Zylinderkopf sitzt. Bei Renault wurde mir gesagt diese Dichtung gibt es nicht für mein Auto. Ich habe sie dann hinterher aus Spanien bekommen. Aber egal. Jetzt habe ich soviel geschrieben , mein Gott.
Das Wesentliche wäre, könnte jemand die Werte abgleichen und vielleicht hat jemand auch schon Erfahrung mit - dieses Teil gibt es nicht für ihr Auto - . Übrigens betrifft diese Sache auch das Steuergerät (8200150549) welches auch nicht in mein Auto gehört, folge dessen würde ja die ESP auch nicht rein gehören. Mein Gott da bin ich aber froh das mein Gelber schon solange läuft mit lauter Teilen die ihm gar nicht gehören.Ich habe dann nochmal schnell nachgeschaut nicht das da ein VW-Motor drin hat und die Abgaswerte nicht passen, aber Schwein gehabt *zwinker* .
Ich brauch ihn seit einem Jahr nur jeden 2 o. 3 Tag da ich gerade ein Haus am renovieren bin und er nur als Lastesel fungiert. Ob Balken auf dem Dach und Hänger voller Schotter oder beides zusammen,nichts konnte ihn bisher aufhalten. Aber jetzt diese Schei..*devil* ...Elektrik.
Er müsste noch knapp 1 1/2 Jahre durchhalten. Vielleicht hat noch jemand eine Idee was ich noch alles überprüfen könnte. Andere Frage wäre -- nehme ich das Ersatzteil CTS 4089 aus dem Netz 70-80 € oder lieber orginal von Renault wenn sie es mir verkaufen da es ja nicht für mein Auto ist. (verbaut wurde dieses Teil im Twingo, Megane, versch. Kangoos - angeblich nur nicht meinem *what*

Schon mal vielen Dank im Vorraus.

Avatar

Gaspedalpoti D55 u. Dieses Teil gibt es nicht für ihr Auto

JAU ⌂ @, 74632, Dienstag, 28.01.2020, 14:57 (vor 246 Tagen) @ Lutz

Wenn du die Artikelnummer von dem Ding abglesen hast dann kauf einfach entsprechend. Ob nun gebraucht, Drittanbieter oder Original ist deine Entscheidung.
Nach meiner Erfahrung machen Renaulthändler (im Gegensatz zu VW) kein Zinnober wenn man was will was nicht "zum Fahrzeug passt".

Ob jetzt der Poti hin sei ist auch nicht ganz sicher, die Fehlermeldung kann manchmal auch auf Drosselklappe hindeuten. Wenn die recht dreckig ausschaut ist es mit einer Reinigung vielleicht schon getan (warte aber mal auf Rückmeldung von anderen Nutzern, bin da nicht so firm).


mfg JAU

--
No Shift - No Service

ehemals 4x4 1,6l G1/Ph1 2002

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum