KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Dieselleitung mit Luftblasen und unbekanntem Bauteil (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Mathis, Montag, 27.04.2020, 21:31 (vor 38 Tagen)

Moin,

da mein Kangoo (G2 86PS dCi, 02/2008) Problemchen im Leerlauf und manchmal unter Volllast hat, habe ich begonnen die Dieselleitung zu flicken.
Diese zieht auf dem Weg A-Säule bis Hochdruckpumpe sichtbar Luftblasen.

In dem Bereich ist vor dem Filter und der Handpumpe ein mit Purflux 6790887050 beschriftetes Teil verbaut. Google findet dazu nur widersprüchliche Angaben im Zusammenhang mit der Kraftstoffdruckregelung. Laut Teilekatalog scheint es nach Fabriknummer 091218 nicht mehr verbaut worden zu sein; im angehängten Auszug ist es gestrichelt und ohne Nummer dargestellt.

Weiß jemand, was das für ein Teil ist und welche Funktion es genau erfüllt?
Mit der Regelung des Kraftstoffdrucks kann es m.E.n. an der Position nicht viel zu tun haben.

Freundliche Grüße
Mathis

[image][image]

Dieselleitung mit Luftblasen und unbekanntem Bauteil

Lotti Karotti @, Montag, 27.04.2020, 23:11 (vor 38 Tagen) @ Mathis

Moin

Weiß jemand, was das für ein Teil ist und welche Funktion es genau erfüllt?
Mit der Regelung des Kraftstoffdrucks kann es m.E.n. an der Position nicht viel zu tun haben.

Siehe --> Kraftstoffdruckregler

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Dieselleitung mit Luftblasen und unbekanntem Bauteil

Mathis, Mittwoch, 29.04.2020, 01:16 (vor 37 Tagen) @ Mathis

Danke für die Googlehilfe, leider liefert die Suche aber widersprüchliche Angaben, die ich hier nicht zitieren wollte.

Ich habe das fragliche Bauteil inzwischen durchgesägt, und bin mir nun ziemlich sicher dass es sich bei der Teilenummer Purflux 6790887050 bzw. Renault 8200699179 um eine Dieselvorwärmung handelt.

Es verbirgt sich darin ein Bimetallschalter und ein Stapel aus Blech- und Kunststoffteilen sowie zwei PTC-Heizelementen, eines davon in meinem Fall gebrochen.

[image]

Dieselleitung mit Luftblasen und unbekanntem Bauteil

Lotti Karotti @, Mittwoch, 29.04.2020, 08:04 (vor 37 Tagen) @ Mathis

Danke für die Googlehilfe, leider liefert die Suche aber widersprüchliche Angaben, die ich hier nicht zitieren wollte.

Ich habe das fragliche Bauteil inzwischen durchgesägt, und bin mir nun ziemlich sicher dass es sich bei der Teilenummer Purflux 6790887050 bzw. Renault 8200699179 um eine Dieselvorwärmung handelt.

Ok, dann sind also die Angaben des ebay-Anbieters von dem Teil völlig falsch *what*
https://www.ebay.de/itm/Magnetventil-Druckregler-fuer-Renault-Kangoo-II-KW-08-13-dCi-1-...

Aber egal, viele wollen ja nicht die Wahrheit wissen und setzen ja lieber den eigenen Kopf durch.

Viel Erfolg!

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Dieselleitung mit Luftblasen und unbekanntem Bauteil

Andre03044 @, Cottbus, Mittwoch, 29.04.2020, 09:34 (vor 37 Tagen) @ Lotti Karotti

Ich hatte in einen Peugeot Partner mal einen Dieselvorwärmer von Purflux aus dem Zubehörhandel eingebaut, nachdem ich bei -20° liegengeblieben war. Diagnose der Werkstatt lautete damals auf verstopften Filter infolge ausgeflocktem Diesel. Wenn das Teil heute gestrichelt im Plan ist wahrscheinlich deshalb, weil nur für kältere Länder eingebaut. Im Sommer könntest Du sicher ohne das Teil fahren.

--
Kangoo II Maxi DoKa, 1.5dci, 90 PS
Citan 111

Dieselvorheizung

Mathis, Mittwoch, 29.04.2020, 12:04 (vor 37 Tagen) @ Andre03044

Ich hatte [...] verstopften Filter infolge ausgeflocktem Diesel. Wenn das Teil heute gestrichelt im Plan ist wahrscheinlich deshalb, weil nur für kältere Länder eingebaut. Im Sommer könntest Du sicher ohne das Teil fahren.

Ich sehe in unseren Breiten auch keine dringende Notwendigkeit. Verbaut wurde diese Heizung aber scheinbar nicht nach Region, sondern nur eine bestimmte Zeit lang; Alle Gebrauchtteile die ich unter meiner Teilenummer finden konnte haben Produktionsdatum 2007/2008.

Davor und danach wurde entweder auf die Vorheizung verzichtet, oder der Rücklauf auf kurzem Weg dem Zulauf beigemischt, oder ein anderer Vorheizer verwendet.
Es gibt z.B. die Filtereinheit 164000797R, die eine Heizung im Deckel hat: https://www.drive2.ru/l/519981864715288603/

Wie sieht es bei euch aus? Dieselheizung vorhanden oder geht es ohne?

Heizsystem JM13

Lotti Karotti @, Mittwoch, 29.04.2020, 18:29 (vor 36 Tagen) @ Mathis

Ich hatte [...] verstopften Filter infolge ausgeflocktem Diesel. Wenn das Teil heute gestrichelt im Plan ist wahrscheinlich deshalb, weil nur für kältere Länder eingebaut. Im Sommer könntest Du sicher ohne das Teil fahren.


Ich sehe in unseren Breiten auch keine dringende Notwendigkeit. Verbaut wurde diese Heizung aber scheinbar nicht nach Region, sondern nur eine bestimmte Zeit lang; Alle Gebrauchtteile die ich unter meiner Teilenummer finden konnte haben Produktionsdatum 2007/2008.

Jetzt hab ich es mal im Dialogys nachgesehen. Es ist regulär als Heizsystem gekennzeichnet. Dann ist die Angabe bei ebay definitiv falsch. Gestrichelt ist das deshalb, weil es woanders in den Ersatzteilen eingeordnet ist und dort dann zu finden ist.

[image]

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage

Dieselleitung mit Luftblasen und unbekanntem Bauteil

Horst @, Mittwoch, 29.04.2020, 10:42 (vor 37 Tagen) @ Lotti Karotti

Naja der bei eBay hat's nicht aufgesägt.
Wird wohl auch nur seine persönliche Vermutung sein.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum