KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Guten Tag, bin neu hier (Plauderei)

Scholli @, Düsseldorf, Donnerstag, 19.03.2020, 10:04 (vor 12 Tagen)

Hallo Kangoogemeinde,
Ich möchte mich kurz vorstellen.
Ich bin ein Kangoo aus 1998 mit nur 56.000 km auf der Uhr.
Ich bin sehr schwach motorisiert mit nur 1.2 Liter Hubraum, aber es macht sehr viel Freude mit mir zu fahren. Es entschleunigt so schön und erinnert ein bisschen an R4 Zeiten.
Leider hab ich ein Problem, mein Zahnriemen ist im Standgas gerissen und mein Besitzer möchte gerne wissen ob meine Ventile krumm sind und der Kopf auf jeden Fall runter muss, oder ob er Glück hat und die Kolben sind nicht gegen die Ventile geschlagen.
Ach ja, ich bin ein 8-Ventiler.
Bitte gebt mir Info.
Grüße Ingo (Scholli)

Ventile krumm.

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 19.03.2020, 12:20 (vor 12 Tagen) @ Scholli
bearbeitet von Mc Stender, Donnerstag, 19.03.2020, 12:39

Hallo,
ja, der Kopf muß runter.
Die gute Nachricht ?
Die "Krummen" Ventile lassen sich tauschen.
Der Kopf kann dann wieder drauf.
Bitte die Ventilschaftdichtungen gleich mit "Neu".
Und, so nicht vorhanden, einen Hebel für die Ventile Organisieren.
Um die Federn spannen zu können.

Auch eine neue Dichtung für den Ansaugkrümmer wirst Du brauchen.

Die Reihenfolge und das Drehmoment beim Anziehen der Schrauben vom Kopf beachten.
Sonst geht das Theater von vorne los.

Ein guter Rat an den "Besitzer".
Der Riemen sollte alle 150k oder 5 Jahre neu.
Zusammen mit der Wasserpumpe / Spannrolle.
Warten, auf den Salat, wird deutlich Teurer.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Da sollte auch ein Zettel im Motorraum verklebt sein, wann zuletzt.
Denn der 1. kann´s nicht sein.

Avatar

Ventile krumm.

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Donnerstag, 19.03.2020, 14:31 (vor 12 Tagen) @ Mc Stender

Und der Kopf sollte sicherheitshalber gemessen und ggfls geplant werden. Nicht einfach so wieder druff packen.

Axel

Ventile krumm.

meinautoistkaputt @, Donnerstag, 19.03.2020, 17:04 (vor 12 Tagen) @ Mc Stender

Der Riemen sollte alle 150k oder 5 Jahre neu.

120.000 km!

Ventile krumm?
Geht auch ohne Kopf runter: Miß doch einfach die Kompression!

--
Keine Tipps in Plauderei :-P
Du wohnst in der Nähe 15370?

Ventile krumm.

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 19.03.2020, 17:34 (vor 12 Tagen) @ meinautoistkaputt

Der Riemen sollte alle 150k oder 5 Jahre neu.

120.000 km!

Ventile krumm?
Geht auch ohne Kopf runter: Miß doch einfach die Kompression!

Hallo,
klar und eventuel Heil gebliebene Ventile krumm klopfen.
Nach der "Überholung" kann es nicht schaden.

Gruß
Mc Stender

Ventile krumm.

meinautoistkaputt @, Donnerstag, 19.03.2020, 20:04 (vor 12 Tagen) @ Mc Stender

Was ist denn an dem Vorschlag so schlimm? Riemen brauchst du sowieso.

--
Keine Tipps in Plauderei :-P
Du wohnst in der Nähe 15370?

Ventile krumm.

Scholli @, Düsseldorf, Samstag, 28.03.2020, 23:45 (vor 3 Tagen) @ Mc Stender

Kopf ist runter, ich scheine Glück gehabt zu haben.
Nur ein Auslassventil ist krumm.
Kein Ölschlamm und der von innen sieht alles sehr gut aus.

--
Hauptsache Gesund und die Frau hat Arbeit

Ventile krumm.

Mc Stender @, Hamburg, Sonntag, 29.03.2020, 10:35 (vor 2 Tagen) @ Scholli
bearbeitet von Mc Stender, Sonntag, 29.03.2020, 10:43

Kopf ist runter, ich scheine Glück gehabt zu haben.
Nur ein Auslassventil ist krumm.
Kein Ölschlamm und der von innen sieht alles sehr gut aus.

Hallo,
mein Rat, ersetzte bei der Gelegenheit die Ventilschaftdichtungen ALLER Ventile.
Sonst fängt der kleine an Öl zu saufen und das ganze Theater geht von vorne los.

Einfach mal durchklicken.
https://extra-autoteile.de/
Ein Ventil findest sich bestimmt auch dort.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Bleibt Gesund + Coronafrei.
https://interaktiv.morgenpost.de/corona-virus-karte-infektionen-deutschland-weltweit/

Ventile krumm.

Dr.Izzy, Montag, 30.03.2020, 15:37 (vor 1 Tag, 2 Stunden, 28 Min.) @ Scholli

Prüfe beim "getroffenen" Zylinder den Kolben und Zylinderwand. Beim Kopfklatscher kann sich ein Kippspiel oder eine Schlagkerbe im Zylinder einstellen, weil der Kolben zur Seite gedrückt wird. Vorsicht ist da besser als Nachsicht, und der Teufel ist ein Eichhörnchen.

--
2013-2019 "Rostinante", Essenciel Ausstattung, 64kW G2Ph1
Verkauft und Exportiert.
Auf der Suche nach einem 4x4 als Projektauto

Guten Tag, bin neu hier

schusselpeter @, Berlin, Donnerstag, 19.03.2020, 15:57 (vor 12 Tagen) @ Scholli

. . . und damit Du als NEUER unser Forum und die Leute besser kennenlernen kannst, gibst Du einfach mal "Zahnriemen gerissen" in die Suchfunktion ein und wirst ganz viele Threads finden, die Dir weiterhelfen können . . . Ansonsten herzlich Willkommen, hier werden Sie geholfen !

--
Kangoo G1Ph1 1,2 16V Expression, Ez:10/2002, KCOW, Motor D4F712 55kW
163.000km Benziner, 5türig mit Heckklappe, 5-Gang-Schaltung, KBA-Nr.3004/172, Fahrgestell-Nr.VF1KCOW27428529, Lackfarbe TEB64 Granit-Silber

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum