KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

G1 Ph2 1.5dCi zieht sprunghaft/ungleichmäßig bei wenig Last (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

chrysophylax ⌂ @, Wetzlar, Donnerstag, 03.09.2020, 09:40 (vor 22 Tagen)

Moin! Natürlich fühlt sich mein treues Beuteltier unpässlich wenn ich gerade damit 1200km von zu Hause entfernt in der Bretagne im Urlaub bin - andererseits: Wo wenn nicht hier findet man vermutlich fähige Renault-Werkstätten... Auch wenn ich kein Wort fränzösisch spreche :)

Aber vielleicht hat ja jemand eine Idee:

Seit kurzem ist mein Beuteltier sehr sprunghaft wenn ich mit eher sehr wenig Leistung gemütlich z.B. durch den Ort schraddele. Ich halte das Gaspedal in einer nur wenig gedrückten Position - und das Auto fährt mit gleichmäßiger Geschwindigkeit auf ebener Strecke und zieht dann urplötzlich auf einmal kräftiger. Auch wenn ich z.B. einen kleinen Berg hochfahren will: Ich trete aufs Gas, das Auto beschleunigt, und auf einmal legt es ohne Gaspedalveränderung nochmal einen Zahn zu.

So ab 80km/h und erst recht auf der Autobahn überhaupt keine Probleme mehr - im Gegenteil. Das Beuteltier fährt ruhig und gleichmäßig und es ist einfach eine Freude dem Tempomat beim Regeln zuzuschauen.

Irgendeine Idee? Das Beuteltier ist 12 Jahre alt, hat etwa 255000 km hinter sich, und vor 3000km den dritten Zahnriemen bekommen, außerdem vor etwa 25000km einen neuen Turbolader. Vor vielen Jahren (ca. 7?) hatte ich schonmal ein neues AGR-Ventil.

chrysophylax.

--
Kangoo G1 Ph1 Benziner RT1.4 Bj99 75PS quietschgelb ["meiner" bis 03/08] &
Kangoo G1 Ph2 Diesel 1.5dCi Bj08 82PS quietschrot ["meiner" seit 03/08] &
Kangoo G1 Ph2 Diesel LKW 1.5dCi Bj03 65PS weiß ["in Pflege"]

G1 Ph2 1.5dCi zieht sprunghaft/ungleichmäßig bei wenig Last

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 03.09.2020, 10:47 (vor 22 Tagen) @ chrysophylax

Hallo,
G1 und Tempomat ?
Neidvoller Blick.

Zum Thema.
Dichtung Ansaugkrümmer ?
Luftfilter sauber
Turbolader dicht (wenn vorhanden) = Ölverlust ?
Luftmengenmesser vorhanden + sauber ?

Wenn ein Diesel anfängt selber "Gas" zu geben....
Wird´s schnell gefährlich.
Denn Motoröl ist eine potenzielle Brennstoffquelle und .... entlich.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Masseband geschaut ?

Avatar

G1 Ph2 1.5dCi zieht sprunghaft/ungleichmäßig bei wenig Last

chrysophylax ⌂ @, Wetzlar, Donnerstag, 03.09.2020, 10:56 (vor 22 Tagen) @ Mc Stender

Hallo,
G1 und Tempomat ?
Neidvoller Blick.

Ja, war ein Arsch voll Arbeit und sündhaft teuer. Siehe Wiki. Aber dennoch eine der besten Anschaffungen meines Lebens die mich unglaublich glücklich macht.

Dichtung Ansaugkrümmer ?

Gute Frage...

Luftfilter sauber

Wurde gerade vor 3000km erneuert

Turbolader dicht (wenn vorhanden) = Ölverlust ?

Turbolader ist ca. 25000km alt und seit der Zeit KEIN Ölverlust mehr - der alte hat Öl gefressen. Fuhr aber auch mit Ölfraß super, war halt nur eine gigantische Sauerei.

Luftmengenmesser vorhanden + sauber ?

Finde ich im Wiki dazu Bilder? Ich bin in diesem Motor nicht wirklich firm...

Wenn ein Diesel anfängt selber "Gas" zu geben....
Wird´s schnell gefährlich.
Denn Motoröl ist eine potenzielle Brennstoffquelle und .... entlich.

Das würde ich vermutlich merken wenn er Motoröl fressen würde - tut er gar nicht. Fahre jetzt schon einige 100km so. Es sind jetzt auch nicht wirklich große Beschleunigungssprünge... Ich vermute eher ein versifftes AGR oder sowas, finde aber im Wiki keine Bilder zum 1.5dci...

chrysophylax.

Ps.: Masseband geschaut ?

Vor 2 Jahren erneuert. War höchst dekorativ durchgegammelt. Bordspannung ist während dieser Hüpferei auch auf 10-20mV konstant.

--
Kangoo G1 Ph1 Benziner RT1.4 Bj99 75PS quietschgelb ["meiner" bis 03/08] &
Kangoo G1 Ph2 Diesel 1.5dCi Bj08 82PS quietschrot ["meiner" seit 03/08] &
Kangoo G1 Ph2 Diesel LKW 1.5dCi Bj03 65PS weiß ["in Pflege"]

G1 Ph2 1.5dCi zieht sprunghaft/ungleichmäßig bei wenig Last

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 03.09.2020, 11:17 (vor 22 Tagen) @ chrysophylax

Hallo,
AGR-Ventil, wenn vorhanden ?
Sollte sich Reinigen lassen.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Klein und Unscheinbar.
https://www.ebay.de/itm/AGR-Ventil-fur-Renault-Clio-Kangoo-Megane-Modus-fur-Nissan-Kubi...

G1 Ph2 1.5dCi zieht sprunghaft/ungleichmäßig bei wenig Last

Lotti Karotti @, Donnerstag, 03.09.2020, 18:19 (vor 21 Tagen) @ chrysophylax

Moin chryso

Bei dem Problem könnte es auch das Gaspedalpoti sein. Die Schleifenwiderstände in dem Gaspedalpoti könnten sich auch verändern. Aber um das genau festzustellen, benötigt es eine Auslesung mit Livedaten.
Wie Mc Stender auch schon angedeutet hat, kann es auch das AGR-Ventil sein....alles ist möglich. So oder so solltest du den Kangoo mal auslesen lassen, was da alles so im Fehlerspeicher aufgetaucht ist.

Freundlicher Gruß

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km
Fast alles auf LPG gefahren (Stand 06/2020)

Avatar

G1 Ph2 1.5dCi zieht sprunghaft/ungleichmäßig bei wenig Last

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Donnerstag, 03.09.2020, 21:14 (vor 21 Tagen) @ Lotti Karotti

Eine Probefahrt mit angestöpseltem Clip machen und alle relevanten Daten aufzeichnen . Da sollte sich dann zeigen wer hier Eigengmächtig arbeitet .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!!

Avatar

G1 Ph2 1.5dCi zieht sprunghaft/ungleichmäßig bei wenig Last

chrysophylax ⌂ @, Wetzlar, Freitag, 04.09.2020, 17:18 (vor 20 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Das hört sich zumindest so an als sollte das eine Werkstatt finden auch wenn noch keine Service-Leuchte leuchtet. Das AGR-Ventil wäre mein erster Tipp - ich hab natürlich nix an Werkzeug dabei geschweigedenn Erfahrung da auszubauen und zu putzen.

Das Gaspedal-Poti hab ich vor Jahren mal liebevoll zerlegt und alle Kontakte verlötet - wenn es die Schleiferbahnwiderstände wären würde das zumindest erklären warum im Tempomat-Betrieb völlig Ruhe ist und das Ding wie auf Wolken fährt....

chrysophylax.de

--
Kangoo G1 Ph1 Benziner RT1.4 Bj99 75PS quietschgelb ["meiner" bis 03/08] &
Kangoo G1 Ph2 Diesel 1.5dCi Bj08 82PS quietschrot ["meiner" seit 03/08] &
Kangoo G1 Ph2 Diesel LKW 1.5dCi Bj03 65PS weiß ["in Pflege"]

G1 Ph2 1.5dCi zieht sprunghaft/ungleichmäßig bei wenig Last

Mc Stender @, Hamburg, Freitag, 04.09.2020, 20:08 (vor 20 Tagen) @ chrysophylax

Das Gaspedal-Poti hab ich vor Jahren mal liebevoll zerlegt und alle Kontakte verlötet - wenn es die Schleiferbahnwiderstände wären würde das zumindest erklären warum im Tempomat-Betrieb völlig Ruhe ist und das Ding wie auf Wolken fährt....

chrysophylax.de


Hallo,
eher nicht. Weichen die Werte zu stark voneinander ab, geht´s Licht (Motorlampe) an.
Dann müste man schon selber ein Klemmen vom Pedal merken.
Was sich dann auf den Motor überträgt.

Bleibt das AGR.

Gruß
Mc Stender

G1 Ph2 1.5dCi zieht sprunghaft/ungleichmäßig bei wenig Last

Lotti Karotti @, Freitag, 04.09.2020, 21:24 (vor 20 Tagen) @ Mc Stender

Das Gaspedal-Poti hab ich vor Jahren mal liebevoll zerlegt und alle Kontakte verlötet - wenn es die Schleiferbahnwiderstände wären würde das zumindest erklären warum im Tempomat-Betrieb völlig Ruhe ist und das Ding wie auf Wolken fährt....

eher nicht. Weichen die Werte zu stark voneinander ab, geht´s Licht (Motorlampe) an.

Nicht unbedingt. Wenn ich meinen Tempobegrenzer eingeschaltet habe und ich kurzzeitig schneller als die angewählte Höchstgeschwindigkeit fahren möchte, muss ich das Gaspedal über eine Schwelle drücken und dann gibt der Kangoo Gas. Dann kommt aber auch keine Störungslampe. Wenn also die Geschwindigkeit bei sachter Gaspedalbetätigung von alleine schnell höher wird, könnte am Gaspedalpoti etwas verkehrt laufen, ohne dass auch ein Fehler im System vorliegt und angezeigt wird. chrysophylax hat ein Begrenzer und ein Tempomaten in Kangoo drin.
Die Funktionen mal ein wenig erklärend abgebildet:

[image]

Freundlicher Gruß

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km
Fast alles auf LPG gefahren (Stand 06/2020)

G1 Ph2 1.5dCi zieht sprunghaft/ungleichmäßig bei wenig Last

Mc Stender @, Hamburg, Samstag, 05.09.2020, 00:17 (vor 20 Tagen) @ Lotti Karotti

Hallo,
das Gaspedal-Poti hat 2 Schleifbahnen. = Widerstände.
Weichen die zu stark voneinander ab, geht´s Licht an.
Die Differenz dazwischen ist der Fehler.
Da fängt kein Motor an, Gas zu geben.
Um genau das zu verhindern, sind´s ja Bahnen = Widerstände.
Und geht die Lampe an.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Der nervöse Gas-Fuß ist jedoch kein Fehler....
Aber das sollte man ja "Merken".

G1 Ph2 1.5dCi zieht sprunghaft/ungleichmäßig bei wenig Last

Lotti Karotti @, Samstag, 05.09.2020, 07:39 (vor 20 Tagen) @ Mc Stender

das Gaspedal-Poti hat 2 Schleifbahnen. = Widerstände.
Weichen die zu stark voneinander ab, geht´s Licht an.

Genau....aber wenn der Fehler nur kurzzeitig auftritt und danach wieder verschwunden ist, kommt keine Störungslampe, sondern der Fehler ist im Fehlerspeicher gespeichert.

Da fängt kein Motor an, Gas zu geben.
Um genau das zu verhindern, sind´s ja Bahnen = Widerstände.
Und geht die Lampe an.

Nochmals: Bei dauerhaften Fehler kommt die Störungslampe, nicht aber bei wieder korrekten Werten (ähnlich Airbagfehler-Kontakte unter den Sitzen). Man soll auch zur Überprüfung den gesamten Schleifbahnwiderstand im Verlauf messen.
Es kann also ein kurzzeitiger Fehler im Gaspedalpoti auftreten, der zur unbeabsichtigten Geschwindigkeitszunahme führt. Bei Tempomateinschaltung ist das Gaspedalpoti bis zur Veränderung durch den Fuß (Kupplung, Bremse und Gaspedal) deaktiviert.

[image]

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km
Fast alles auf LPG gefahren (Stand 06/2020)

Avatar

G1 Ph2 1.5dCi zieht sprunghaft/ungleichmäßig bei wenig Last

chrysophylax ⌂ @, Wetzlar, Samstag, 05.09.2020, 07:35 (vor 20 Tagen) @ Lotti Karotti

chrysophylax hat ein Begrenzer und ein Tempomaten in Kangoo drin.

Das muss ich so dementieren - ich habe nur einen Tempomaten, keinen Begrenzer, und der funktioniert als Universal-Nachrüstlösung eines Drittherstellers (Waeco/Liteon) vermutlich von der Hardware-Realisierung her völlig anders als das was Renault in neueren Modellen selbst verbaut.

Wobei ich nachdem ich gestern nochmal 300km beobachten konnte inzwischen vom Gaspedal-Poti weg und noch eher beim AGR-Ventil bin, ich hatte inzwischen auch schon einige Male ein "Husten" wenn man von "mit einem Hauch schon Gas schraddeln" auf "Bleifuß zum Beschleunigen" wechselt.

Jemand irgendeine Idee wie ich beim 82PS 1.5dci an das AGR-Ventil komme um es auszubauen und mal zu schrubben? Ich Wiki finde ich nur Anleitungen für andere Motorblöcke...

chrysophylax.

--
Kangoo G1 Ph1 Benziner RT1.4 Bj99 75PS quietschgelb ["meiner" bis 03/08] &
Kangoo G1 Ph2 Diesel 1.5dCi Bj08 82PS quietschrot ["meiner" seit 03/08] &
Kangoo G1 Ph2 Diesel LKW 1.5dCi Bj03 65PS weiß ["in Pflege"]

Avatar

G1 Ph2 1.5dCi zieht sprunghaft/ungleichmäßig bei wenig Last

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Samstag, 05.09.2020, 08:20 (vor 20 Tagen) @ chrysophylax

Wenn das AGR Ventil nicht das macht was das Steuergerät ihm sagt , die Werte die das Steuergerät vom AGR Ventil als Rückmeldung bekommt nicht stimmen , geht dein Lämpchen an .
An das Ventil ran zu kommen ist leicht . Den Lufikasten runter nehmen , Achtung nicht nach oben weg ziehen ! Vorn nach oben und hinten nach links ( zur Beifahrerseite hin ) weg schieben ! Bei Nichtbeachtung reist unten drunter ein Kunsstoffzapfen ab und der Lufikasten wird zum Vibrator .
Diesen ominösen " Zapfen " kann ich übrigens als nachgefertigtes Einzeilteil anbieten falls mal wer Bedarf haben sollte .
Wenn das weg ist , ist das AGR zugänglich . 2 Muttern und eine Schraube . Da existiert auch ein Fred im Forum drüber wo erst letztens drüber diskutiert wurde .

Als erstes aber eine Fehlerauslese machen . Überall mal dran rum schrauben ist der falsche Weg .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!!

Avatar

OT bitte nicht plenken

Martin Gensch @, Hannover, Samstag, 05.09.2020, 08:29 (vor 20 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Diesen ominösen " Zapfen " kann ich übrigens als nachgefertigtes Einzeilteil anbieten falls mal wer Bedarf haben sollte .
Wenn das weg ist , ist das AGR zugänglich . 2 Muttern und eine Schraube . Da existiert auch ein Fred im Forum drüber wo erst letztens drüber diskutiert wurde .

Als erstes aber eine Fehlerauslese machen . Überall mal dran rum schrauben ist der falsche Weg .

Kannst du mir einen Gefallen tun? Bitte lasse die Leerzeichen vor den Satzzeichen weg. Danke.

Plenk in der Wikipedia

Gruß

Martin

--
Kangoo (G1Ph2) Campus 1.2 16V 55kW, EZ 1/2010, 3333 ACV 1149 cm³ KC1D

[image]

Avatar

OT bitte nicht plenken

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Samstag, 05.09.2020, 20:09 (vor 19 Tagen) @ Martin Gensch

Warum sollte ich das tun ? Ich habe das noch anders gelernt und werde es auch nicht mehr ändern !

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!!

OT bitte nicht plenken

Mc Stender @, Hamburg, Samstag, 05.09.2020, 20:47 (vor 19 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Warum sollte ich das tun ? Ich habe das noch anders gelernt und werde es auch nicht mehr ändern !

Hallo,
wo denn das ?
Nur Robboter haben das gelernt.
In der deutschen Rechtsschreibung, hab ich das jedenfalls nicht gesehen / gelernt.
Außer diesen wenigen Ausnahmen.

Gruß
Mc Stender

Ps.:. am Satzende, dito ohne Leerzeichen. Beides ohne Leerzeichen davor.

Avatar

OT bitte nicht plenken

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Sonntag, 06.09.2020, 05:55 (vor 19 Tagen) @ Mc Stender

Seid ihr 2 hier von der Grammatik Polizei ? Bekomm ich jetzt nen Strafzettel ? Oder Hausverbot ? Oh das sind gleich 3 Verstöße .... !

Hab ihr 2 echt keine anderen Sorgen ?!

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!!

Avatar

OT bitte nicht plenken

Martin Gensch @, Hannover, Sonntag, 06.09.2020, 07:28 (vor 19 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Hallo Kangoo-Center-TML,

Ich habe meinen Post noch einmal gelesen und kann nur eine freundlich formulierte Bitte an dich erkennen. Sollte ich dir zu Nahe gekommen sein, tut mir das Leid. Entschuldige bitte.

Gruß
Martin

--
Kangoo (G1Ph2) Campus 1.2 16V 55kW, EZ 1/2010, 3333 ACV 1149 cm³ KC1D

[image]

Avatar

OT bitte nicht plenken

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Sonntag, 06.09.2020, 12:16 (vor 19 Tagen) @ Martin Gensch

Mußt dich nicht entschuldigen , jeder hat sein Meinung . Ich bin jetzt nicht " angepisst " . Ich nehms " sportlich " ... ;-)

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!!

Avatar

OT bitte nicht plenken

Martin Gensch @, Hannover, Sonntag, 06.09.2020, 12:34 (vor 19 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Da deine Antwort ziemlich beleidigend klingt "Seid ihr 2 hier von der Grammatik Polizei ? Bekomm ich jetzt nen Strafzettel ? Oder Hausverbot ? Oh das sind gleich 3 Verstöße .... !" dachte ich, du fühltest dich von meiner Bitte beleidigt. Daher meine Entschuldigung.

Artikel mit falsch gesetzten Leerzeichen werden oft so umgebrochen, dass am Anfang einer Zeile ein einsamer Punkt steht. Das sieht halt in meinen Augen merkwürdig aus und behindert den Lesefluss.

Aber vielleicht kommst du ja aus Frankreich, da ist die Regel anders und es werden Leerräume vor die Satzzeichen gesetzt, sollten dann nach Möglichkeit geschützte Leerzeichen sein.

Was allerdings die fehlerhafte Schreibweise mit Sport zu tun hat erschließt sich mir nicht.

Gruß
Martin

--
Kangoo (G1Ph2) Campus 1.2 16V 55kW, EZ 1/2010, 3333 ACV 1149 cm³ KC1D

[image]

Avatar

OT bitte nicht plenken

DerFrosch @, Bremervörde, Sonntag, 06.09.2020, 19:23 (vor 18 Tagen) @ Martin Gensch

und es sieht ganz einfach beschissen aus.

--
Beuteltier Maxi Blechklasse,2 Sitze, 2019, ein Airbag, 1,5 L Diesel 110 PS Euro 6 " Reimport " aus Östereich. Kein TFL.

Edersee 2016
Edersee 2017
Edersee 2018
Edersee 2019

Avatar

OT bitte nicht plenken

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Sonntag, 06.09.2020, 19:28 (vor 18 Tagen) @ DerFrosch

Ihr habts wohl noch keine Kleinanzeigen auf Ebay und Co gelesen ?
Sich hier wegen nem Leerzeichen in den Schlüppi machen und anderswo gibts keine Groß - Kleinschreibung , alles komplett ohne Satzzeichen usw....... von Rechtschreibfehlern fange ich jetzt garnicht erst an !

Also kommt zum Thema des Frederstellers zurück und lasst mir mein Leerzeichen .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!!

OT bitte nicht plenken

Schrauber @, Sonntag, 06.09.2020, 20:12 (vor 18 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Ich nehme freundliche Hinweise/Bitten, wenn ich etwas falsch gemacht habe, das andere stört, gerne ernst.

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, zitronengelb, Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634
2019 mit 112.000 km an meinen Sohn abgegeben und auf Dacia Dokker umgestiegen

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum