KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




KC Problem Heckklappe Zylinderkopf Frage Getriebe (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Jean, Freitag, 17.04.2020, 01:41 (vor 166 Tagen)

Hallo zusammen,

heute habe ich einen Kangoo 1 (KC) Probegefahren 1,2 16v. Da er wirklich günstig ist habe ich Mechaniker inkl. TÜV Prüfer drüberschauen lassen. 4 Mängel/Probleme sind aufgefallen:

1. Feder gebrochen, 2. Abs Ring gebrochen --> Problemlos

3. Zylinderkopfdichtung:
Wie sieht es aus bei den Motoren, ist das ein riesen Akt? Der kleine Schwitzt ordentlich an der ZKD aber weder Wasserverbrauch (ca 90Km abgesprochene Probefahrt) noch schlammiger Öldeckel.

4. Heckklappe schließt nicht richtig, diese geht nur in die "erste" Raste aber schließt nicht und wird auch nicht über ZV abgeschlossen jemand einen Lösungsvorschlag?


Nun zum Getriebe

Da der Wagen, wenn er in meinem Besitz ist, oft auf der Autobahn bewegt wird Frage ich mich ob es einen Verlängerung für den 5. Gang gibt. So wie das Getriebe ausschaut hat er, wie zB auch der T4, einen 5. Gang der am Getriebe unter einem Blech hängt. Da muss es doch etwas geben?! Ist nur die Frage muss ich dafür zum Getriebeinstandsetzer oder gibt es sowas vielleicht von der "Stange"?
Wo finde ich die Bezeichnung vom Getriebe? Gibt es Online einen Ersatzteilkatalog für Renault, ähnlich bei VW 7zap?

Über viele viele Antworten würde ich mich freuen. Ich bin nicht ganz vom Fach aber auch kein Amateur also ich komm schon klar ;).

LG Jean

KC Problem Heckklappe Zylinderkopf Frage Getriebe

Mc Stender @, Hamburg, Freitag, 17.04.2020, 09:44 (vor 165 Tagen) @ Jean

1. Feder gebrochen, 2. Abs Ring gebrochen --> Problemlos

3. Zylinderkopfdichtung:
Wie sieht es aus bei den Motoren, ist das ein riesen Akt? Der kleine Schwitzt ordentlich an der ZKD aber weder Wasserverbrauch (ca 90Km abgesprochene Probefahrt) noch schlammiger Öldeckel.

4. Heckklappe schließt nicht richtig, diese geht nur in die "erste" Raste aber schließt nicht und wird auch nicht über ZV abgeschlossen jemand einen Lösungsvorschlag?


Nun zum Getriebe

Da der Wagen, wenn er in meinem Besitz ist, oft auf der Autobahn bewegt wird Frage ich mich ob es einen Verlängerung für den 5. Gang gibt. So wie das Getriebe ausschaut hat er, wie zB auch der T4, einen 5. Gang der am Getriebe unter einem Blech hängt. Da muss es doch etwas geben?! Ist nur die Frage muss ich dafür zum Getriebeinstandsetzer oder gibt es sowas vielleicht von der "Stange"?
Wo finde ich die Bezeichnung vom Getriebe? Gibt es Online einen Ersatzteilkatalog für Renault, ähnlich bei VW 7zap?

Über viele viele Antworten würde ich mich freuen. Ich bin nicht ganz vom Fach aber auch kein Amateur also ich komm schon klar ;).

LG Jean

Hallo,
Feder vorne sollte kein stress sein, hinten die Drehstäbe .... schon.

ABS-Ring kein Stress (Zähne zählen. Gibt 2 Versionen).

Zylindekopfdichtung ? Nicht Ventildeckeldichtung. So oder so. Mal eben geht da nix.
Und viel wichtiger (Teurer) ist der Zahnriemen. 5 Jahre / 120 oder 150k km. Und das sollte nicht deutlich überschritten werden. Liegt es tatsächlich an der Dichtung, dann gleiich das Wohlfühlprogramm. Pumpe, Spannrolle, Zahnriemen und die Dichtung.
Einige Bolzen gehen auf Ölfühlung. Also Dichtmittel nicht verschmähen.

Getriebe ändern ?
Bei dem CW-Wert und der Leistung ?

Die Heckklappe hat Links und Rechts Einstellgummi´s. Auch der Bolzen unten ist verstellbar / das Schloß hat langlöcher. Häufig ist die Klappe nicht Original / jemand draufgekesselt = verzogen.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Dabei geich die Ventile nachstellen. Schau welches Spiel. Gibt 2 verschiedene (Nockenwellen = Spiel).

KC Problem Heckklappe Zylinderkopf Frage Getriebe

Jean, Freitag, 17.04.2020, 10:39 (vor 165 Tagen) @ Mc Stender

1. Feder gebrochen, 2. Abs Ring gebrochen --> Problemlos

3. Zylinderkopfdichtung:
Wie sieht es aus bei den Motoren, ist das ein riesen Akt? Der kleine Schwitzt ordentlich an der ZKD aber weder Wasserverbrauch (ca 90Km abgesprochene Probefahrt) noch schlammiger Öldeckel.

4. Heckklappe schließt nicht richtig, diese geht nur in die "erste" Raste aber schließt nicht und wird auch nicht über ZV abgeschlossen jemand einen Lösungsvorschlag?


Nun zum Getriebe

Da der Wagen, wenn er in meinem Besitz ist, oft auf der Autobahn bewegt wird Frage ich mich ob es einen Verlängerung für den 5. Gang gibt. So wie das Getriebe ausschaut hat er, wie zB auch der T4, einen 5. Gang der am Getriebe unter einem Blech hängt. Da muss es doch etwas geben?! Ist nur die Frage muss ich dafür zum Getriebeinstandsetzer oder gibt es sowas vielleicht von der "Stange"?
Wo finde ich die Bezeichnung vom Getriebe? Gibt es Online einen Ersatzteilkatalog für Renault, ähnlich bei VW 7zap?

Über viele viele Antworten würde ich mich freuen. Ich bin nicht ganz vom Fach aber auch kein Amateur also ich komm schon klar ;).

LG Jean


Hallo,
Feder vorne sollte kein stress sein, hinten die Drehstäbe .... schon.

ABS-Ring kein Stress (Zähne zählen. Gibt 2 Versionen).

Zylindekopfdichtung ? Nicht Ventildeckeldichtung. So oder so. Mal eben geht da nix.
Und viel wichtiger (Teurer) ist der Zahnriemen. 5 Jahre / 120 oder 150k km. Und das sollte nicht deutlich überschritten werden. Liegt es tatsächlich an der Dichtung, dann gleiich das Wohlfühlprogramm. Pumpe, Spannrolle, Zahnriemen und die Dichtung.
Einige Bolzen gehen auf Ölfühlung. Also Dichtmittel nicht verschmähen.

Getriebe ändern ?
Bei dem CW-Wert und der Leistung ?

Die Heckklappe hat Links und Rechts Einstellgummi´s. Auch der Bolzen unten ist verstellbar / das Schloß hat langlöcher. Häufig ist die Klappe nicht Original / jemand draufgekesselt = verzogen.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Dabei geich die Ventile nachstellen. Schau welches Spiel. Gibt 2 verschiedene (Nockenwellen = Spiel).

Hallo Mc,

Zum Getriebe:

Ja es soll verändert werden er hat über 3000 /min bei 100kmh das ist mir zu viel. Ich finde den Wagen tatsächlich Recht spritzig trotz CW Wert und Leistung.

Motor:

Der Zahnriemen wurde vor 1,5 Jahren und 5000km gewechselt. Es schreit alles nach ZKD.
Solle ich die Dichtung machen kommt trotzdem ein neuer Riehmen.

Heckklappe:

Definitiv kein Unfall. Den Rest schaue ich mir an

Vielen Dank!

KC Problem Heckklappe Zylinderkopf Frage Getriebe

Mc Stender @, Hamburg, Freitag, 17.04.2020, 10:48 (vor 165 Tagen) @ Jean

Ja es soll verändert werden er hat über 3000 /min bei 100kmh das ist mir zu viel. Ich finde den Wagen tatsächlich Recht spritzig trotz CW Wert und Leistung.

Hallo,
bitte bedenke, was Du in den Tank kippst.
Eben. Benzin.
Max Drehmoment liegt erst bei 4000 bzw. 4200 RPM an.
Also etwa Tempo 120 laut GPS.

Beim Diesel. OK. Nicht der Hit.

Gruß
Mc Stender

Avatar

KC Problem Heckklappe Zylinderkopf Frage Getriebe

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Freitag, 17.04.2020, 11:06 (vor 165 Tagen) @ Jean

Vergiss es. Zuviel zu tun an dem Koffer.

Mit dem Getriebe würde ich nichts ändern, der Wagen wird mit längerer Übersetzung deutlich unelastischer. Ich hatte mal versehentlich ein Tauschgetriebe drin mit einer unwesentlich längeren Übersetzung durch das Differential. Ergebnis: statt 160 für der Koffer nur noch 135, weil der Motor einfach nicht mehr ziehen konnte. Das Drehmoment der Benziner, und dann auch noch der dürre 1,2l, ist nicht berühmt.

Such Dir lieber einen ordentlichen 1,6er. Der hat in der Regel haltbare ZKD, zieht ordentlich und läuft entspannt auf der Bahn. Auf meiner letzten Fahrt in die Niederlande bin ich mit 5,8l Verbrauch hingekommen.

Axel

Avatar

KC Problem Heckklappe Zylinderkopf Frage Getriebe

Jeff, Freitag, 17.04.2020, 11:31 (vor 165 Tagen) @ Jean

Da er wirklich günstig ist

Naja, günstig ist bei der Anzahl der Mängel noch zu Teuer.:-(
Wäre das mein Kangoo so hätte ich ihn verschenkt!*thumbsup*

KC Problem Heckklappe Zylinderkopf Frage Getriebe

Horst @, Freitag, 17.04.2020, 12:43 (vor 165 Tagen) @ Jean

Hallo,
bist Du Dir sicher mit der Zylinderkopfdichtung ? Das würde um 1000€ oder weit mehr (Kopf verzogen..) Kosten.
Der 1.2er drückt eher Mal Öl an der Zylinderkopfdeckel Dichtung raus.
Das wäre dann eher ne Kleinigkeit im Vergleich zur Zylinderkopfdichtung.

Getriebe tauschen ist ne Schnapsidee.
Der Wagen braucht die Übersetzung so wie die ist. Der Motor will und kann Drehzahl,wenn Du ihm die nimmst würde er selbst auf der Ebene nicht mehr sein Tempo halten.

Avatar

KC Problem Heckklappe Zylinderkopf Frage Getriebe

Jeff, Freitag, 17.04.2020, 13:03 (vor 165 Tagen) @ Jean

Da der Wagen, wenn er in meinem Besitz ist, oft auf der Autobahn bewegt wird Frage ich mich ob es einen Verlängerung für den 5. Gang gibt.

Wo finde ich die Bezeichnung vom Getriebe?


@Horst so wie ich es verstanden hab gehts nur um den 5ten Gang.;-)
Und das ist durchaus machbar bei eingebautem Getriebe.:-)

Die Bezeichnung steht oben auf dem schwarzen Endblechdeckel des Getriebes.:-)
Fängt mit JB3- oder JB5- an und dann noch 3 Zahlen die Wichtig sind.
Eine Tabelle hab ich vorliegen!;-)

KC Problem Heckklappe Zylinderkopf Frage Getriebe

Jean, Freitag, 17.04.2020, 13:08 (vor 165 Tagen) @ Jean

Also klar ist der Wagen wird gekauft. Im Zweifel fahre ich ihn bis zum Bruch und dann ist gut und es hat sich trotzdem gelohnt.

Bis zum TÜV vergehen keine 100€ Ersatzteile inkl Ölwechsel + ggf 80€ Zahnriemen und Trotzdem ist der Wagen quasi geschenkt.

OK,das mit dem Getriebe sehe ich ein, ich werde dennoch einen bekannten Getriebe Instandsetzer Fragen, wenn der Wagen nachher nur noch 135 kmh fährt reicht mir das aus. Vielleicht ist es ja sogar möglich den 5. Gang vom diesel zu nehmen?

Lg

KC Problem Heckklappe Zylinderkopf Frage Getriebe

Karnivorus @, Freitag, 17.04.2020, 13:18 (vor 165 Tagen) @ Jean

Also ZKD ist am 1.2l auch keine große Sache...

KC Problem Heckklappe Zylinderkopf Frage Getriebe

Jean, Freitag, 17.04.2020, 13:25 (vor 165 Tagen) @ Karnivorus

@Jeff
was heißt hier Anzahl der Mängel? Wenn es die ZKD ist kommen nochmal 80€ oben drauf, und ich bin immer noch deutlich unter 500€ und Zugriff auf eine Planmaschine habe ich auch. Ich habe es aber noch nicht erlebt das ein Kopf krumm ist wenn er kein Wasser verbraucht, vielleicht täusche ich mich absolut in diesem Punkt. Aber wie mein Vorredner sagt kann ich mir bei dem maßigen Platz nicht Vorstellen, dass es so eine riesen Sache ist. Kopfdichtung kann ich ja in meiner Garage machen.


@Karnivorus
Erzähle mehr von deinen Erfahrungen

@ Horst
meinst du die Ventildeckeldichtung?

Meine Rechnung ist wie folgt:

Abs Ring 15€
Federn Paar 50€
Zahnriemen 80€
ZKD inkl Schrauben 85€
ggf planen für lau

Arbeit ca 2 Samstage

Avatar

Günstige Re.-Kosten

Jeff, Freitag, 17.04.2020, 13:49 (vor 165 Tagen) @ Jean

@Jeff
was heißt hier Anzahl der Mängel?

Meine Rechnung ist wie folgt:

Abs Ring 15€
Federn Paar 50€
Zahnriemen 80€
ZKD inkl Schrauben 85€
ggf planen für lau

Arbeit ca 2 Samstage

Ja hört sich wirklich Günstig an!:-)
Dann machmal.

Ist das ein PKW Kangoo oder einer mit LKW Zulassung (2 Sitzer)?
Ich z.b. hab schon deutlich mehr in meinen DCI LKW Kangoo gesteckt.
Der ist von 2003 und immer noch in 1ter Hand.;-)

Günstige Re.-Kosten

Jean, Freitag, 17.04.2020, 13:57 (vor 165 Tagen) @ Jeff

Es ist ein Verbeulter Kangoo aus 1. Hand 2003 mit 5 Sitzen, Klima und <100000 km.
Diesel Reparaturen sind auch immer teurer als Benziner ;).

Ich habe das Gefühl Du bist nicht guter Dinge xD

Expression heißt die Ausstattung glaube ich.

Günstige Re.-Kosten

Jean, Dienstag, 14.07.2020, 22:49 (vor 77 Tagen) @ Jeff

Hallo, wollte euch mal ein Update geben.

Ich habe nun für Reparaturen, Ölwechsel und TÜV Gebühr 300€ bezahlt (inkl Anschaffung).
Ich bin beim Ölwechsel auf 10w40 umgestiegen nun verbraucht er quasi kein Öl und fährt wirklich gut.
Das einzige was mich wirklich stört ist die extrem hohe Drehzahl im 5. Gang. Den werde ich definitiv verlängern.
Der 5. Gang ist ja von außen zugänglich weiß jemand ob das Zahnrad vom Diesel passt?

Grüße Jean

Avatar

Günstige Re.-Kosten

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Dienstag, 14.07.2020, 23:50 (vor 77 Tagen) @ Jean

Und ich sag Dir aus Erfahrung nochmal: lass es!

Ein längerer 5. Gang bringt Dir nichts aus mieser Elastizität und Mehrverbrauch und Verschleiss, weil Du den 4. Gang zum Beschleunigen viel öfter hochreissen wirst.

Zum Autobahn fahren hast Du Dir den falschen Wagen ausgesucht. Der Kangoo ist im Ursprung ein wendiger Stadtlieferwagen, der im Nachhinein mit Sitzen ausgestattet wurde. Willst Du es leiser im Wagen haben: fahre langsamer. Willst Du weniger verbrauchen: fahre langsamer.

Hat Dein Wagen keine Dämmung unter der Motorhaube kann das auch gegen den Lärm helfen. Beim 1,6 ist auch die Spritzwand zum Motor hin gedämmt.

Aber spare Dir den Umbau des Getriebes. Du musst meines Wissens zwei Ritzel tauschen und da die nur wenige Zähne haben, macht selbst ein Zahn einige Prozente Unterschied aus.

Renault hat schon ziemlich die besten Übersetzungen für jeden Motor gewählt.

Axel

KC Problem Heckklappe Zylinderkopf Frage Getriebe

Horst @, Freitag, 17.04.2020, 14:32 (vor 165 Tagen) @ Jean

@ Horst
meinst du die Ventildeckeldichtung?

Ja Zylinderkopfdeckel und Ventildeckel sind ja Synonyme.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum