KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




1.5 dci nagelt manchmal, Zahnriemen übersprungen? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

mlin, Samstag, 26.12.2020, 12:27 (vor 23 Tagen)

Hallo allerseits!
mein treuer 1.5l 50kw (EZ 2005) hat mir heuer eine besondere Weihnachtsüberraschung beschert:
Nachdem er mal ein paar Wochen unbenützt in der Kälte gestanden ist war die Batterie komplett leer, also mit Zusatzbatterie wieder angestartet, und seitdem leuchtet einerseits die Abgaswarnlampe, andererseits fängt der Motor manchmal an zu nageln wie eine Nähmaschine und dann ist die Beschleunigung ist nonexistent, aber dann fährt er aber auch wieder als wäre nichts, habe den Eindruck, wenn der Motor warm ist macht er weniger Probleme, bin dann auch 1 Std. Autobahn gefahren ohne Probleme, dann hat es wieder angefangen.
Auslesen brachte diverse Fehler, u.a. AGR aber auch Nockenwellensensor. Also zum Mechaniker, dieser meinte, es ist wahrscheinlich besagter Sensor, hat den mal getauscht, aber das war es nicht. Also denkt er und auch ein Kollege von ihm jetzt, dass wohl der Zahnriemen einen Zahn übergesprungen sei.

Frage jetzt von mir an euch: der Zahnriemen wurde vor ca. 2 Jahren bei 240t getauscht und hat bis grade eben (275t) klaglos funktioniert, und wie gesagt, manchmal fährt er dann ganz normal und ruhig, im Stand klingt der Motor auch ganz normal, kann das mit einem übergesprungenen ZR so sein? könnte es auch z.B. ein Injektor oder sonst was anderes sein?
wäre für eventuelle Hinweise dankbar

Viele Grüße
Martin

1.5 dci nagelt manchmal, Zahnriemen übersprungen?

Mc Stender @, Hamburg, Samstag, 26.12.2020, 12:34 (vor 23 Tagen) @ mlin

Hallo,
ja, ich lege die Wiederholungs-Platte auf.
https://wiki.mykangoo.de/index.php?title=Masseverbindung_Motor/Karosse

Heizung / Klima an, Abblendlicht an.
Von Motorblock an Batterie-Masse <= 0,5V im Leerlauf.
Starthilfekabel als Bypass ?

Schöne Weihnachten.

Gruß
Mc Stender

1.5 dci nagelt manchmal, Zahnriemen übersprungen?

mlin, Samstag, 26.12.2020, 13:56 (vor 23 Tagen) @ Mc Stender

ok danke, das Problem mit dem Masseband hatte ich schonmal, wurde damals auch überbrückt, aber da waren die Symptome ja eher dass er nicht startet, und starten tut er.. (wenn auch nicht immer gleich, allerdings ist auch eine Luftblase im Schlauch beim Kraftstofffilter, wenn vorher gepumpt wird startet er gleich.

Der Fehlerspeicher zeigt auch nach dem Löschen bei Betrieb besagten Nockenwellensensor an..

Schöne Weihnachten

Avatar

Zahnriemen übersprungen? Nein!

Jeff, Samstag, 26.12.2020, 12:54 (vor 23 Tagen) @ mlin

und wie gesagt, manchmal fährt er dann ganz normal und ruhig, im Stand klingt der Motor auch ganz normal, kann das mit einem übergesprungenen ZR so sein?

Nein.

Zahnriemen übersprungen? Nein!

mlin, Samstag, 26.12.2020, 14:00 (vor 23 Tagen) @ Jeff

danke, ja das hatte ich irgendwie auch gedacht. Seltsam nur dass 2 Mechaniker (einer davon angebl. Renault-Spezialist) beide glauben es wäre der ZR.

Habe leider zu wenig Erfahrung um zu wissen was genau die Symptome bei nem übersprungenem Zahn sind

Avatar

Zahnriemen übersprungen? Nein!

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Samstag, 26.12.2020, 16:37 (vor 23 Tagen) @ mlin

hast den genauen Wortlaut der Fehlermeldung vom Nockenwellen sensor ?

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!!

1.5 dci nagelt manchmal, Zahnriemen übersprungen?

delassi ⌂ @, Aschaffenburg, Samstag, 26.12.2020, 20:19 (vor 22 Tagen) @ mlin

Hallo Martin,

Ersetze erstmals deine Batterie.

Ich hatte bei meinem 1,2l Benziner auch etliche unerklärliche Phänomene, nach dem er lange gestanden hat und die Batterie leer war.
Nach dem anschieben lief er einwandfrei und zeigte auch beim längeren fahren, zum aufladen der Batterie, keine Probleme.
Am nächsten Tag startete er einwandfrei aber kurz darauf erhöhte sich die Standrehzahl auf über 2000rpm und die Motorwarnleuchte ging kurzzeitig an.
Beim der anschliesenden Fahrt hatte er auch einige kurzzeitige Aussetzer bei der Beschleunigung und ab und zu leuchteten kurzzeitig alle Lampen im Display und der Scheibenwischer machte eine Wischbewegung.
Nach ein bis zwei Tagen fahrt ohne Probleme fingen die Probleme wieder an.
Nach dem tausch der Batterie waren alle Probleme wie vom Winde verweht.

Viele Grüße
Michael

--
Kangoo II Express 1,5dci 66KW 3333 AXG FW18 07/2014 127000km
Kangoo Rapid PH1 1,2RN 43KW 05/1998 148600km verk.
Kangoo PH2 1,5dci 60KW 04/2003 354000km verk.

Unsere Beuteltiere

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum