KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Abnehmbare AHK (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Moselaner ⌂ @, Donnerstag, 18.06.2020, 11:23 (vor 22 Tagen)

Guten Morgen,
an meinem Kangoo ist eine abnehmbare Anhängerkupplung Marke BOOSAL installiert. Befestigt wird die eigentliche Kupplung mit einem Hebel, der bei Verdrehung klemmt und einem Schloss.
Nun hab ich das Schloss schon zum 2. Mal verloren, außerdem juckelt sich bei unebenen Fahrbahnen der Knauf lose und die eigentliche Kupplung wackelt dann. Hebel hab ich auch schon 2-3 mal gewechselt.
Frage: Kann bzw. darf man den Hebel auch durch eine feste Schraube mit Mutter ersetzen? Das würde ich nämlich tun, wenn ich längere Strecken mit Anhänger fahren möchte.

--
Kangoo II, Bj. 2012, 1,5 dci

Abnehmbare AHK

Lotti Karotti @, Donnerstag, 18.06.2020, 16:11 (vor 22 Tagen) @ Moselaner

Moin

Frage: Kann bzw. darf man den Hebel auch durch eine feste Schraube mit Mutter ersetzen? Das würde ich nämlich tun, wenn ich längere Strecken mit Anhänger fahren möchte.

Ich denke, das kann dir nur deine örtliche TÜV-Stelle beantworten, ob das überhaupt zulässig ist. Dort einfach mal hinfahren und die Frage anhand des Anschauungsobjektes vor Ort stellen.

Freundlicher Gruß

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km
Fast alles auf LPG gefahren (Stand 06/2020)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum