KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




XOMAX Radios + LFB (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

MerlinHL, Freitag, 18.12.2020, 14:54 (vor 37 Tagen)

Hallo und Moin Moin liebes Forum!

Seit heute bin ich ein stolzer Besitzer eines Kangoo "W 1.5 dCi", Bj 2010. Da dieses Forum mir die Entscheidung für einen Kangoo deutlich vereinfacht hat, traue ich mich jetzt mit meiner ersten eigenen Frage hier her :-)

Da das verbaute Radio ziemlich abgegrabbelt ist und kein Bluetooth hat, möchte ich gern ein besseres, schöneres, größeres einbauen. Ich liebäugele mit folgendem XOMAX XM-VA910R:
https://www.amazon.de/gp/product/B08BCPMNYG/ref=ox_sc_act_title_1?smid=A2JX4GWJ390Q20&a...

Ob das vom Display dort hin passt, sei mal für mein Problem dahingestellt, das messe ich gleich aus. Allerdings recherchiere ich nun seit einigen Tagen, ob ich mit einem XOMAX Radio - bzw. mit einem beliebigen Nicht-Renault-Radio - die Lenkradfernbedienung des Kangoo weiterverwenden kann.

Es gibt einen Haufen Adapter, die in irgendeiner Form CAN zu Radioanschlüssen adaptieren. Nun habe ich aber ein "Radiosat Classic" Radio derzeit verbaut. Alle diese Adapter (Der Hersteller heißt NIQ) beinhalten nun den Hinweis, dass mit verbautem RadioSat-Gerät nicht funktioniert, sondern nur mit UpdateList-Geräten.

Ein wenig mehr Recherche hat mir nun also den Unterschied zwischen TunerList und UpdateList aufgezeigt, RadioSat scheint aber nochmal etwas ganz anderes zu sein?

Daher meine Frage:
Hat *jemand* schon einmal die Lenkradfernbedienung eines Kangoo mit verbautem Radiosat-Gerät an einem Radio eines Fremdherstellers zum laufen bekommen? Wenn ja, wie?
Und kann mir jemand erläutern, wo bei diesen Autos der Unterschied liegt, und weshalb Renault je nach Radio offenbar CAN verbaut - oder eben nicht?

Herzlichen Dank!

Viele Grüße,
Merlin

XOMAX Radios + LFB

Mc Stender @, Hamburg, Freitag, 18.12.2020, 16:56 (vor 37 Tagen) @ MerlinHL

Hallo,
da soll Blauzahn drinne stecken.
Möglicherweise auch BOSE Technik.
https://www.manualslib.com/manual/596437/Renault-Radiosat.html?page=2#manual

Gruß
Mc Stender

XOMAX Radios + LFB

MerlinHL, Freitag, 18.12.2020, 17:32 (vor 37 Tagen) @ Mc Stender

Moin,
Herzlichen Dank.

Leider schweigt sich meine Anleitung zu der Steckerbelegung hinten aus. Ich habe vorhin versucht, das Radio kurz herauszunehmen (Das Entnahmewerkzeug habe ich), leider sitzt das doch erstaunlich fest drin. Wenn es hell ist, probiere ich das nochmal.

Hier hat schon einmal jemand ein RadioSat Classic ausgetauscht (Allerdings im Megane):
https://www.megane-board.de/threads/howto-infos-und-anleitung-zum-austausch-des-radios-...

Und hier ist eine Steckerbelegung, die aber offenbar nicht für alle RadioSat Classic passt:
https://www.megane-board.de/attachments/radiosat-classic-pinbelegung-pdf.12396/

Das wäre ja schonmal hilfreich, ggf. kann man hier tricksen und die beiden CAN-Leitungen von Hand auf die CAN-In-Leitungen der Adapterkabel stecken.

Viele Grüße,
Merlin

Radiosat Classic LFB Adapter

MerlinHL, Montag, 21.12.2020, 13:12 (vor 34 Tagen) @ MerlinHL

Ich führe den Thread hier mal weiter, falls irgendwann mal jemand ein ähnliches Problem sucht...

Folgende Punkte ergaben meine Recherche nun:

  • Die XOMAX-Fernost-Radios sind mit ihrem Bildschirm *viel* zu groß für den Ort, ich werde also ein 1DIN-Radio verbauen, vermutlich ein JVC.
  • Mein Radiosat Classic hat den CAN-Bus und Line-In in der Tat auf einem Stecker wie im verlinkten PDF gelegt. Es handelt sich dabei um einen "Mini-ISO"-Stecker, häufig benutzt für CD-Wechsler. Allerdings hier in scheinbar untypischer Belegung, aber das macht ja nichts.
  • Ich habe keine Informationen darüber gefunden, ob Renault einen anderen CAN-Bus verwendet, nur weil Radiosat eingebaut ist - das wäre ja auch grober Unfug. (Noch grober, als verschiedene Stecker zu verwenden...)
  • Die zwei ISO-Stecker sind scheinbar aber immerhin Normkonform belegt

Mein Plan lautet nun also folgendermaßen:

  • Radiosat Classic raus
  • Eine Mini-ISO-Buche + Crimpkontakte kaufen
  • LFB-Adapter kaufen
  • FAKRA-Antennen-Adapter mit Phantomspeisung kaufen
  • CAN-Bus von Mini-ISO auf den Eingang vom LFB-Adapter legen
  • Alles anschließen
  • Erfolg?

Das ganze wird aber frühestens im nächsten Jahr was, weil der Händler noch nachbessern muss, und vorher stecker ich da lieber kein Geld+Zeit rein...

Viele Grüße,
Merlin

Radiosat Classic LFB Adapter

ThomasE., Mittwoch, 23.12.2020, 20:30 (vor 32 Tagen) @ MerlinHL

ich habe mein XOMAX kurzerhand wieder verkauft, die Software und die Funktionen waren wirklich lahm und unter aller sau gemacht, China Spielzeug halt.
Da mit dem "Spiegeln" des Navi vom Mobilphone auf das Radio ist wirklich absoluter Mist.
Besser dann richtiges DIN Radio und Navi extra oder gescheites Radio mit Navi aber nicht zu dem Preis !:-|

vg
Thomas

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum