KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Scheibenwischwasser kommt nicht mehr an (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Weisgarnix, Mittwoch, 02.09.2020, 14:22 (vor 17 Tagen)

Hallo zusammen.

Ich fahre einen Renault Kangoo KW0UB5, also G2/Typ W in Variante 1.6 16V.

Mein Problem ist: Das Scheibenwischwasser kommt nicht mehr an - weder vorne, noch hinten. Ich höre kein Pumpengeräusch, die Wischblätter bewegen sich nicht. Hab ich ganz normal die Scheibenwischer an ohne die Einspritzung von Scheibenwischwasser, bewegen sich die Wischblätter ganz normal. Die Sicherung habe ich bereits überprüft und ausgeschlossen. Aufgrund der oben beschriebenen Symptome gehe ich davon aus, dass es das entsprechende Relais sein dürfte, das hinüber ist. Haken an der Sache: Ich weiß nicht, wo ich das Relais finde - sowohl im Fahrzeug, als auch im Internet. Weiß hier irgendjemand mehr als ich? Neben den Sicherungen sind 3 Relais verbaut, der Austausch wäre also einfach, falls es eines dieser 3 Relais wäre...

Vielen lieben Dank allen vorab und beste Grüße,
Armin aka Weisgarnix

Scheibenwischwasser kommt nicht mehr an

Lotti Karotti @, Mittwoch, 02.09.2020, 17:36 (vor 17 Tagen) @ Weisgarnix

Moin


Ich fahre einen Renault Kangoo KW0UB5, also G2/Typ W in Variante 1.6 16V.

Mein Problem ist: Das Scheibenwischwasser kommt nicht mehr an - weder vorne, noch hinten. Ich höre kein Pumpengeräusch, die Wischblätter bewegen sich nicht. Hab ich ganz normal die Scheibenwischer an ohne die Einspritzung von Scheibenwischwasser, bewegen sich die Wischblätter ganz normal.

Das Relais wird es nicht sein, denn deine Wischer funktionieren einwandfrei. Was da defekt ist, ist dein Wischerschalter (Lenkstockschalter). Der Wischimpuls und die Ansteuerung der Wischwasserpumpe läuft über das Steuergerät und wenn gar kein Impuls ausgelöst wird, erfolgt auch keine Wischwasserpumpenaktivierung und auch keine Wischfunktion. Also liegt der Fehler an der Ansteuerung, folglich der Lenkstockschalter. Dieses Problem gibt es sehr häufig beim Kangoo G2 und das auch in veränderter Form....auch mal beide Seiten auf einmal, also Blinker-Licht-Problem und/oder Schweibenwischer.
Den Lenkstockschalter kann man ohne Probleme einfach austauschen. Mit ein bisschen Geschick und das Erkennen der Befestigung der Lenkradverkleidung ist das auch für den Laien lösbar.
Hier ein Link zu einem Lenkstockschalter passend zu deinem Kangoo: https://www.ebay.de/itm/RENAULT-KANGOO-II-2008-2013-WISCHERSCHALTER-LENKSTOCKSCHALTER-8...

Viel Erfolg

wünscht

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km
Fast alles auf LPG gefahren (Stand 06/2020)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum